Flusskreuzfahrten und Hochsee Schiffsreisen
Merkzettel (23)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9436 - 90 31 685
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Asiens attraktivste Seiten zwischen Sri Lanka und Sydney: Colombo - Belawan - Port Kelang - Singapur - Semarang - Benoa - Darwin - Cairns - Airlie Beach - Brisbane - Sydney mit der MS Amera

  • Darwin / Australien
  • Flusskreuzfahrten

Reise Nr. 9358

Asiens attraktivste Seiten zwischen Sri Lanka und Sydney: Colombo - Belawan - Port Kelang - Singapur - Semarang - Benoa - Darwin - Cairns - Airlie Beach - Brisbane - Sydney mit der MS AmeraAsiens attraktivste Seiten zwischen Sri Lanka und Sydney: Colombo - Belawan - Port Kelang - Singapur - Semarang - Benoa - Darwin - Cairns - Airlie Beach - Brisbane - Sydney mit der MS AmeraAsiens attraktivste Seiten zwischen Sri Lanka und Sydney: Colombo - Belawan - Port Kelang - Singapur - Semarang - Benoa - Darwin - Cairns - Airlie Beach - Brisbane - Sydney mit der MS AmeraAsiens attraktivste Seiten zwischen Sri Lanka und Sydney: Colombo - Belawan - Port Kelang - Singapur - Semarang - Benoa - Darwin - Cairns - Airlie Beach - Brisbane - Sydney mit der MS Amera

Reiseroute

Reiseverlauf:

Vorprogramm bzw. Flug von Deutschland nach


1. Tag: Colombo / Sri Lanka


2. Tag: Colombo / Sri Lanka, ab: 14:00, Colombo zu Fuß und per Bus, Panoramafahrt Colombo , Badetransfer, Negombo und Strand, Besuch der Elefanten in Pinnawala, Kandy

Colombo zu Fuß und per Bus
ca. 4 Std.
Zunächst kurze Busfahrt zum Hafenausgang. Ihre Erkundungstour beginnt mit einem Spaziergang, auf dem Sie einige Kolonialbauten kennenlernen, wie z.B. das Grand Oriental Hotel aus dem 19.Jh. Sie passieren den Präsidentenpalast und sehen den Uhrturm, ein Wahrzeichen der Stadt, im Jahr 1857 von den britischen Kolonialherren erbaut. In einem Café nehmen Sie eine Erfrischung ein. Nahebei befindet sich das "Old Dutch Hospital", das älteste niederländische Gebäude, in dem heute Geschäfte untergebracht sind. Sie sehen das World Trade Center Colombo, mit 152 m das höchste Gebäude in Sri Lanka, das Old Parliament (bis 1983 Regierungssitz) sowie das "Galle Face Green", eine ausgedehnte Rasenfläche, die bei Besuchern und Einheimischen besonders in den Abendstunden beliebt ist. Ihre Panoramatour setzen Sie dann per Bus fort, und Sie passieren den Gangaramaya Tempel, den Victoria Park, das Rathaus, das Nationalmuseum, den Unabhängigkeitsplatz und das exklusive Wohnviertel Cinnamon Gardens (Fotostopp). Anschließend Rückfahrt zur Pier.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2018)

25 €

Panoramafahrt Colombo
ca. 2 Std.
Die Hauptstadt Sri Lankas steckt voller Widersprüche und Gegensätze. Diese Rundfahrt gibt Ihnen Gelegenheit, die verschiedenen Gesichter Colombos kennenzulernen. Sie passieren u.a. einen hinduistischen Tempel, das alte Parlamentsgebäude, das Rathaus und den Independence Square, wo Sie einen Fotostopp einlegen.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2018)

29 €

Badetransfer
ca. 5 Std.
Knapp einstündiger Transfer zum Mount Lavinia Hotel, südlich von Colombo gelegen. Privatstrand und Poolanlage stehen für Ihren Badeaufenthalt zur Verfügung (ca. 3 Std). Vor der Rückfahrt zum Hafen werden Sie zu einer Tee- oder Kaffeepause am Pool eingeladen.
Bitte beachten: Badesachen, Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2018)

35 €

Negombo und Strand
ca. 8,5 Std. mit Essen
Etwa eine Stunde Fahrt in nördliche Richtung Negombo, das an der Westküste Sri Lankas gelegen ist. Der ehemalige Fischerort hat sich zu einem wichtigen Geschäftszentrum entwickelt. Im Stadtzentrum leben mittlerweile knapp 150.000 Menschen. Negombo ist für seine Fischmärkte und die langen Sandstrände bekannt. Sie erreichen ein Strandhotel. Genießen Sie die Hoteleinrichtungen und stärken Sie sich beim Mittagsbuffet. Am Nachmittag erholen Sie sich am Strand oder am Pool des Hotels, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Sonnenliegen stehen nur im Hotelgarten und um die Poolanlage zur Verfügung. Badesachen, Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2018)

49 €

Besuch der Elefanten in Pinnawala
ca. 7,5 Std. mit Essen
Etwa 2,5-stündige Fahrt nach Pinnawala zum Waisenhaus für Elefanten, das 1975 im "National Zoological Garden" zwischen Colombo und Kandy gegründet wurde. Hier lebt eine große Herde Elefanten in einer weitläufigen Anlage, in der sich die Besucher frei bewegen können. Babyelefanten, die ungeschützt im Dschungel gefunden oder von ihrer Herde verlassen wurden, werden in das Camp von Pinnawala gebracht. Nicht nur Jungtiere, sondern auch verletzte oder kranke Tiere werden gefüttert und gepflegt, bis sie ausgewachsen oder genesen sind. Es ist eine Freude, sie beim Spielen in der Anlage oder beim Baden im Fluss zu beobachten. Mittagessen in einem Restaurant. Am Nachmittag Rückkehr nach Colombo.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Filmaufnahmen nur gegen Gebühr.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2018)

59 €

Kandy
ca. 12 Std. mit Essen
Etwa 4-stündige Fahrt mit kurzer Pause unterwegs von Colombo nach Kandy, einst Hauptstadt der singhalesischen Könige und heute viertgrößte Stadt der Insel und Metropole der Zentralprovinz. Die alte Königsstadt Kandy liegt malerisch inmitten einer mit vielen Teeplantagen und Wäldern durchsetzten Hügellandschaft. In Kandy besuchen Sie zunächst den 6 km außerhalb der Stadt gelegenen berühmten Botanischen Garten mit zahllosen Bambus- und Palmenarten. Riesige Farne und Lianen lassen Teile des Geländes fast wie Urwald erscheinen. Nach der Besichtigung wird das Mittagessen in einem Hotel eingenommen. Während der anschließenden Stadtrundfahrt besuchen Sie u.a. den Tempel des Dalada Maligawa, dessen Mittelpunkt der reichverzierte Schrein mit einer Zahnreliquie Buddhas ist. Rückfahrt nach Colombo.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Tempelbesichtigung nur in langen Hosen und mit bedeckten Schultern erlaubt. Es wird empfohlen, Socken mitzunehmen, da die meisten Tempelanlagen nur ohne Schuhe betreten werden dürfen. Es wird eine Gebühr für Film- und Fotoaufnahmen erhoben.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)

65 €

3. Tag: Kreuzen im Indischen Ozean


4. Tag: Kreuzen im Indischen Ozean


5. Tag: Sabang / Insel We / Indonesien, an: 08:00, ab: 13:00, Spaziergänge, Dorfbesuch


6. Tag: Belawan / Sumatra / Indonesien, an: 08:00, ab: 18:00, Medan Highlights, Berastagi


7. Tag: Port Kelang / Malaysia, an: 08:00, ab: 20:00, Panoramafahrt Kuala Lumpur, Malakka, Die Höhlen von Batu und Kuala Lumpur, Kuala Lumpur und Petronas Twin Towers

Panoramafahrt Kuala Lumpur
ca. 5 Std.
Etwa einstündiger Transfer nach Kuala Lumpur. Die Hauptstadt Malaysias bietet eine interessante Mischung aus Vergangenheit und Gegenwart. Herrlich erhaltene Architektur aus der Zeit der Mauren und Kolonialherren wechselt sich ab mit hochmodernen Gebäuden. Während Ihrer Panoramafahrt passieren Sie die Sehenswürdigkeiten der Stadt und unternehmen Fotostopps an der Nationalmoschee Masjid Negara, am Alten Bahnhof, den Petronas Twin Towers und dem Königspalast Istana Negara. Zudem besuchen Sie noch das Nationaldenkmal, das der Gefallenen des malaiischen Freiheitskampfes während der Besatzungszeit der Japaner gedenkt. Anschließend Rückfahrt zurück zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2016)

29 €

Malakka
ca. 9 Std. mit Essen
Etwa 2,5-stündige Busfahrt von Port Kelang nach Malakka, älteste Stadt Malaysias, einst wohlhabendste und kosmopolitischste Metropole Südostasiens. Zunächst besuchen Sie das Museum zur Geschichte der Region und den nicht weit entfernt gelegenen ältesten chinesischen Tempel Malaysias, den Cheng Hoon Teng Tempel. Die Fassade des prächtigen Hauptgebäudes ist reich verziert mit buntbemaltem Stuck, Glas und Porzellan, während das Innere mit Holzschnitzereien, Perlmuttintarsien und zahlreichen taoistischen und buddhistischen Statuen aufwartet. Mittagessen unterwegs. Weiterhin Spaziergang zum St. Pauls Hill mit der Ruine der St. Pauls Kirche. Nachmittags Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2016)

69 €

Die Höhlen von Batu und Kuala Lumpur
ca. 7,5 Std. mit Essen
Sie fahren etwa 1,5 Std. zu den Batu-Höhlen, die aus drei Haupt- und weiteren kleineren Nebenhöhlen bestehen. Die größte von ihnen ist über 272 Stufen zu erreichen (nur für sportliche Gäste geeignet) und zeigt kunstvolle Hindu-Schreine. Anschließend Weiterfahrt zum Royal Selangor, dem größten Zinnwarenhersteller der Welt. Sie besichtigen sein Besucherzentrum und erfahren mehr über die handwerkliche Einzigartigkeit seiner Handwerkstechnik. Nachdem Sie Ihr Mittagessen in einem Restaurant eingenommen haben, fahren Sie zum kolonialen Teil der Stadt und sehen den "Platz der Unabhängigkeit" (Merdeka Square), auf dem Gelände des Royal Selangor Clubs gelegen, der 1884 für die britische Kolonialgesellschaft gegründet wurde. Fotostopp. Sie passieren das bemerkenswerte Sultan Abdul Samad Building sowie die St. Mary's Kathedrale. Sie besuchen die Aussichtsplattform (auf 276 m Höhe) des Kuala-Lumpur-Tower, mit gesamt 421 m der siebthöchste Fernsehturm der Welt, und genießen von hier die einzigartige Aussicht. Bevor Sie zum Schiff zurückfahren, machen Sie noch einen Fotostopp an den beeindruckenden Petronas (Twin) Towers.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Anstrengender Weg zu den Batu-Höhlen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2016)

75 €

Kuala Lumpur und Petronas Twin Towers
ca. 7,5 Std. mit Lunchbox
Nach etwas mehr als einer Stunde Fahrt erreichen Sie die Hauptstadt Malaysias. Kuala Lumpur bietet eine interessante Mischung aus Vergangenheit und Gegenwart. Herrliche Architektur aus der Zeit der Mauren und Kolonialherren wechselt sich mit hochmodernen Gebäuden ab. Sie besuchen die Petronas Twin Towers. Nach der Fertigstellung in 1998 galten die Zwillingstürme mit ihrer markanten Brücke, ihrer Höhe von 452 m und den 88 Stockwerken als die höchsten Gebäude der Welt. Im Jahr 2004 verloren die Türme den Status an den Taipei 101 Tower (508 m). Sie besuchen die Sky Bridge, die die Türme über zwei Stockwerke (41 + 42) miteinander verbindet, sowie die Aussichtsplattform auf 360 m Höhe. Lunchbox- Mittagessen unterwegs. Im Anschluss haben Sie etwa 2 Stunden Freizeit am Surya KLCC Shopping Center in den Petronas Twin Towers. Auf dem Rückweg Fotostopps am Unabhängigkeitsplatz und am Nationaldenkmal. Im Anschluss Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Der Besuch der Petronas Twin Towers erfolgt in kleinen Gruppen. Mit Wartezeiten ist zu rechnen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2016)
- Vorausbuchung -

79 €

8. Tag: Singapur / Singapur, an: 12:00, Singapur, Chinatown am Abend, Singapur bei Nacht, Insel Sentosa

Singapur
ca. 3,5 Std.
Diese Rundfahrt vermittelt einen guten Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Singapurs. Im Stadtteil "Little India" haben Sie während eines kurzen Stopps Gelegenheit, sich einen Eindruck von der multikulturellen Metropole zu machen. Sie genießen vom Merlion Park den Ausblick auf Marina Bay, fahren durch Chinatown und den geschäftigen Finanzdistrikt zum ältesten Hindutempel der Stadt, dem Sri Mariamman Tempel, sowie zum Botanischen Garten. Der 1822 von Sir Thomas Stamford Raffles gegründete Park zeigt über 3000 tropische Pflanzenarten, darunter eine spektakuläre Orchideensammlung. Zum Abschluss Fahrt nach Kampong Glam, den von Malaysiern geprägten Stadtteil, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2018)

39 €

Chinatown am Abend
ca. 3 Std.
Chinatown bildet die größte Enklave chinesischer Einwanderer in Singapur. Die beste Möglichkeit, das chinesische Viertel mit seiner Kultur kennenzulernen, bietet ein Spaziergang durch die engen Gassen. Sie erleben den interessanten Kontrast zwischen traditionellen Gebäuden der Kolonialzeit und moderner Architektur, entdecken verschiedene sehenswerte Tempel und begegnen Händlern und Handwerkern mit reicher Auswahl an Souvenirs. Kleinere Restaurants laden zur Pause ein, und Sie haben Gelegenheit, "Fingerfood" chinesischer Küche zu probieren, das von Straßenhändlern und an zahllosen Essensständen angeboten wird. Nach einem etwa 2,5-stündigen Rundgang kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Festes Schuhwerk empfohlen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2018)

39 €

Singapur bei Nacht
ca. 3,5 Std.
Zunächst fahren Sie zum weltberühmten Raffles Hotel, dem im Kolonialstil errichteten, traditionsreichen Luxushotel. Erkunden Sie den für Besucher zugänglichen Bereich, bevor Sie zur Marina Bay weiterfahren. Der jüngste Stadtteil Singapurs ist für einige touristische Attraktionen bekannt, darunter die Licht- und Wassershow Spectra. Genießen Sie das Spektakel unter freiem Himmel aus Licht, Wasserfontänen, Lasershow und Musik. Danach Transfer zur Anlegestelle Clarke Quay mit vielen Bars und Restaurants. Hier startet Ihre Bootsfahrt vorbei an historischen Gebäuden und Brücken. Nach der etwa 30-minütigen Fahrt Gelegenheit für einen kurzen Bummel und Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2018)

39 €

Insel Sentosa
ca. 3,5 Std.
Die Seilbahn ab Mount Faber bringt Sie zum Freizeitpark auf der Insel Sentosa. Der Park lädt zu Spaziergängen ein und bietet unterschiedliche Attraktionen. Sie besuchen den Schmetterlingspark und sehen eine Vielzahl bunter Falter sowie andere Insekten. Nach etwa 45 Minuten Aufenthalt besuchen Sie eine der Hauptattraktionen der Insel: "Underwater World", ein faszinierendes Aquarium, in dem Sie unter anderem durch einen 83 m langen Acrylglastunnel die unterschiedlichsten Meeresbewohner bestaunen können. Nach etwa 1,5 Stunden Aufenthalt Rückkehr zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2018)

69 €

9. Tag: Singapur / Singapur, ab: 13:00, Singapur, Kulturelles Erbe, Gardens by the Bay und Marina Bay Sands, Stadt und Riesenrad

Singapur
ca. 3,5 Std.
Diese Rundfahrt vermittelt einen guten Überblick über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Singapurs. Im Stadtteil "Little India" haben Sie während eines kurzen Stopps Gelegenheit, sich einen Eindruck von der multikulturellen Metropole zu machen. Sie genießen vom Merlion Park den Ausblick auf Marina Bay, fahren durch Chinatown und den geschäftigen Finanzdistrikt zum ältesten Hindutempel der Stadt, dem Sri Mariamman Tempel, sowie zum Botanischen Garten. Der 1822 von Sir Thomas Stamford Raffles gegründete Park zeigt über 3000 tropische Pflanzenarten, darunter eine spektakuläre Orchideensammlung. Zum Abschluss Fahrt nach Kampong Glam, den von Malaysiern geprägten Stadtteil, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2018)

39 €

Kulturelles Erbe
ca. 3,5 Std.
Während der Tour gewinnen Sie einen ersten Eindruck von der reichen Kulturgeschichte der Stadt. Sie passieren zunächst das Kolonialviertel mit seinen historischen Gebäuden und genießen von der berühmten Merlion Statue einen besonders schönen Blick über die eindrucksvolle Uferpromenade. Die Statue ist ein Fabelwesen mit dem Kopf eines Löwen und dem Körper eines Fisches und gilt als Wahrzeichen von Singapur. Kurzer Spaziergang entlang der Promenade. Sie fahren zum Yachthafen und starten von hier zu einer etwa halbstündigen Bootsfahrt, die einen beeindruckenden Blick auf das alte und neue Singapur ermöglicht. Sie fahren entlang des Singapore River bis zum historischen Anlegeplatz, an dem Sir Stamford Raffles, Begründer der Stadt, im Jahr 1819 die Insel betreten haben soll. Nächster Stopp erfolgt am "Museum der Asiatischen Zivilisationen" (Asian Civilisations Museum) mit Gelegenheit zu einer etwa einstündigen Besichtigung. Auf der Rückfahrt zum Schiff passieren Sie die Orchard Road, eine der bekanntesten Einkaufsstraßen der Metropole.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2018)

55 €

Gardens by the Bay und Marina Bay Sands
ca. 3,5 Std.
Sie besuchen zunächst den bekannten Park "Gardens by the Bay", eine besondere Attraktion Singapurs. Das ca. 100 ha große Parkgelände wurde künstlich angelegt. In zwei Glashäusern werden unterschiedliche Biotope gezeigt: Der Flower Dome, das größte Glasgewächshaus der Welt, bildet den Lebensraum für Pflanzen, die mildes und trockenes Klima benötigen; im Cloud Forest (Nebelwald) werden die kühlen tropischen Klimaverhältnisse in Höhen von ca. 1.000 bis 3.000 m nachgestellt. Hierzu wurde ein 35 m hoher "Berg" konstruiert, der von den Besuchern über einen Rundweg begangen werden kann. Aufenthalt ca. 2 Std. Anschließend Weiterfahrt zum Resort Marina Bay Sands. Hier befinden sich drei 55-stöckige Hoteltürme mit einer Höhe von jeweils ca. 200 m, die über einen 340 m langen Dachgarten (Sands SkyPark) verbunden sind. Auf der Aussichtsplattform bietet sich ein herrliches 360° Panorama auf die Stadt. Anschließend bewundern Sie die eleganten Geschäfte der Galerie in Marina Bay. Nach einem insgesamt gut 1-stündigen Aufenthalt Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2018)

59 €

Stadt und Riesenrad
ca. 3,5 Std.
Sie fahren zunächst in den historischen Teil der Stadt zu der Stelle, an der einst Sir Stamford Raffles Singapur erreichte. Hier steigen Sie in ein lokales Boot um, welches Sie durch das Hafenviertel an der Mündung des Singapur-Flusses fährt. Die alten Warenhäuser in den engen Straßen beherbergen heute Restaurants und Bars. Nach der 30-minütigen Fahrt besuchen Sie das berühmte Raffles Hotel. Fotostopp und Weiterfahrt zur Waterloo-Street, wo in unmittelbarer Nähe ein chinesischer Tempel, ein Hindu-Tempel, eine jüdische Synagoge und eine katholische Kirche Zeugen vom friedlichen Miteinander der verschiedenen Religionen sind. Höhepunkt Ihres Ausflugs ist eine Fahrt mit dem "Singapore Flyer", einem Riesenrad, das spektakuläre Ausblicke auf die Stadt und den modernen Hafen bietet. Nach der etwa 30-minütigen Fahrt kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Bitte halten Sie Knie und Schultern während der Besichtigungen im Tempel/Kirche/Synagoge bedeckt.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2018)

69 €

10. Tag: Äquatorüberquerung


11. Tag: Semarang / Java / Indonesien, an: 08:00, ab: 18:00, Semarang, Tempelanlage Borobodur, Prambanan Tempel

Semarang
ca. 4,5 Std.
Die Hafenstadt Semarang liegt an der Nordküste Javas und zählt fast 1,3 Millionen Einwohner. Sie liegt an der Mündung des Flusses Semarang und ist Hauptstadt der Provinz Java Tengah. Über den Seehafen werden Zucker, Kopra, Tabak, Kaffee und Kautschuk exportiert. Sie besuchen zunächst eine Zigaretten-Fabrik und fahren dann weiter in die Altstadt. Anschließend besichtigen Sie die Tempel Buddhagaya Watugong und
Sam Poo Kong. Rückkehr zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2018)

59 €

Tempelanlage Borobodur
ca. 9 Std. mit Essen
Die etwa 2,5-stündige Busfahrt mit Kaffeepause unterwegs führt zunächst durch die geschäftige Stadt Semarang und dann vorbei an Reisfeldern, Kaffee-, Kakao- und Obstplantagen nach Borobodur, eine der größten buddhistischen Tempelanlagen. Das ca. 1.100 Jahre alte Tempelheiligtum wurde im 18. Jh. im Dschungel entdeckt und steht heute allen Besuchern offen. Nach der ca. 1,5-stündigen Besichtigung erhalten Sie Ihr Mittagessen in der Nähe der Tempelanlage. Anschließend Rückfahrt auf gleicher Strecke nach Semarang zum Hafen.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Am Tempel erhält jeder Gast einen traditionellen Sarong, der zur Besichtigung getragen werden muss.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2018)

135 €

Prambanan Tempel
ca. 10 Std. mit Essen
Sie fahren etwa 3,5 Std. mit dem Bus bis nach Prambanan (mit Kaffeepause unterwegs). Sie lernen die größte hinduistische Tempelanlage Indonesiens während eines Rundgangs kennen. Seit 1991 zählt die Tempelanlage zum UNESCO Weltkulturerbe. Nach der etwa 1-stündigen Besichtigung Fahrt zu einem lokalen Restaurant, wo Sie Ihr Mittagessen einnehmen. Rückfahrt nach Semarang (mit Pause).
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Insgesamt etwa 7 Std. Busfahrten.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2018)

139 €

12. Tag: Karimunjawa Inseln / Indonesien ®1), Baden Kura Kura Resort

Baden Kura Kura Resort
ca. 4 Std.
Mit den schiffseigenen Tenderbooten setzen Sie über zum Kura Kura Resort auf den Karimunjawa Inseln. Genießen Sie einen Badeaufenthalt im Ferienresort, das sich auf der privat geführten tropischen Insel Menjawakan befindet. Die Hoteleinrichtungen stehen zu Ihrer Verfügung. Verbringen Sie erholsame Stunden am Strand oder am Swimmingpool. Anschließend kehren Sie perTenderboot zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Ein Landgang ist nur in Verbindung mit dem Ausflugsprogramm möglich. Badesachen, Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen. Die Mitnahme von Badeschuhen wird empfohlen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2018)

29 €

13. Tag: Probolinggo / Java / Indonesien ®, an: 09:00, ab: 20:00, Stadt und Umgebung, Mount Bromo - Vulkantour

Stadt und Umgebung
ca. 4 Std.
Sie gewinnen einen Eindruck der Stadt am Fuße des Vulkans Bromo. Sie fahren zum Hauptplatz, mit schönem Garten, Kinderspielplatz und geschäftigen Straßenhändlern, beliebter Aufenthaltsort der Einwohner, und steigen hier um in eine Fahrrad-Rischka, mit der Sie zur Roten Kirche fahren, die von den Niederländern im 19.Jh. gegründet wurde. Nach der Besichtigung geht es weiter zum Probolinggo Museum, wo Sie mehr über die 700-jährige Geschichte und Kultur der Stadt erfahren. Sie erleben eine traditionelle Tanzvorführung und besuchen anschließend den traditionellen Markt, auf dem die Einheimischen frisches Gemüse, Früchte und Fleisch, aber auch Kleidung und Haushaltswaren einkaufen. Sie haben Gelegenheit, das Batik-Handwerk kennenzulernen, das hier eine jahrhundertealte Tradition hat. Weiterfahrt zum eindrucksvollen Sumber Naga Tempel, nach dessen Besichtigung Sie mit dem Bus wieder zurück zum Hafen fahren.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2018)

89 €

Mount Bromo - Vulkantour
ca. 6 Std.
Mit dem Bus geht es zunächst 1,5 Std. in die Region rund um den Mount Bromo, dem 2.329 m hohen Stratovulkan. Er gehört zum Tengger-Vulkan-Massiv und gilt als sein jüngster Krater. Während des dreistündigen Aufenthaltes erkunden Sie die eindrucksvolle Landschaft rund um den Vulkan per Geländewagen und zu Fuß. Der Blick vom Aussichtspunkt am Rand des alten Kraters auf die Caldera, über das schwefelreiche Sandmeer bis zum rauchenden Krater des Vulkans ist einmalig. Nach diesen Eindrücken geht es dann wieder per Bus zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit und/oder Rückenleiden nicht geeignet. Festes Schuhwerk und Sonnenschutz empfohlen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2018)

165 €

14. Tag: Benoa (Denpasar) / Bali / Indonesien t), an: 12:00, Kuta bei Nacht, Künstlerdörfer in Ubuds Umgebung, Tanah Lot Tempel

Kuta bei Nacht
ca. 4 Std.
Am Abend etwa 30-minütiger Transfer nach Kuta, dem Ferienzentrum mit kilometerlangem Sandstrand südlich der Hauptstadt Denpasar. Gelegenheit für einen Spaziergang durch das nächtliche Kuta mit seinen Bars und Diskotheken. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2016)

25 €

Künstlerdörfer in Ubuds Umgebung
ca. 4 Std.
Ziel Ihres Ausfluges ist Ubud, etwa 30 km von der Hauptstadt Denpasar entfernt. Sie werden die Kleinstadt, die als kulturelles Zentrum Balis gilt, erkunden. Anschließend besuchen Sie das Dorf Mas, bekannt für aufwändige Holzschnitzkunst, und das Dorf Celuk, Zentrum der Silberschmiedekunst, bevor Sie wieder zum Schiff fahren.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2018)

29 €

Tanah Lot Tempel
ca. 6 Std.
Sie fahren etwa 1,5 Std. durch die üppig grüne Landschaft mit Reisterrassen zum Tempel Taman Ayun aus dem 18. Jh., ein Tempel des Königreichs Mengwi. Anschließend kommen Sie nach Alas Kedaton, einem der sogenannten "Affenwälder", mit einer Kolonie Flughunde, die kopfüber von den Bäumen hängen. Von hier aus fahren Sie weiter zum Tempel Tanah Lot, der im 16. Jh. auf einer Felsspitze im Meer von einem Hindupriester erbaut wurde. In einer kleinen Höhle unterhalb des Tempelfelsens befindet sich eine heilige Quelle, die von Priestern bewacht wird. Nach der Besichtigung Rückfahrt zum Hafen.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2018)

39 €

15. Tag: Benoa (Denpasar) / Bali / Indonesien t), ab: 18:00, Künstlerdörfer in Ubuds Umgebung, Reisterrassen und Tempel, Tanah Lot Tempel, Besakih Tempel, Künstlerdörfer, Kintamani und Ubud, Batukaru

Künstlerdörfer in Ubuds Umgebung
ca. 4 Std.
Ziel Ihres Ausfluges ist Ubud, etwa 30 km von der Hauptstadt Denpasar entfernt. Sie werden die Kleinstadt, die als kulturelles Zentrum Balis gilt, erkunden. Anschließend besuchen Sie das Dorf Mas, bekannt für aufwändige Holzschnitzkunst, und das Dorf Celuk, Zentrum der Silberschmiedekunst, bevor Sie wieder zum Schiff fahren.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2018)

29 €

Reisterrassen und Tempel
ca. 8 Std. mit Essen
Dieser Ausflug führt Sie zunächst etwa 1,5 Std. per Bus nach Mengwi. Hier besuchen Sie den Tempelkomplex, der als einer der schönsten auf Bali gilt: Taman Ayun, auch "Tempel des schwimmenden Gartens" genannt, wurde auf einer Flussinsel erbaut. Der hinduistische Tempel ist der Reichstempel der Rajas von Mengwi. Anschließend besuchen Sie das Bergdorf Bedugul mit dem Tempel Ulun Danu. Nach der Besichtigung Mittagessen und Weiterfahrt nach Candikuning. Hier haben Sie etwas Zeit zur freien Verfügung, um über den Markt zu bummeln, auf dem u.a. Gewürze, Gemüse und Orchideen feilgeboten werden. Über Jatiluwih, bekannt für die malerischen Reisterrassen, und mit schönen Ausblicken auf die höchste Erhebung Balis, den Gunung Batukau, erfolgt die Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2018)

69 €

Tanah Lot Tempel
ca. 6 Std.
Sie fahren etwa 1,5 Std. durch die üppig grüne Landschaft mit Reisterrassen zum Tempel Taman Ayun aus dem 18. Jh., ein Tempel des Königreichs Mengwi. Anschließend kommen Sie nach Alas Kedaton, einem der sogenannten "Affenwälder", mit einer Kolonie Flughunde, die kopfüber von den Bäumen hängen. Von hier aus fahren Sie weiter zum Tempel Tanah Lot, der im 16. Jh. auf einer Felsspitze im Meer von einem Hindupriester erbaut wurde. In einer kleinen Höhle unterhalb des Tempelfelsens befindet sich eine heilige Quelle, die von Priestern bewacht wird. Nach der Besichtigung Rückfahrt zum Hafen.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2018)

39 €

Besakih Tempel
ca. 9,5 Std. mit Essen
Etwa 2,5 Std. dauert die Fahrt vorbei an Reisterrassen und kleinen Ortschaften zum Besakih-Tempel, dem Muttertempel Balis, der auf rund 950 m Höhe am noch aktiven Vulkan Agung liegt. Unterwegs Pause in Celuk, Dorf der Silberschmiede, sowie in Mas, bekannt für Holzschnitzerei. Der Pura Besakih ist das bedeutendste hinduistische Heiligtum auf der Insel Bali und besteht aus über 200 Gebäuden. Sie erkunden die Anlage etwa 45 Min. zu Fuß. Nach Ihrem Mittagessen Weiterfahrt nach Klungkung (Semarapura) zur Besichtigung der "Puri Kerta Gosa" (historische Gerichtshalle) mit prächtigen Deckengemälden. Über das Bergdorf Tenganan fahren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet, da viele Stufen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2018)

65 €

Künstlerdörfer, Kintamani und Ubud
ca. 9 Std. mit Essen
Zunächst fahren Sie mit dem Bus etwa eine Stunde nach Celuk, Zentrum für Gold- und Silberverarbeitung, sowie Mas, bekannt für Holzschnitzerei. Weiterfahrt nach Goa Gajah und Besichtigung der "Elefantenhöhle", eines der ältesten Monumente Balis. Nach dem Mittagessen in Kintamani, einem Straßendorf auf 1.470 Metern Höhe mit herrlichen Aussichten, führt Ihr Ausflug zum schönen Sebatu Tempel und weiter nach Ubud, Zentrum balinesischer Malerei. Nach einem Rundgang fahren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2018)

69 €

Batukaru
ca. 10,5 Std. mit Essen
Die Durchführung erfolgt in offenen Kübelwagen mit Fahrer, die im Konvoi fahren. Zunächst etwa 1,5 Std. Fahrt nach Batukaru. Unterwegs besichtigen Sie ein Schmetterlingshaus. Der Tempel Pura Batukaru liegt inmitten eines Urwalds direkt am Fuß des gleichnamigen Vulkans, ein Paradies für Naturliebhaber. Nach der Besichtigung Weiterfahrt nach Jatiluwih, bekannt für die malerischen Reisterrassen, die die Bauern in vielen Stufen über weite Strecken angelegt haben. Die Ausblicke auf den höchsten Berg Balis, Gunung Batukaru, sind besonders eindrucksvoll. Mittagessen unterwegs. Mit Pause an den heißen Quellen in Yeh Panas kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Eventuell Gelegenheit für ein kurzes Bad in Yeh Panas, Badesachen/Handtuch nicht vergessen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2018)

99 €

16. Tag: Kreuzen in der Timor-See


17. Tag: Kreuzen in der Timor-See


18. Tag: Darwin / Australien, an: 08:00, ab: 22:00, Darwin, Bootsfahrt zu den "springenden" Krokodilen, Kakadu-Nationalpark

Darwin
ca. 4 Std.
Während dieser Rundfahrt erkunden Sie Darwin, Hauptstadt des Northern Territory und größte Stadt im Norden Australiens. Kurzer Fotostopp am East Point Reserve, ein natürliches Buschland, das von rund 2.000 Wallabies bevölkert ist. Weiterfahrt zum Northern-Territory-Museum mit interessanter Ausstellung über die Kultur der Tiwi-Aborigines und mit südostasiatischen Kunstgegenständen. Auch können Sie das präparierte Krokodil "Sweetheart" sehen. Anschließend passieren Sie den Botanischen Garten, die Kathedrale und den Chinesischen Tempel. Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2016)

55 €

Bootsfahrt zu den "springenden" Krokodilen
ca. 4 Std.
Im trüben Wasser des Adelaide River leben die gefährlichsten Reptilien Nord-Australiens. Hauptattraktion Ihres Ausflugs sind die Salzwasser-Krokodile, die während einer einstündigen Bootsfahrt angefüttert werden. Während der Bootstour auf dem Adelaide River muss man nicht lange nach den Krokodilen suchen. An gewohnten Stellen werden Angeln mit riesigen Fleischködern ausgeworfen und bereits im nächsten Augenblick schleicht sich ein Salzwasserkrokodil an, springt in die Höhe und schnappt genüsslich zu. Eine einzigartige Gelegenheit, die Tiere aus nächster Nähe zu beobachten und zu fotografieren. Auf den Sandbänken des Flusses tummeln sich außerdem Wildschweine, Büffel und diverse Vogelarten.
Bitte beachten: Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2016)

85 €

Kakadu-Nationalpark
ca. 12 Std. mit Bus/Boot/Essen
Der Kakadu-Nationalpark, 171 km östlich von Darwin gelegen, gilt aufgrund seiner einzigartigen Flora und Fauna als einer der schönsten Nationalparks in Australien. Der als UNESCO-Naturerbe geschützte Park umfasst eine Fläche von etwa 20.000 qkm. Höhepunkt Ihres Ausfluges ist eine etwa 1,5-stündige Bootsfahrt auf den "Yellow Waters". Diese Region ist Lebensraum der bis zu 7 m großen Salzwasserkrokodile und einer beeindruckenden Vogelwelt von ca. 275 Arten. Nach dem Mittagessen in einem Hotel fahren Sie zum berühmten Nourlangie-Rock, dessen Felsmalereien mindestens 20.000 Jahre alt und international als herausragende Malerei der Aborigines bekannt sind. Nach einem geführten Spaziergang etwa 3,5 Std. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Festes Schuhwerk empfohlen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2016)

239 €

19. Tag: Urlaub auf See


20. Tag: Urlaub auf See


21. Tag: Urlaub auf See


22. Tag: Cairns / Australien t), an: 08:00, ab: 20:00, Krokodilpark, Tjapukai Kulturpark, Daintree Regenwald, Great Barrier Reef , Kuranda

Krokodilpark
ca. 4 Std.
Vom Hafen etwa 45-minütige Busfahrt entlang der geschäftigen Promenade von Cairns in nördliche Richtung zum Hartleys Crocodile Adventure Park. Der Park bietet Bootsfahrten zur Erkundung der Heimat australischer Salzwasserkrokodile sowie Krokodilfütterungen und andere Attraktionen. Sie bestaunen Kasuare, Kängurus und Koalas und können zu bestimmten Zeiten einer Schlangenvorführung beiwohnen. Aufenthalt etwa 2,5 Std. und Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Die Teilnahme an der Schlangenvorführung ist gegebenenfalls nicht möglich, da sie nicht täglich angeboten wird.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2018)

59 €

Tjapukai Kulturpark
ca. 4 Std.
Busfahrt vom Hafen Cairns zum Caravonica-See im Norden der Stadt. Hier besuchen Sie die Einwohner des Stammes der Tjapukai, Nachkommen der Ureinwohner Australiens. Im Museum sind authentische Gebrauchsgegenstände ausgestellt. Ihre religiösen Riten und traditionellen Bräuche zeigen die Tjapukai bei Tanz- und Musikvorführungen. Zum kulturellen Erbe gehören weiterhin das Spielen des Didgeridoo und die Zubereitung einer "Buschmahlzeit". Höhepunkt der Vorführung ist das Bumerang- und Speerwerfen. Gerne dürfen Sie es selbst einmal ausprobieren.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Erklärungen vor Ort größenteils in englischer Sprache.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2018)

75 €

Daintree Regenwald
ca. 9 Std. mit Essen
Etwa zweistündige Fahrt zum Daintree Regenwald, einem der ältesten Regenwälder der Erde. Obwohl er eine relativ geringe Fläche aufweist, bietet er eine enorm artenreiche Flora und Fauna und wurde daher in die Liste des UNESCO-Weltnaturerbes aufgenommen. Genießen Sie zunächst eine einstündige Flussfahrt auf dem Daintree Fluss und gewinnen Sie einen ersten Eindruck des Lebensraumes der hier heimischen Wildtiere. Danach stärken Sie sich im Daintree Teehaus bei einem zweigängigen Mittagessen. Anschließend lernen Sie im Mossmann Gorge Besucherzentrum unter Anleitung eines ortskundigen Kuku Yalanji Aboriginals die örtliche Flora und Fauna kennen und nehmen an einem gut 2-stündigen Rundgang teil, der Sie mit der Natur und Kultur vertraut macht. Nachdem Sie Ihren Nachmittagstee zu sich genommen haben, startet Ihre Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2018)

135 €

Great Barrier Reef
ca. 9 Std. mit Essen
Kurzer Spaziergang (ca. 15 Min.) zum Anleger Ihres Katamarans. Hier startet Ihre Bootsfahrt zum Great Barrier Reef. Sie fahren etwa 75 Minuten, bis Sie ein Ponton am größten Korallenriff der Erde, dem Great Barrier Reef, erreichen. Das Riff besteht aus Millionen winziger Steinkorallen und ist Lebensraum für eine unendliche Vielfalt an Fischen und anderen Meeresbewohnern. Auf dem Ponton genießen Sie etwa 5 Std. Freizeit zum Schwimmen, Schnorcheln oder Sonnenbaden. Fahrten mit einem Glasbodenboot oder Halb-U-Boot, sowie Scuba diving oder Helikopterflüge werden vor Ort gegen Aufpreis angeboten. Während Ihres Aufenthaltes wird ein Buffet-Mittagessen serviert. Rückfahrt nach Cairns per Boot.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Badesachen, Sonnenschutz und Handtuch nicht vergessen. Eine Schnorchelausrüstung kann vor Ort ggf. gegen Gebühr ausgeliehen werden. Saisonbedingt gibt es Quallen am Great Barrier Reef. Für diesen Fall werden Ihnen kostenlose Schutzanzüge zur Verfügung gestellt. Es empfiehlt sich zusätzlich die Mitnahme einer Kreditkarte bzw. australischer Dollarnoten für fakultative Aktivitäten.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2018)

165 €

Kuranda
ca. 8,5 Std. mit Essen
Sie fahren mit dem Bus zunächst etwa 30 Min. zum Tjapukai Aboriginal Cultural Park. Hier wird Ihnen während verschiedener Film- und Tanzvorführungen die Kultur der Ureinwohner nähergebracht. Danach spazieren Sie zur Skyrail Gondel Station und genießen die Fahrt über den Regenwald nach Kuranda. Nach dem Mittagessen in einem Restaurant haben Sie etwa eine Stunde Freizeit. Nutzen Sie die Gelegenheit für einen Spaziergang durch den Regenwald oder einen Besuch der Schmetterlingsfarm. Die Rückfahrt nach Cairns erfolgt mit der historischen Eisenbahn. Die Fahrt mit der kleinen Bahn bietet Ausblicke auf steile Klippen, Schluchten, Wasserfälle und den üppigen Dschungel und zählt zu den eindrucksvollsten Zugfahrten Australiens. Nach etwa 2 Stunden erreichen Sie die Endstation. Von hier Transfer zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2018)

179 €

23. Tag: Townsville / Australien, an: 08:00, ab: 20:00, Stadtrundfahrt , Townsville und Aquarium, Billabong Schutzgebiet, Magnetic Island

Stadtrundfahrt
ca. 3 Std.
Entdecken Sie auf dieser Tour die tropische Stadt mit ihren schönsten Plätzen. Sie sehen die beeindruckende 2 km lange Uferpromenade (mit Gelegenheit zu einem Spaziergang), die Palmer Street und das Stadtzentrum. Von Ihrem Reiseführer erfahren Sie Wissenswertes über die Geschichte der Stadt. Sie fahren auch auf den Berg Castle Hill. Von 286 m Höhe können Sie einen besonders schönen Ausblick auf die Stadt und die umliegenden Inseln genießen. Nach dem Fotostopp fahren Sie wieder zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)

43 €

Townsville und Aquarium
ca. 4 Std.
Zunächst genießen Sie aus 286 m Höhe vom Castle Hill 360°-Ausblicke über die Stadt. Anschließend Orientierungsfahrt durch Townsville vorbei an den wichtigsten Gebäuden zur besonderen Attraktion der Stadt: Das "Reef HQ"-Museum ist das größte Korallenriff-Aquarium der Welt und Heimat von über 130 Korallen-, 120 Fisch- sowie Hunderte Arten von Seesternen, Seeigeln und anderen Meeresbewohnern. Etwa 1 Std. Freizeit zur individuellen Besichtigung. Anschließend besuchen Sie das Museum of Tropical Queensland, das sich im gleichen Gebäudekomplex befindet. Die zweifelsohne berühmtesten Exponate stammen vom Schiffswrack der Pandora, welche 1790 unter dem Kommando Edward Edwards ausgesandt wurde, um die Meuterer der Bounty gefangen zu nehmen. Auf dem Rückweg 1791 sank die Pandora am Great Barrier Riff. Nach der Besichtigung Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)

75 €

Billabong Schutzgebiet
ca. 4 Std.
Etwa 45 Minuten Busfahrt in den Naturschutzpark Billabong. In der Sprache der Aborigines bedeutet dies "Wasserloch". Der Park liegt 17 km südlich von Townsville und bietet 10 verschiedene Eukalyptusarten, üppigen Regenwald und tropisches Sumpfgebiet. Darüber hinaus ist Billabong Lebensraum für Kängurus, Koalas, Wombats, Krokodile, Dingos, Emus und andere Vogelarten. Sie haben etwa 2,5 Std. Freizeit im Park zur Beobachtung der Krokodilfütterung oder einer Python-Vorführung.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)

79 €

Magnetic Island
ca. 4,5 Std.
Kurzer Transfer zum Fähranleger und etwa 25-minütige Überfahrt zur großteils zum Nationalpark erklärten Magnetic Island. Busrundfahrt über die Insel vorbei an wunderschönen Stränden. Während eines Rundganges können Sie Koalas, Opossums oder Wallabies in ihrer natürlichen Umgebung beobachten und eine Vielzahl verschiedener Vogelarten sehen. Gelegenheit für schöne Tieraufnahmen. Erholsame Teepause, bevor es per Fähre zurück geht nach Townsville.
Bitte beachten: Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)

145 €

24. Tag: Airlie Beach / Australien ®, an: 08:00, ab: 18:00, Strand & Baden


25. Tag: Kreuzen am Great Barrier Reef


26. Tag: Brisbane / Australien t), an: 08:00, ab: 20:00, Panoramafahrt Brisbane, Brisbane und Mount Coot-tha, Brisbane und Lone-Pine-Koala-Schutzgebiet, Gold Coast und Q1-Tower, Ayers Rock (3 Ü.)

Panoramafahrt Brisbane
ca. 2 Std.
Entdecken Sie die schönsten Stellen Brisbanes während einer Panoramarundfahrt. Sie passieren die Story Bridge, das alte Zollgebäude und den Botanischen Garten sowie das Parlamentsgebäude im historischen Renaissancestil und Kolonialhäuser, die im starken Kontrast zu den modernen Gebäuden stehen. Sie gelangen zum Aussichtspunkt Mount Coot-tha und genießen Ausblicke auf Stadt und Umgebung. Danach kehren Sie zum Schiff zurück.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2018)

29 €

Brisbane und Mount Coot-tha
ca. 4 Std.
Während der Rundfahrt durch die Hauptstadt Queenslands passieren Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten wie z.B. das Parlamentsgebäude im historischen Renaissancestil und Kolonialhäuser, die im starken Kontrast zu den modernen Gebäuden stehen. Sie gelangen zum Aussichtspunkt Mount Coot-tha und genießen Ausblicke auf Stadt und Umgebung. Im Anschluss Besuch des Botanischen Gartens. Hier haben Sie etwa 1,5 Std. Freizeit für einen Spaziergang, bevor Sie zurück zum Schiff fahren.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2018)

39 €

Brisbane und Lone-Pine-Koala-Schutzgebiet
ca. 4 Std.
Während der Rundfahrt durch die Hauptstadt Queenslands passieren Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten wie z.B. das Parlamentsgebäude im historischen Renaissancestil und Kolonialhäuser, die im starken Kontrast zu den modernen Gebäuden stehen. Sie fahren vorbei am Botanischen Garten und genießen Ausblicke auf Stadt und Umgebung. Anschließend steht der Besuch des Lone-Pine-Koala-Schutzgebietes auf dem Programm, Heimat von vielen Koalas, Wombats, Tasmanischen Teufeln, Dingos und Kängurus. Nach gut 1,5 Stunden Aufenthalt kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2018)

65 €

Gold Coast und Q1-Tower
ca. 6 Std.
Nach etwa 1,5 Std. Busfahrt erreichen Sie Gold Coast, zweitgrößte Stadt des Bundeslandes Queensland. Panoramarundfahrt zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sie besichtigen den Q1-Tower, den am 26.10.2005 eröffneten, mit 323 m Höhe und 80 Etagen höchsten Wolkenkratzer Australiens. Ein "Express-Lift" bringt Sie in weniger als einer Minute bis zur Aussichtsplattform der 77. und 78. Etage. Hier genießen Sie eine atemberaubende 360°-Rundumsicht. Die insgesamt 10 Aufzüge sind mit 9 m/s die schnellsten Australiens. Kaffee-/Teepause in der Q1-Bar. Anschließend etwa eine Stunde Freizeit für Shopping und eigene Erkundungen an der Cavill Avenue oder einen Strandspaziergang, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Badesachen, Sonnenschutz und Handtuch nicht vergessen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2018)

75 €

27. Tag: Erholung auf See


28. Tag: Sydney / Australien, an: 08:00, Sydney und Bondi Beach, Küstenspaziergang vom Bronte zum Bondi Beach, Sydney mit Besichtigung der Oper, Hafenrundfahrt Sydney, Blue Mountains

Sydney und Bondi Beach
ca. 4 Std.
Während dieses Ausflugs erkunden Sie Sydney, die Meeresklippe "The Gap" und den südlich gelegenen Strand Bondi Beach. Hier unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang. Anschließend fahren Sie Richtung Innenstadt durch den Stadtteil Paddington. Sie passieren die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie Opernhaus und Harbour Bridge und legen einen Fotostopp am Aussichtpunkt "Mrs. Macquarie’s Chair" ein. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2018)

49 €

Küstenspaziergang vom Bronte zum Bondi Beach
ca. 4 Std.
Etwa 45-minütiger Transfer vom Schiff nach Bronte Beach. Von hier unternehmen Sie einen Spaziergang entlang der malerischen Felsküste mit ihren beliebten Stränden und versteckten Höhlen und genießen herrliche Ausblicke auf den Pazifik (Dauer etwa 1,5 Std., unterwegs Stufen und teilweise unwegsames Gelände). Sie erreichen einen der berühmtesten Strände von Australien, den ein Kilometer langen Bondi Beach. Sie haben etwa eine Stunde Zeit zur freien Verfügung, um dieses einzigartige Fleckchen Erde entspannt auf sich wirken zu lassen. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2018)

49 €

Sydney mit Besichtigung der Oper
ca. 4 Std.
Zu Beginn Ihrer Rundfahrt passieren Sie moderne Hochhäuser und gelangen zum Aussichtspunkt "Mrs. Macquarie's Chair", nach einer Gouverneursgattin benannt (Fotostopp). Hier bietet sich Ihnen ein einzigartiges Panorama mit der Aussicht auf das Opernhaus und die Harbour Bridge. Im Anschluss kurzer Bustransfer zur Oper und Besichtigung des weltweit bekannten Architektur- und Konstruktionswunders. Nach der etwa einstündigen geführten Besichtigung (es sind nicht immer alle Räume zur Besichtigung freigegeben) fahren Sie zu dem Stadtteil "The Rocks" und unternehmen einen 45-minütigen Rundgang. Im Anschluss fahren Sie vorbei an der Harbour Bridge zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Einige Fußwege und Stufen unterwegs.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2018)

79 €

Hafenrundfahrt Sydney
ca. 4 Std. mit Bus/Boot
Kurzer Bustransfer zum Aussichtspunkt "Mrs. Macquarie's Chair", wo Sie ein atemberaubendes Panorama mit vielen Fotomotiven erwartet. Anschließend Weiterfahrt zum Bootsanleger am Circular Quay. Sie unternehmen eine etwa 2-stündige Hafenrundfahrt und genießen bei einer Tasse Kaffee oder Tee diese einzigartige Hafenstadt vom Wasser aus und passieren u.a. das berühmte Operngebäude, die Harbour Bridge und das Fort Denison. Im Anschluss Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Die Durchsagen während der Hafenrundfahrt an Bord erfolgen in englischer Sprache.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2018)

79 €

Blue Mountains
ca. 9 Std. mit Essen
Etwa 3-stündige Fahrt mit kurzer Pause unterwegs nach Katoomba in die Blue Mountains Weite Teile der Bergkette stehen seit 2000 auf der Liste des UNESCO-Weltnaturerbes. Hier gedeihen zahlreiche Eukalyptusarten, deren ätherischen Öle einen Dunst absondern, der sich wie ein blauer Schleier über die Berge legt, daher der Name Blue Mountains. Genießen Sie atemberaubende Ausblicke auf die Felsformation "Drei Schwestern". Eine Fahrt mit der Gondel- oder Schienenbahn ist ein unvergessliches Erlebnis. Mittagessen im Restaurant. Rückfahrt nach Sydney.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2018)

129 €

29. Tag: Sydney / Australien


Rückflug nach Deutschland bzw. Nachprogramm


Im Reisepreis enthalten

  • Hin - und Rückflug ab/bis Frankfurt (30 kg Freigepäck). Bei eventuellem Charter - Flug ab/bis Düsseldorf (falls Sonderflüge ab/bis Frankfurt von den renommierten Fluggesellschaften nicht zur Verfügung gestellt werden können) ist Rail & Fly ab/bis Flughafen Frankfurt inklusive.
  • Schiffsreise in der gewählten Kabinen - Kategorie
  • Ein - und Ausschiffungsgebühren, alle Hafentaxen
  • Vollpension mit Menüwahl an Bord (auf Wunsch: Schonkost und vegetarische Kost)
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Frühaufsteher - und Langschläfer - Frühstück, 11 - Uhr - Bouillon, nachmittags Tee und Kaffee mit Gebäck, Mitternachts - Imbiss oder Buffet
  • Pichler's Restaurant
  • In allen Bars oder Ihrer Kabine servieren wir zwischen 10 und 24 Uhr Hamburger, Hot Dogs und Pizza
  • Willkommenscocktail, Abschiedsparty
  • Captain´s Dinner mit festlichem Menü
  • Tagesprogramme wie z.B. Tanzkurse, Kreativkurse (Malen, Basteln), Lektorate, Sprachkurse, Sternenkunde, Sportangebote, Bingo, Kommunikations - Kurse und vieles mehr
  • Abendveranstaltungen wie z.B. Musik - und Showprogramme; Kino, Themenpartys
  • Benutzung der Sport - und Wellness - Einrichtungen wie Fitness - Studio, Sauna, Dampfbäder und Whirlpool, Swimmingpools sowie Liegen an Deck
  • Wellness - und Sportprogramme wie z.B. Gymnastik, Aerobic, Jogging, Yoga, Stretching, Musikentspannung
  • Bademäntel zur Benutzung
  • Obstkorb in der Kabine
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix - Reiseleiter - Team
  • Praktische Phoenix - Tasche
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen (erhalten Sie mit den Reisedokumenten)

Wunschleistungen

  • Per Bahn zum Flughafen (Rail & Fly): 76,- €

Weitere Darwin / Australien Schiffsreisen