Flusskreuzfahrten und Hochsee Schiffsreisen
Merkzettel (21)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9436 - 90 31 685
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Rund um Grossbritannien mit MS Amadea: Bremerhaven - Invergordon - Isle of Skye - Belfast - Holy Loch - Dublin - Liverpool - Dunmore - Falmouth - Dover - Bremerhaven mit der MS Amadea

  • Invergordon / Schottland
  • Hochsee Schiffsreisen

Reise Nr. 7893

Kommen Sie mit MS Amadea auf eine Kreuzfahrt rund um die britischen Inseln und erleben den Charme herrschaftlicher Schlösser und Landsitze, von Wind, Meer und Wetter gezeichnete Landschaften, großartige Städte mit historischer Vergangenheit wie Dublin, Liverpool und London als auch traumhafte blumenreiche Dörfchen, wie man sie aus dem Fernsehen kennt. Dazu vielleicht ein typisches Pint Bier, ein Schlückchen Whisky oder auch ein traditionelles Tässchen Tee mit einer süßen Kleinigkeit und der hervorragende Service an Bord Ihres Urlaubsschiffes – fertig ist Ihre Traumkreuzfahrt mit MS Amadea.

Rund um Grossbritannien mit MS Amadea: Bremerhaven - Invergordon - Isle of Skye - Belfast - Holy Loch - Dublin - Liverpool - Dunmore - Falmouth - Dover - Bremerhaven mit der MS AmadeaRund um Grossbritannien mit MS Amadea: Bremerhaven - Invergordon - Isle of Skye - Belfast - Holy Loch - Dublin - Liverpool - Dunmore - Falmouth - Dover - Bremerhaven mit der MS AmadeaRund um Grossbritannien mit MS Amadea: Bremerhaven - Invergordon - Isle of Skye - Belfast - Holy Loch - Dublin - Liverpool - Dunmore - Falmouth - Dover - Bremerhaven mit der MS AmadeaRund um Grossbritannien mit MS Amadea: Bremerhaven - Invergordon - Isle of Skye - Belfast - Holy Loch - Dublin - Liverpool - Dunmore - Falmouth - Dover - Bremerhaven mit der MS Amadea

Reiseroute

Reiseverlauf:

1. Tag: Bremerhaven - Einschiffung von ca. 15 Uhr bis 17 Uhr, ab: 18:00


2. Tag: Urlaub auf See


3. Tag: Invergordon / Schottland / Großbritannien, an: 08:00, ab: 18:00, Panoramatour, Glenmorangie-Brennerei und Dorf Dornoch, Cawdor Castle, Loch Ness und Urquhart Castle

Panoramatour
ca. 4 Std.
Während dieser Panoramatour erleben Sie einige landschaftliche Höhepunkte des Schottischen Hochlandes. Zunächst fahren Sie in das hübsche Städtchen Dornoch mit der sehenswerten Kathedrale sowie dem im Jahr 1877 gegründeten und damit ältesten Golfplatz der Welt. Sie können während Ihres etwa einstündigen Aufenthaltes den Ort erkunden und dem ehemaligen Gefängnis (heute Einkaufszentrum) einen Besuch abstatten. Anschließend fahren Sie durch die schöne Landschaft des Schottischen Hochlandes und durch das Städtchen Lairg mit Blick auf "Loch Shin". Ein steiniger unwegsamer Pfad führt über Stufen zu den Shin-Falls, einer Kaskade, die sich durch felsiges Gelände schlängelt. Ihre Rückfahrt führt über Spinningdale und entlang des Meeresarms Dornoch Firth sowie durch die schottische Moorlandschaft zurück zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2017)

45 €

Glenmorangie-Brennerei und Dorf Dornoch
ca. 4 Std.
Nach kurzer Fahrt erreichen Sie den Ort Tain im Schottischen Hochland, Hauptsitz der Brennerei Glenmorangie, die einen der beliebtesten Whiskys der Welt herstellt und exportiert. Während eines Rundgangs bestaunen Sie die Produktion in hohen Brennblasen aus Kupfer und werden überrascht sein, wie wenige "Mashmen", "Stilmen" und Lageristen notwendig sind, um ein derart hochwertiges Produkt zu erzeugen. Nach der Besichtigung erhalten Sie eine kleine Kostprobe von Schottlands beliebtestem Malt Whisky. Anschließend fahren Sie entlang des Meeresarmes "Dornoch Firth" durch die beeindruckende Landschaft und gelangen zum Dorf Dornoch aus dem 12 Jh., Hauptort der Grafschaft Sutherland. Umgeben von Sanddünen ist Dornoch ein beliebter Ferienort. Der Hauptplatz wird von der Kathedrale aus dem Jahr 1224 dominiert. Das beeindruckende Kirchengebäude erlangte durch die Hochzeit der Sängerin Madonna und die Taufe ihres Sohnes Weltruhm. Bei der gegenüberliegenden Einkaufsgalerie handelt es sich um das ehemalige Gefängnis. Nach etwas Freizeit für eigene Erkundungen Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Nicht geeignet für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit. Führung in der Brennerei in englischer Sprache.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2017)

59 €

Cawdor Castle
ca. 4 Std.
Schöne Landschaftsfahrt vom Hafen in das Schottische Hochland. Nach etwa einer Stunde erreichen Sie Cawdor Castle, berühmt durch Shakespeares "Macbeth". Dieser Sitz von Lord und Lady Cawdor ist ein eindrucksvolles Beispiel für die Bauweise schottischer Schlösser. Nach einigen Erklärungen des Reiseleiters haben Sie Zeit, das Schloss und den Garten individuell zu erkunden. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2017)

59 €

Loch Ness und Urquhart Castle
ca. 4 Std.
Landschaftlich beeindruckende Panoramafahrt durch das Schottische Hochland zum berühmten Loch Ness, weltweit bekannt durch das Seeungeheuer Nessie. Es ist unmöglich, an Großbritanniens tiefstem Süßwassersee vorbeizufahren, ohne sich zu fragen, ob vielleicht doch ein Ungeheuer in den dunklen, tiefen Gewässern haust. Sie gelangen zum Urquhart Castle, direkt am Ufer des Lochs gelegen. Hier befinden Sie sich an einem der meist fotografierten Orte Schottlands. Das Schloss wurde sowohl als Festung als auch als Residenz erbaut. Die Legende besagt, dass Nessie oder "Beastie Wee", wie es in der Gegend liebevoll genannt wird, direkt unter der Burgruine wohnt. Etwa 1,5 Std. Freizeit zur Besichtigung der Burgruine und Rückfahrt über Beauly zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2017)

59 €

Fahrt durch Muray- & Cromartyfirth


4. Tag: Portree / Isle of Skye / Großbritannien ®, an: 12:00, ab: 18:00, Panoramafahrt

Panoramafahrt
ca. 3,5 Std.
Diese Rundfahrt zeigt Ihnen die raue Schönheit der größten Insel der Inneren Hebriden. Sie passieren die etwa 50 m hohe Felsnadel "Old Man of Storr" sowie die Basaltsäulen und den Wasserfall von Kilt Rock. In nördlicher Richtung erreichen Sie "Quiraing", eine Reihe stattlicher Felsspitzen und dramatischer Felsformationen. Kurze Pause unterwegs am kleinen Inselmuseum "Skye Museum of Island Life". An der Westküste bieten sich schöne Ausblicke auf das Dorf Uig, das in einer malerischen Bucht liegt. Von hier aus verkehren die Fähren zu den Äußeren Hebriden. Vorbei am Loch Snizort Beag erreichen Sie Portree und kehren mit schönen Eindrücken von der Halbinsel Trotternish an Bord zurück.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2017)

59 €

Kreuzen in der Schottischen Inlandsee


5. Tag: Belfast / Nordirland / Großbritannien t), an: 12:00, ab: 23:00, Belfast Panoramafahrt, Landschaftsfahrt und Pub-Besuch, Belfast und 'Titanic Experience', Giant's Causeway

Belfast Panoramafahrt
ca. 3,5 Std.
Belfast ist seit 1920 die Hauptstadt Nordirlands und bedeutende Industrie- und Hafenstadt. Während Ihrer Panoramafahrt passieren Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale von St. Anne, das Opernhaus, das Rathaus und die gigantischen Kräne der Schiffswerften, wo die "Titanic" vor über 100 Jahren gebaut wurde. Sie legen einen Fotostopp an den Parlamentsgebäuden ein. Im Westen Belfasts erhalten Sie Einblick in ein anderes Kapitel der Stadtgeschichte: Hier trennt eine Mauer die Wohngebiete Falls Road (katholische Nordiren) und Shankill Road (Protestanten). Auf ihr entstanden kunstvolle Wandgemälde, die politische und historische Ansichten darstellen. Sie haben etwas Freizeit im Stadtzentrum, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: November 2017)

43 €

Landschaftsfahrt und Pub-Besuch
ca. 4 Std.
Die Ards-Halbinsel ist ein schmaler Landstreifen zwischen der Irischen See und dem Naturhafen Strangford Lough. Sie passieren fruchtbares Weideland und bezaubernde kleine Ortschaften. Sie fahren durch das kleine Küstenstädtchen Donaghadee mit seinem malerischen Hafen und dem hübschen Leuchtturm. Anschließend werden Sie in einen Pub zu einem Glas Bier oder Ale einkehren (inklusive). Weiterfahrt zu den Ruinen des Zisterzienserklosters Grey Abbey, erbaut im 12. Jh. und umgeben von einer herrlichen Parklandschaft. Fotostopp, bevor Sie zum Schiff zurückfahren.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: November 2017)

45 €

Belfast und 'Titanic Experience'
ca. 4 Std.
Die Ausstellung "Titanic Experience" wurde 2012 in Belfast eröffnet und erinnert an den Untergang des Ozeanriesen im Jahr 1912. Bereits seit über 100 Jahren sind die Menschen ergriffen von der mehrfach verfilmten Tragödie. Belfast war der "Geburtsort" des Schiffes und hat dadurch einen besonderen Bezug zur RMS Titanic. Die Galerien der Ausstellung erstrecken sich über neun Stockwerke und vermitteln dem Besucher mit Spezialeffekten, kurzer audiovisueller Museumsbahnfahrt, Rekonstruktionen und innovativen sowie interaktiven Methoden neue Einblicke in die Geschichte des Schiffes. Von der Planung und Konstruktion zu Beginn des 20. Jahrhunderts bis hin zum Bau und dem Stapellauf sowie der Jungfernfahrt und dem katastrophalen Untergang am 15. April 1912 wird Ihnen die Geschichte der Titanic nähergebracht. Sehenswert sind auch die Aufnahmen des Unterwasserforschungszentrums mit Bildern vom Wrack. Neben dem Besuch der Ausstellung beinhaltet dieser Ausflug auch eine Panoramarundfahrt durch Belfast, bei der Sie die schönsten Gebäude und Sehenswürdigkeiten der Stadt passieren. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: November 2017)

55 €

Giant's Causeway
ca. 5 Std.
Sie verlassen Belfast und fahren durch die Grafschaft Antrim hinauf zum atemberaubenden Giant’s Causeway ("Damm des Riesen"), eine spektakuläre Küstenlandschaft, die vor etwa 60 Millionen Jahren durch vulkanische Ausbrüche entstanden ist. Die etwa 40.000 Felsformationen aus Basalt gehören zum Weltnaturerbe der UNESCO. Wie ein Wall hält der natürliche Damm dem rauen Klima des Atlantiks stand. Sie fahren mit Minibussen direkt zum Causeway, um die Naturgewalt hautnah zu bestaunen. Anschließend erkunden Sie das angrenzende Besucherzentrum mit interessanten Ausstellungen zur Geschichte und Geologie. Der Aussichtspunkt auf dem Dach des Zentrums bietet einen herrlichen Ausblick auf die Umgebung. Nach der Besichtigung Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Festes Schuhwerk empfohlen. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: November 2017)

63 €

6. Tag: Holy Loch / Großbritannien ®, an: 08:00, ab: 19:00, Glasgow, Landschaftsfahrt, Trossachs


7. Tag: Dublin / Irland t), an: 08:00, ab: 20:00, Panoramafahrt Dublin, Dublin Rundgang und Pub-Besuch, Malahide Castle und Landschaftsfahrt

Panoramafahrt Dublin
ca. 3,5 Std.
Zunächst führt Sie der Ausflug in den Norden der Stadt, und bereits kurz nach Verlassen der Hafenanlage erhalten Sie einen Eindruck des "neuen" Dublin mit seinem internationalen Finanzzentrum. Sie passieren das Zollhaus, das Herz der Stadt, und erreichen die breiteste Straße Europas, die O'Connell Street mit dem Hauptpostamt, den Parnell Place und das Gate Theater. Anschließend Weiterfahrt zum Phoenix Park, eine weitläufige grüne Oase, bevor Sie den Fluss Liffey überqueren und Ihre Fahrt durch das südliche Dublin fortsetzen. Sie passieren drei Hauptsehenswürdigkeiten: die Christ Church Cathedral (Kathedrale der Heiligen Dreifaltigkeit), die St. Patrick's Cathedral und das Dublin Castle. Das Schloss geht auf eine normannische Festung aus dem 12. Jh. zurück und war einst Sitz der Königsfamilie. Nach etwas Freizeit für eigene Erkundungen kehren Sie über die exklusiveren Stadtteile Dublins zum Schiff zurück.
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Juni 2017)

39 €

Dublin Rundgang und Pub-Besuch
ca. 3,5 Std.
Kurzer Bustransfer vom Schiff vorbei am Finanzzentrum über den Fluss Liffey zum Trinity College. Ihr lokaler Reiseleiter begleitet Sie auf Ihrem etwa zweistündigen Rundgang durch das historische Dublin. Die Hauptstadt der Republik Irland vereint mittelalterliche sowie herrschaftliche Architektur des 18. Jh. und verfügt über eine lebendige Kulturszene. Viele revolutionäre und literarische Charaktere haben die Stadt geprägt. Ihr Rundgang führt am Trinity College vorbei, über den College Green zum Stadtteil Temple Bar und weiter um das Dublin Castle herum. Sie spazieren über die beliebte Einkaufsstraße Grafton Street und kehren abschließend in einen Pub ein, um ein wohlverdientes "Pint" (irisches Bier) zu genießen. Danach erfolgt der Bustransfer zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Juni 2017)

47 €

Malahide Castle und Landschaftsfahrt
ca. 4 Std.
Sie fahren in nördlicher Richtung nach Malahide, einem kleinen beliebten Badeort an der Irischen See. Am Südweststrand des Ortes steht Malahide Castle, seit dem 13. Jh. im Besitz der Familie Talbot. Architektonisch interessant sind die mittelalterlichen, georgianischen und neuzeitlichen Stilelemente. Im Inneren ist die große Halle aus Eichenholz bemerkenswert, die einzige in Irland, die ihr mittelalterliches Aussehen bewahrt hat. Ein Großteil der Porträtsammlung der Nationalgalerie ist hier ausgestellt. Nach einer etwa 1,5-stündigen, individuellen Besichtigung mit einem Audioguide Weiterfahrt zum malerischen Fischerdorf Howth. Sie können den Hügel "Hill of Howth" erklimmen und einen schönen Panoramablick über die Bucht von Dublin und die Wicklow-Berge genießen. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2017)

47 €

8. Tag: Liverpool / Großbritannien t), an: 08:00, ab: 18:00, Historisches Chester, Panoramafahrt Liverpool, Auf den Spuren der 'Beatles'

Historisches Chester
ca. 4,5 Std.
Dieser Ausflug bringt Sie in eine der schönsten historischen Städte Großbritanniens. Chester liegt im Nordwesten Englands, nahe der Grenze zu Wales. Die historische Hauptstadt der Grafschaft Cheshire befindet sich nördlich des Flusses Dee. Chester ist bekannt für die aus dem Mittelalter stammenden Fachwerkkolonnaden mit zahlreichen Geschäften. Neben der Altstadt zählt die gotische Kathedrale zu den Hauptsehenswürdigkeiten, und von besonderer Bedeutung sind die römischen Ruinen, Zeugen der 2.000-jährigen Geschichte. Seit so langer Zeit stellt auch der berühmte Chester-Käse einen wichtigen Wirtschaftsfaktor der Region dar. Nach einer kurzen Panoramafahrt genießen Sie eine 1,5-stündige Freizeit für eigene Erkundungen, bevor Sie nach Liverpool zurückkehren.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2017)

53 €

Panoramafahrt Liverpool
ca. 3 Std.
Liverpool, eine pulsierende, lebendige Stadt mit reichem kulturellem Erbe, liegt im Nordwesten Englands an der Mündung des Flusses Mersey. Ihre Panoramarundfahrt zeigt Ihnen die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Gebäude. Sie passieren die "Drei Grazien", Teil des von der UNESCO geschützten historischen Hafenviertels. Dieser Gebäudekomplex besteht aus dem Royal Liver Building von 1911, dem Cunard Building sowie dem Port of Liverpool Building (beide von 1917). Weiterfahrt zu den Speichergebäuden des Albert Docks. Die alten Lagerhäuser wurden umfassend renoviert und bieten heute Platz für Restaurants, Pubs und Geschäfte. In der Innenstadt sehen Sie die Metropolitan Kathedrale sowie die Anglikanische Kathedrale, eine der größten Sakralbauten der Welt. Sie passieren das Rathaus mit schönem Turm aus dem 18.Jh., und natürlich sehen Sie auch die Orte, die eng mit den unsterblichen Beatles verbunden sind, wie die Penny Lane und die Mathew Street. Hier befindet sich der Cavern Club, wo der Ruhm der "Fab Four" seinen Anfang nahm. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2017)

53 €

Auf den Spuren der 'Beatles'
ca. 4 Std.
Sie wandeln auf den Spuren einer der kommerziell erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte. Paul McCartney, John Lennon, George Harrison und Ringo Starr, die erfolgreiche Besetzung der Band "The Beatles", wurden in Liverpool geboren. Seit Beginn ihres Erfolges nahm die Stadt eine führende Rolle in der Entstehung populärer Musik ein. Unterwegs passieren Sie einige Orte, die ihre Musik inspiriert haben, darunter Penny Lane und Strawberry Fields. Sie sehen auch die Hochschulen, die John Lennon und Paul McCartney besuchten, erfahren wie Paul sich für den Dom-Chor bewarb, und sehen die Plätze, an denen sie arbeiteten, bevor sie Ruhm und Reichtum als Musiker fanden. Sie unternehmen einen kurzen Spaziergang über die Mathew Street, um den berühmten Cavern Club zu sehen, und gelangen anschließend zum Albert Dock, um die Ausstellung "The Beatles Story" zu besuchen. Hier wird der Erfolg der Band von ihren Anfängen bis zum Höhepunkt ihrer Karriere, ihr späterer Zusammenbruch und ihre Solo-Karrieren anschaulich dargestellt. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2017)

75 €

9. Tag: Dunmore East / Irland ®, an: 10:00, ab: 20:00, Gärten Mount Congreve, Landschaftsfahrt und Jerpoint Abbey, Drei Grafschaften und Schloss Kilkenny

Gärten Mount Congreve
ca. 3,5 Std.
Ein Ausflug für alle Gartenliebhaber. Sie fahren zum Anwesen Mount Congreve, dessen Garten zu den "großartigsten Gärten der Welt" gezählt wird. Das Haus wurde 1760 vom Architekten John Roberts erbaut, der u.a. auch beide Kathedralen von Waterford konstruiert hatte. Der Waldgarten dehnt sich über 30 Hektar aus, eine Fläche von 2 Hektar ist von einer Mauer umgeben. Der Eigentümer Ambrose Congreve war inspiriert vom außergewöhnlichen Garten von Lionel de Rothschild in Exbury/Hampshire. Neben Magnolien, Kamelien und vielen Pflanzen von allen Kontinenten der Welt gedeihen hier allein an die 2.000 Rhododendren in ihrer Farbenpracht. Kilometerlange Pfade laden zu Spaziergängen ein, und während Ihres ca. zweistündigen Aufenthaltes erhalten Sie durch Ihren Reiseleiter einen Einblick in den mit großer Leidenschaft gestalteten Garten.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2017)

49 €

Landschaftsfahrt und Jerpoint Abbey
ca. 4 Std.
Die Busfahrt Richtung Jerpoint Abbey führt Sie zunächst an der 465m langen Schrägseilbrücke vorbei, die über den Fluss Suir gespannt ist. Der Suir schlängelt sich über 183 km durch die Landschaft, und an seinem Verlauf hatten sich in den vergangenen Jahrhunderten verschiedene Ansiedlungen niedergelassen, so im 12.Jh. das Zisterzienserkloster Jerpoint Abbey. Während Ihres gut 1-stündigen Aufenthaltes besichtigen Sie die Abbey mit Hauptschiff, Altarraum und Querhäusern sowie den Turm und den Kreuzgang aus dem 15.Jh. Das Besucherzentrum gibt mit interessanten Ausstellungen einen geschichtlichen Überblick. Anschließend Weiterfahrt zum historischen Dorf Inistioge, das am Westufer des Flusses Nore gelegen ist. Der typisch irische pittoreske Ort war bereits Schauplatz einiger Spielfilme, u.a. für Widow's Peak aus dem Jahr 1994. Nach einem Fotostopp fahren Sie u.a. an der Stadt New Ross vorbei zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Durchführung in Gruppen mit begrenzter Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2017)

46 €

Drei Grafschaften und Schloss Kilkenny
ca. 8,5 Std. mit Essen
Während Sie gut anderthalb Stunden Richtung Kilkenny fahren, gibt Ihnen Ihr Reiseleiter Informationen über die Grafschaft Waterford und ihre geschichtlichen Wurzeln. Sie erreichen die Stadt Kilkenny in der gleichnamigen Grafschaft mit der imposanten Normannenburg, die ursprünglich im 14.Jh. errichtet wurde. Das sich heute präsentierende Schloss stammt aus dem 19.Jh. Während der individuellen Besichtigung sehen Sie einige besonders schöne Räumlichkeiten sowie die beeindruckende Bildergalerie. Der großzügige Garten lädt zu einem Spaziergang ein. Im Anschluss fahren Sie für Ihr Mittagessen zum nahegelegenen Langton's Pub. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um die Stadt Kilkenny mit ihrer sehenswerten mittelalterlichen Altstadt und den kleinen Gässchen individuell zu erkunden. Ihre Rückfahrt führt durch die fruchtbare Landschaft der Grafschaft mit Fotostopp an dem pittoresken Ort Inistioge. In der Stadt New Ross (Grafschaft Wexford) sehen Sie die Replik der dreimastigen Bark "Dunbrody" (Fotostopp) aus dem 19.Jh., ein Emigrantenschiff, mit dem viele Iren aufgrund der damals herrschenden Hungersnot unter schwierigsten Bedingungen nach Amerika ausgewandert sind. Weiterfahrt zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: März 2017)

89 €

10. Tag: Swansea / Wales / Großbritannien t), an: 08:00, ab: 18:00, Panoramafahrt Halbinsel Gower , Botanischer Garten Wales, Caerphilly Castle

Panoramafahrt Halbinsel Gower
ca. 4,5 Std.
Die Halbinsel Gower hat eine Küstenlinie von ca. 57 km, erstreckt sich auf einer Länge von 29 km und ist landschaftlich von urwüchsigen Mooren, Kalksteinfelsen und goldenen Sandbuchten geprägt – eine Landschaft, die den berühmten Dichter Dylan Thomas inspiriert hat. Gower wurde 1956 als erste Region in Großbritannien unter besonderen Schutz gestellt und zum "Gebiet von außerordentlicher natürlicher Schönheit" (Area of Outstanding Natural Beauty) erklärt. Sie erreichen nach halbstündiger Fahrt an der Südostküste das viktorianische Seebad The Mumbles mit mittelalterlicher Vergangenheit. Hier haben Sie Zeit zur freien Verfügung (ca. 45 Min.), um entlang der Seepromenade zu spazieren oder durch die Boutiquen, Handwerksläden und Galerien zu bummeln oder köstliche walisisch-italienische Eiscreme zu genießen. Weiterfahrt und Halt in Port Eynon mit einem der schönsten Strände der Region, an dem Sie einen kurzen Spaziergang unternehmen können. Sie fahren weiter zur Ortschaft Rhossili mit ihrem fast 5 km langen Sandstrand, der weltweit zu den schönsten Stränden gezählt wird. Die gut einstündige Rückfahrt zum Schiff führt Sie entlang der ursprünglichen Nordküste, bekannt für lokale Köstlichkeiten wie Herzmuscheln, Salzwiesenschafe und Laverbread (dunkler Brei aus Seetang).
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2016)

54 €

Botanischer Garten Wales
ca. 4 Std.
Sie fahren auf landschaftlich reizvoller Route zum Nationalen Botanischen Garten von Wales. Der individuelle Rundgang zeigt Ihnen die im Jahr 2000 eröffnete Parkanlage mit ihren verschiedenen Themengärten, in denen eine einzigartige Sammlung von über 10.000 verschiedenen Pflanzen beheimatet ist. Besonders beeindruckend ist das größte Einfeld-Gewächshaus weltweit, das von Norman Foster entworfen worden ist. Sie spazieren an Seen entlang und über schön angelegte Brücken, sehen u.a. das Tropenhaus, den Japanischen Garten, das Botanische Theater mit einem 360°-Panorama sowie den Bienengarten. Vielleicht möchten Sie einen Walisischen Tee im Mediterranen Café genießen? Zeit zur freien Verfügung gesamt 2,5 Std. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2016)

59 €

Caerphilly Castle
ca. 4,5 Std.
Sie fahren etwas über eine Stunde zur gut erhaltenen imposanten Burgruine Caerphilly Castle, die im 13. Jh. vom Normannen Gilbert de Clare erbaut wurde. Nach Windsor Castle ist es die zweitgrößte Burg in Großbritannien mit einer Grundfläche von 1,2 ha und einem Gelände von gesamt etwa 12 ha. Sie ist vollkommen von Wasser umgeben und galt zum Zeitpunkt ihrer Entstehung als architektonisches Meisterwerk. Während der zweistündigen Besichtigung lernen Sie die einzigartige Anlage und die interessante Geschichte ausführlich kennen.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2016)

59 €

11. Tag: Falmouth / Cornwall / Großbritannien t), an: 11:00, ab: 22:00, Land's End, Malerisches St. Ives, Cornwall-Panoramafahrt

Land's End
ca. 4 Std.
Von Falmouth fahren Sie über eine landschaftlich reizvolle Strecke nach Marazion, um die Gezeiteninsel St. Michael's Mount zu fotografieren. Weiterfahrt über den malerischen Fischereihafen Penzance nach Land's End, dem westlichsten Punkt des englischen Festlandes. Es erwartet Sie ein Themenpark mit Hotel, Geschäften, Restaurants und Bars. Bei guter Sicht kann man von den hohen Klippen bis zu den Scilly-Inseln sehen. Nach etwa einer Stunde Aufenthalt Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Juni 2017)

49 €

Malerisches St. Ives
ca. 4 Std.
Etwa eine Stunde Bustransfer zum beliebten Ferienort St. Ives, der als Künstlerkolonie weltbekannt ist und dessen beiden großen Strände Porthminster Beach und Porthmeor Beach aufgrund ihrer Lage und Beschaffenheit bereits mehrfach ausgezeichnet wurden. Das Leben in St. Ives spielt sich am malerischen Hafen ab, wo Fischerboote neben der Landungsbrücke ihren Fang an Land bringen. Ausgehend vom Hafen führen enge, verwinkelte und mit Blumen verzierte steile Gassen zu Geschäften aller Art. Die Stadt wird häufig als "Juwel der Seebäder Englands" bezeichnet. Nach der etwa 2-stündigen Freizeit kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2017)

53 €

Cornwall-Panoramafahrt
ca. 4,5 Std.
Sie fahren zunächst nach Marazion, eine Küstenstadt der Grafschaft Cornwall (Fotostopp). Bei Ebbe ist Marazion mit der Gezeiteninsel St. Michael's Mount über einen steinigen Damm verbunden. Auf St. Michael's befinden sich eine Kapelle aus dem 15. Jh., tropische Gärten und einige Häuser, die man von Marazion aus sehen kann. Anschließend Fahrt zum Minack Theater, einem Freilichttheater, das in einen Felsenhang mit Blick auf den Atlantik gebaut wurde, nur wenige Kilometer von Land's End entfernt. Etwas Freizeit, um die Aussicht zu genießen. Nach etwa einer Stunde Aufenthalt kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juni 2017)

59 €

12. Tag: Torquay / Englische Riviera / Großbritannien ®, an: 08:00, ab: 17:00, Pittoreskes Cockington, Totnes und Buckfast Abbey, Highlights der englischen Riviera

Pittoreskes Cockington
ca. 2,5 Std.
Etwa 20-minütige Fahrt mit einer Bimmelbahn nach Cockington, einem kleinen Dorf aus dem 11. Jh. Das idyllische Örtchen ist schön gepflegt mit alten englischen Gärten und kleinen Geschäften in pittoresken Häusern. Hier haben Sie fast 2 Std. Zeit zur freien Verfügung, um das Dörfchen und die verschiedentlich präsentierten Handwerke (z.B. Schokoladenhersteller, Glasbläser, Schmied) kennenzulernen oder in einem englischen Pub ein traditionelles Getränk zu sich zu nehmen. Rückfahrt nach Torquay.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

39 €

Totnes und Buckfast Abbey
ca. 4 Std.
Nach etwa einer halben Stunde Busfahrt erreichen Sie die Marktstadt Totnes. Entlang der schmalen Straßen befinden sich viele historische Gebäude und zahlreiche Geschäfte. Genießen Sie etwa 30 Minuten Freizeit und erkunden Sie Totnes individuell. Anschließend fahren Sie durch die grüne hügelige Landschaft von Süd-Devon und zur Buckfast Abbey. Diese Benediktiner-Abtei von 1018 liegt am Ufer des Dart. 1148 übernahmen Zisterzienser das Kloster. 1882 richteten sich die Benediktiner dort wieder ein und bauten von 1907-37 eine große Kirche. Im Abteiladen werden Honig, Fruchtwein und farbiges Glas verkauft. Nach gut 1 Std. Aufenthalt Rückfahrt nach Torquay.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

49 €

Highlights der englischen Riviera
ca. 4 Std.
Diese Tour vermittelt Ihnen einen Eindruck von der "Englischen Riviera", ein ca. 30 km langer Küstenstreifen mit dem Seebad Torquay, Paignton und dem Fischerhafen Brixham sowie den 20 Stränden. Diese Region ist eines der beliebtesten touristischen Ziele in Großbritannien. Sie fahren zunächst wenige Minuten über die Meadfoot-Sea-Straße zum Strand von Babbacombe am nordöstlichen Rand von Torquay. Hier haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um durch die "Babbacombe Downs" mit der höchstgelegenen Felsküstenpromenade Englands zu spazieren. Genießen Sie die herrlichen Ausblicke, oder nutzen Sie Ihre Freizeit für eine Fahrt mit der Holzgondel "Cliff Railway" die Klippen hinunter zur Oddicombe Beach (nicht inklusive). Von Babbacombe fahren Sie zurück nach Torquay und weiter entlang der Küstenstraße nach Paignton und zum historischen Fischereihafen Brixham. Hier haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um das geschäftige Treiben im Hafen und die gewundenen Nebenstraßen individuell zu erkunden. Anschließend Rückfahrt zum Hafen.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltliche Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

49 €

13. Tag: Dover / Großbritannien, an: 09:00, ab: 23:00, Historisches Rye, Deal und Walmer Castle, Canterbury mit Kathedrale, London Panorama-Tour

Historisches Rye
ca. 4,5 Std.
Nach einer guten Stunde Fahrt über die Autobahn gelangen Sie nach East Sussex in das bezaubernde Rye, eine kleine mittelalterliche Stadt mit gepflasterten Gassen und Fachwerkhäusern. Genießen Sie etwa 1,5 Std. Freizeit für eigene Erkundungen und schauen Sie sich das geschichtsträchtige Mermaid Hotel an. Anschließend fahren Sie zurück nach Dover.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Februar 2017)

49 €

Deal und Walmer Castle
ca. 4 Std.
Sie fahren zunächst nach Deal. Der kleine historische (autofreie) Ortskern gehörte zeitweise zu einem der größten Militärhäfen in England mit Werften, ohne aber selbst über einen richtigen Hafen zu verfügen. Die Schiffe wurden auf Reede von "Goodwin Sand" (Sandbänke 11 km vor der Küste) be- und entladen und die Güter mit kleineren Booten an Land gebracht. Trotz des Kiesstrandes ist Deal ein gern besuchtes Seebad. Nach etwa einstündigem Aufenthalt fahren Sie weiter zum Walmer Castle, malerisch am Strand der Kanalküste gelegen. Erbaut als Tudor-Fort wurde es später umgebaut in ein elegantes Wohnschloss, der Residenz des "Lord Warden of the Cinque Ports". Queen Mum liebte es, das Schloss mehrmals im Jahr zu bewohnen. Rundgang in kleinen Gruppen durch das Gebäude und Spaziergang durch den schön angelegten Park, der das Schloss umgibt (etwa 1,5 Std.). Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2014)

55 €

Canterbury mit Kathedrale
ca. 4 Std.
Sie fahren etwa eine gute halbe Stunde mit dem Bus nach Canterbury. Von weitem sehen Sie die berühmte Kathedrale, die zu den wichtigsten Kirchenbauten Englands gehört. Individueller Rundgang durch das alte Stadtzentrum mit Gelegenheit, die Kathedrale zu besichtigen (der Eintritt ist inklusive). Nach etwa 2,5 Std. Aufenthalt Rückkehr zum Schiff nach Dover.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Eine Führung in der Kathedrale ist nicht gestattet, alternativ kann vor Ort ein Audioguide für je GBP 4,- ausgeliehen werden.
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Februar 2017)

69 €

London Panorama-Tour
ca. 9 Std. mit Lunchbox
Über die Autobahn fahren Sie mit dem Bus etwa 2 Std. nach London. Dort angekommen, führt Ihre Panoramafahrt vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt: das House of Parliament, Big Ben, Westminster Abbey, Millenium Eye, Trafalgar Square, St. James mit seinen alten Clubgebäuden und Piccadilly Circus; weiter am Buckingham Palace vorbei zur St. Paul's Cathedral, dem berühmten Bauwerk von Sir Christopher Wren. Anschließend haben Sie etwa 2,5 Stunden Freizeit für eigene Erkundungen und Einkäufe. Vom Reiseleiter erhalten Sie einen Stadtplan. Der Busein- und -zustieg ist in der Nähe des Covent Garden. Danach kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Fotostopps während Ihrer Panoramafahrt sind verkehrsabhängig und erfahrungsgemäß selten möglich. Die Busfahrer sind jedoch bemüht, die Sehenswürdigkeiten langsam zu passieren.
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Februar 2017)

79 €

14. Tag: Erholung auf See


15. Tag: Bremerhaven - Ausschiffung ab ca. 9 Uhr, Dauer 2-3 Std., an: 09:00


Im Reisepreis enthalten

  • Schiffsreise in der gewählten Kabinen - Kategorie
  • Ein - und Ausschiffungsgebühren, alle Hafentaxen
  • Vollpension mit Menüwahl an Bord (auf Wunsch: Schonkost und vegetarische Kost)
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Früh - und Langschläfer - Frühstück, 11 - Uhr - Bouillon, nachmittags Tee und Kaffee mit Gebäck, Mitternachts - Imbiss oder Buffet
  • Kabinenservice mit Frühstück und kleinen Gerichten
  • In allen Bars, oder Ihrer Kabine servieren wir zwischen 10 und 24 Uhr Hamburger, Hot Dogs und Pizza
  • Willkommenscocktail, Abschiedsparty
  • Captain´s Dinner mit festlichem Menü
  • Tagesprogramme wie z.B. Tanzkurse, Kreativkurse (Malen, Basteln), Lektorate, Sprachkurse, Sternenkunde, Sportangebote, Bingo, Kommunikations - Kurse und vieles mehr
  • Abendveranstaltungen wie z.B. Musik - und Showprogramme; Kino, Themenpartys
  • Benutzung der Sport - und Wellness - Einrichtungen wie Fitness - Studio, Sauna, Dampfbäder und Whirlpool, Swimmingpools sowie Liegen an Deck
  • Wellness - und Sportprogramme wie z.B. Gymnastik, Aerobic, Jogging, Yoga, Stretching, Musikentspannung
  • Nutzung der Golfanlage
  • Bademäntel zur Benutzung
  • Obstkorb in der Kabine
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix - Reiseleiter - Team
  • Praktische Phoenix - Tasche
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen (erhalten Sie mit den Reisedokumenten)

Wunschleistungen

  • Per Bahn zum Schiff (RIT - Rail Inclusive Tours): 119,- €

Weitere Invergordon / Schottland Schiffsreisen