Flusskreuzfahrten und Hochsee Schiffsreisen
Merkzettel (23)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9436 - 90 31 685
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Ganges - Indien exklusiv: ab Kalkutta/bis Delhi mit der MS Rajmahal

  • Indien Flusskreuzfahrten
  • Flusskreuzfahrten

Reise Nr. 9236

Indien, ein Land der Gegensätze, verbreitet einen ganz eigenen Zauber, der Sie auf dieser Reise in seinen Bann ziehen wird. Auf dem Ganges, der Lebensader Indiens, kreuzen Sie mit MS Rajmahal von Kalkutta entlang zahlreicher Flussdörfer bis Munger und reisen dann weiter nach Bodhgaya und Varanasi am Ganges bis Delhi. In Kalkutta sind noch die Hinterlassenschaften der Briten allgegenwärtig, während Varanasi als eine der ältesten Städte Indiens und heiligste Stadt des Hinduismus gilt. Das Gewirr der Pilgerscharen, zahlreiche Tempel, ehrwürdige Brahmanen, das Klingen tausender Glöckchen, heilige Feuer, der Duft von Räucherstäbchen und Blumenketten sind erlebter Ausdruck tiefer Spiritualität. Idyllische Flussfahrten durch das ländliche Indien, Paläste und Moscheen, das koloniale Westbengalen, Mogul-Festungen, buddhistische Klöster und Sikhtempel sind nur einige der einzigartigen Reiseerlebnisse, die Ihnen sicher noch lange im Gedächtnis bleiben werden.

Ganges - Indien exklusiv: ab Kalkutta/bis Delhi mit der MS RajmahalGanges - Indien exklusiv: ab Kalkutta/bis Delhi mit der MS RajmahalGanges - Indien exklusiv: ab Kalkutta/bis Delhi mit der MS RajmahalGanges - Indien exklusiv: ab Kalkutta/bis Delhi mit der MS Rajmahal

Reiseroute

Reiseverlauf:

Flug Deutschland - Kalkutta/Indien


1. Tag: Kalkutta / Indien - Empfang durch die Reiseleitung, Transfer zum Schiff und Einschiffung auf MS Rajmahal, Beginn der Flussfahrt


2. Tag: Kalkutta / Indien, Stadtrundfahrt

Stadtrundfahrt
Vormittags unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt durch Kalkutta, die einstige Hauptstadt Indiens. Zwei Nobelpreisträger entstammen dieser Stadt: der Dichter und Philosoph Rabindranath Tagore und die wohl berühmteste Bürgerin der Stadt, Mutter Theresa. Heute ist Kalkutta eines der kulturellen Zentren des Landes. Sie sehen u.a. das historische Regierungsviertel und das Victoria Memorial, Sie passieren die St. Paul's Cathedral, das Indische Museum und das Wahrzeichen Kalkuttas, die Haora-Brücke. Diese 1943 erbaute Fachwerkbrücke gilt als verkehrsreichste Brücke der Welt und ist mit 82 m Höhe und 656 m Länge eine der weltweit längsten Auslegerbrücken.

(Stand: September 2018, Änderungen vorbehalten)



3. Tag: Chandernagore / Indien, Besuch des franz. Museums und Dorf zu Fuß, Fahrradrikschatour zum niederländ. Friedhof und Imambara


Bandel / Indien, Rückkehr an Bord


4. Tag: Kalna / Indien, Fahrradrikschatour zu Terrakotta-Tempeln

Fahrradrikschatour zu Terrakotta-Tempeln
Sie erreichen die kleine Stadt Kalna und unternehmen eine Fahrradrikschafahrt zu Bengalens schönsten Terrakotta-Tempeln, die aus dem 17. und 18. Jahrhundert stammen. Weiterhin besuchen Sie den Shiva-Tempel mit seinen 108 Schreinen. Anschließend fahren Sie nach Mayapur, Hauptsitz der Internationalen Gesellschaft für Krishna-Bewusstsein (ISKCON). Das Panorama der Stadt ist vom beeindruckenden ISKCON-Tempel geprägt. Unterwegs nach Mayapur besuchen Sie auf der gegenüberliegenden Flussseite in Nabadwip die von einem gigantischen Banyanbaum umrankten älteren und bescheideneren Tempelanlagen, bevor Sie weiter flussaufwärts in die Nähe von Matiari fahren.

Vorbehaltlich Änderungen Programm (Stand: August 2016)



Mayapur / Indien, ISKCON und Hare Krischna Tempel


Nabadweep / Indien, Dorf und Marktbesuch mit riesigem Banyan Baum


5. Tag: Matiari / Indien, Besuch des "Messingdorfes"

Besuch des "Messingdorfes"
Am Vormittag besuchen Sie das Dorf Matiari, bekannt für seine traditionelle Messingverarbeitung. Sie sehen, wie auf althergebrachte Art Wassertöpfe und andere Gefäße aus Messing gefertigt werden.

(Stand: September 2018, Änderungen vorbehalten)



Plassey / Indien, Geländewagen-Ausflug zum Denkmal der "Schlacht von Plassey" und Dorfbesuch


6. Tag: Kushbagh / Indien, Gartenanlage der Nawabs


Murshidabad / Indien, Hazarduari-Palast und Katra-Moschee

Hazarduari-Palast und Katra-Moschee
Murshidabad war im 18. Jahrhundert Hauptstadt des unabhängigen Bengalen. Sie sehen den von einem englischen Architekten 1837 erbauten Hazarduari-Palast mit Gemälde-, Porzellan- und Waffensammlungen sowie die Ruinen der Katra-Moschee, die 1724 entstand und in der sich das Grab von Nawab Murshid Quli Khan befindet, Namensgeber der Stadt. Anschließend besuchen Sie die von reichen Kaufleuten im georgischen Stil im 18. Jahrhundert erbauten Paläste Nashipara und Katgola.

(Stand: September 2018, Änderungen vorbehaltlich)



7. Tag: Baranagar / Indien, Besichtigung verschiedener kleiner Terrakotta-Tempel

Besichtigung verschiedener kleiner Terrakotta-Tempel
Sie erreichen Baranagar, einst Zentrum des Jutehandels, und spazieren zu einem malerischen Komplex aus drei Miniatur-Terrakottatempeln, die als eines der schönsten Beispiele für bengalische Terrakottakunst gelten. Genießen Sie die besonders idyllische Atmosphäre des ländlichen Indiens, bevor Sie Ihre Flussfahrt stromaufwärts auf dem Hugli fortsetzen und an Senffeldern und Mangohainen entlang kreuzen.

(Stand: September 2018, Änderungen vorbehalten)



Kanalfahrt stromaufwärts zum Farakka-Staudamm


8. Tag: Farakka / Indien, Jeep-Ausflug nach Gaur, Besichtigung moslem. Bauten und Moscheen


9. Tag: Flussfahrt auf dem Ganges


Rajmahal / Indien, Altes Akbarnagar mit Ruinen der Jami Moschee

Altes Akbarnagar mit Ruinen der Jami Moschee
Rajmahal, das einstige Akbarnagar, wurde vom Mogulkaiser Akbar als seine östliche Hauptstadt gegründet. Kaiser Shah Jahan, Erbauer des Taj Mahal, hat seine Jugendjahre hier verbracht. Sie erkunden die malerisch in die Vegetation eingebettete Palastruinen, Festungen und Moscheen. Bevor Sie Ihre Flussreise fortsetzen, erkudnen Sie das Dorf und besuchen den Markt.

Vorbehaltlich Änderungen Programm (Stand: August 2016)



10. Tag: Flussfahrt stromaufwärts zur Mündung des Kosi in den Ganges


Batuksathan / Indien, Jeeptour zu den Ruinen desbuddhistischen Vikramshila-Klosters


Colganj / Indien, Rückkehr an Bord


Flussfahrt durch das Gebiet der Ganges-Delfine


11. Tag: Sultanganj / Indien, Besuch im Dorf und Felsentempel


Passage von Sultanganj und der Pilgerinsel Jahangira


Munger / Indien, Besichtigung Sita Kund (heiße Quellen), Besuch eines englischen Friedhofs, Marktbesuch, Jeepfahrt zum Pirpahar Hügel


12. Tag: Munger / Indien - Ausschiffung und Transfer nach Patna, Ende der Flussfahrt


Transfer zum Hotel (4 Stern in Patna


13. Tag: Patna - Bodhgaya


Bodhgaya / Indien, Mahabodhi Tempel


Transfer zum Hotel (4 Stern in Bodhgaya


14. Tag: Bodhgaya - Varanasi - Transfer zum Hotel (4 Stern in Varanasi


15. Tag: Varanasi / Indien, Bootsfahrt entlang der Ganges-Ghats, Altstadtspaziergang, Ausflug nach Samath, Park der Buddhisten


16. Tag: Varanasi - Delhi


Transfer zum Flughafen, Flug nach Delhi, Transfer zum Hotel (4 Stern


17. Tag: Delhi / Indien, Alt- und Neu Delhi, Rotes Fort und Rikschafahrt, Besichtigung Qutb Minar


18. Tag: Delhi / Indien - Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland


Im Reisepreis enthalten

  • Hin - und Rückflug ab/bis Frankfurt (20 kg Freigepäck),
  • innerasiatische Flüge (20 kg Freigepäck)
  • Transfers und Gepäcktransport zwischen Zielflughafen und Ein - /Ausschiffungshafen bzw. Hotel
  • Schiffsreise in der gewählten Kabinen - Kategorie
  • Ein - und Ausschiffungsgebühren, Hafen - und Schleusengebühren
  • Vollpension plus an Bord (beginnend mit dem Abendessen des ersten Tages, endend mit dem Frühstück am letzten Tag): tagsüber Mineralwasser, Kaffee und Tee
  • Frühstück, Mittag - und Abendessen, es werden lokale Gerichte und Spezialitäten serviert
  • Hotelübernachtungen mit Halbpension, Besichtigungen/Ausflüge laut Ausschreibung mit deutschsprechender Führung
  • Bordveranstaltungen
  • Benutzung der Bordeinrichtungen
  • Betreuung durch erfahrene Phoenix - Kreuzfahrtleitung
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen
  • Flughafensicherheitsgebühren

Wunschleistungen

  • Per Bahn zum Flughafen (Rail & Fly): 76,- €

Weitere Indien Flusskreuzfahrten Schiffsreisen