Flusskreuzfahrten und Hochsee Schiffsreisen
Merkzettel (21)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9436 - 90 31 685
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Weihnachtsurlaub mit Ziel Emirate: Nizza - Straße von Messina - Heraklion - Suez-Kanal - Hurghada - Salalah - Muscat - Straße von Hormuz - Abu Dhabi - Dubai mit der MS Amadea

  • Hurghada / Ägypten
  • Hochsee Schiffsreisen

Reise Nr. 7932

Kurz vor Weihnachten heißt es »Willkommen an Bord« Ihrer Amadea und »Leinen los« zu dieser wunderschönen Festtagsreise über den Jahreswechsel durch Mittelmeer und Rotes Meer zur Arabischen Halbinsel. Wohlriechende Duftkompositionen aus Gewürzen, Weihrauch und erlesenen Rosenblättern begleiten Sie auf dieser Reise in die orientalische Welt, die Ihnen die arabische Kultur mit vielen Facetten näherbringt. Vom sagenhaften Pomp, Glanz & Gloria der Emirate werden Sie noch lange begeistert sein.

Weihnachtsurlaub mit Ziel Emirate: Nizza - Straße von Messina - Heraklion - Suez-Kanal - Hurghada - Salalah - Muscat - Straße von Hormuz - Abu Dhabi - Dubai mit der MS AmadeaWeihnachtsurlaub mit Ziel Emirate: Nizza - Straße von Messina - Heraklion - Suez-Kanal - Hurghada - Salalah - Muscat - Straße von Hormuz - Abu Dhabi - Dubai mit der MS AmadeaWeihnachtsurlaub mit Ziel Emirate: Nizza - Straße von Messina - Heraklion - Suez-Kanal - Hurghada - Salalah - Muscat - Straße von Hormuz - Abu Dhabi - Dubai mit der MS AmadeaWeihnachtsurlaub mit Ziel Emirate: Nizza - Straße von Messina - Heraklion - Suez-Kanal - Hurghada - Salalah - Muscat - Straße von Hormuz - Abu Dhabi - Dubai mit der MS Amadea

Reiseroute

Reiseverlauf:

1. Tag: Nizza / Frankreich - Einschiffung von ca. 15 Uhr bis 17 Uhr, ab: 19:00


2. Tag: Heiligabend auf See


3. Tag: 1. Weihnachtstag auf See


Straße von Messina, an: - Durchfahrt -


4. Tag: Heraklion / Kreta / Griechenland, an: 12:00, ab: 18:00, Heraklion, Kretisches Landleben, Landschaftstour


5. Tag: Urlaub auf See


Port Said / Ägypten, an: - technischer Stopp -


6. Tag: Suez-Kanal, an: - Durchfahrt -


7. Tag: Hurghada / Ägypten ®, an: 07:00, ab: 20:00, Schnorchelausflug, St. Antonius- und St. Pauluskloster, Luxor und das Tal der Könige

Schnorchelausflug
ca. 4,5 Std.
Etwa 45-minütiger Bustransfer und Umstieg in Ihr Ausflugsboot. Nach kurzer Fahrt erreichen Sie die Insel Giftun. Zeit zum Schnorcheln in der bunten Unterwasserwelt des Roten Meeres. Der Einstieg ins Wasser erfolgt über eine Leiter. Nach etwa 1,5 Stunden kehren Sie per Boot und Bus zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Badesachen/Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2016)

39 €

St. Antonius- und St. Pauluskloster
ca. 10 Std. mit Lunchbox
Busfahrt Richtung Norden, zum St. Antoniuskloster. Bei Ras Safarana führt die Abzweigung einer Wüstenpiste von der Küstenstraße am Roten Meer etwa 50 km im Wadi Araba aufwärts zum Kloster. Das Wüstenkloster des heiligen Antonius genießt als ältestes und größtes koptisches Kloster in Ägypten hohes Ansehen. Die Klostersiedlung, in der sich insgesamt 7 Kirchen und Kapellen, Wirtschaftsgebäude sowie Gemeinschaftseinrichtungen und die zweigeschossigen Häuschen mit den Zellen der Mönche befinden, ist von einer hohen Festungsmauer umzogen. Lunchbox-Mittagessen unterwegs. Im Anschluss gut 30-minütige Fahrt zum St. Pauluskloster. St. Paulus von Theben gilt als erster christlicher Einsiedler. Sie sehen die kleine Kirche mit den Gebeinen des Heiligen, das Refektorium, das Mühlengebäude sowie die Klosterquelle mit Garten. Rückfahrt (ca. 3 Std.) zum Schiff nach Hurghada .
Bitte beachten: Insgesamt mehr als 6,5 Stunden Busfahrt. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2016)

85 €

Luxor und das Tal der Könige
ca. 12 Std. mit Lunchbox
Am frühen Morgen etwa 4-stündige Fahrt von Hurghada mit dem Bus nach Luxor, im grünen Niltal gelegen. Sie überqueren den Nil, um die Sehenswürdigkeiten der Antike am Westufer zu besichtigen. Hierzu gehören das Tal der Könige, der Hatschepsut-Tempel und die gewaltigen Memnon-Kolosse. Lunchbox-Mittagessen unterwegs. Nachmittags sehen Sie die im Laufe von Jahrtausenden erbaute Tempelanlage von Karnak. Kurzer Stopp in Luxor für Einkäufe und Rückkehr nach Hurghada.
Bitte beachten: Insgesamt mehr als 8 Stunden Busfahrt. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Fotografieren ist im Tal der Könige nicht gestattet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2016)

95 €

8. Tag: Kreuzen im Roten Meer


9. Tag:, an: Silvester auf See


10. Tag:, an: Neujahr auf See


11. Tag: Bab-Al-Mandab-Meerenge, an: - Durchfahrt -


12. Tag: Salalah / Oman, an: 12:00, ab: 18:00, Magisches Dhofar, Historische Einblicke, Strand und Baden

Magisches Dhofar
4,5 Std.
Der Ausflug beginnt mit einem Besuch des Strandes von Mughsail, wo der weiße Sand das tiefe Blau des Ozeans berührt und das Wasser der Brandungswellen durch die "blowholes" gedrückt wird und fontänenartig emporspritzt (gezeitenabhängig). Weiterfahrt über Haarnadelkurven mit tollen Ausblicken ins Tal der faszinierenden Weihrauchbäume, die in dieser trockenen schroffen Region ihren natürlichen Lebensraum haben. Anschließend besuchen Sie das Grab des Nabi Imran, der nach islamischer und einiger jüdischer Traditionen der Vater der Jungfrau Maria gewesen ist, und sehen die beeindruckende Sultan Qaboos-Moschee (Außenbesichtigung, Fotostopp). Zum Abschluss besuchen Sie den Haffah Souk, der vom Geruch des Weihrauchs erfüllt ist und entsprechend bekannt ist für das Angebot von Produkten der Weihrauchpflanze. Aber auch andere traditionelle Souvenirs können hier erworben werden. Nach dem etwa 45-minütigen Aufenthalt Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Handgelenke und Fußknöchel müssen bei Besuch des Grabes und an der Moschee bedeckt sein, Damen benötigen zusätzlich ein Kopftuch.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)

39 €

Historische Einblicke
ca. 4 Std.
Etwa 45-minütige Busfahrt in den Küstenort Taqah, der berühmt ist für seine Sardinen-Fanggründe, die sonnengetrocknet werden und als Viehfutter dienen. Sie besuchen die etwa 250 Jahre alte Festung Taqah, ehemals Wohnsitz des Gouverneurs, die nach der Restaurierung seit Dezember 2011 der Öffentlichkeit zugänglich ist. Weiterfahrt zu der archäologischen Ausgrabungsstätte Khor Rori. Der antike Weihrauchhafen Samharam ist seit 1988 auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Zum Abschluss fahren Sie zum Weihrauchsouk Haffah, wo Sie zahllose Produkte rund um dieses geheimnisvolle Harz kaufen können. Nach dem etwa 45-minütigen Aufenthalt Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. Freitags ist das Fort geschlossen und kann nur von außen besichtigt werden.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)

39 €

Strand und Baden
ca. 4 Std.
Kurzer Bustransfer zu einem Strandhotel. Nach einem Willkommensgetränk genießen Sie einen etwa dreistündigen Badeaufenthalt. Die Pool- und Strandeinrichtungen (Liegen/Sonnenschirme) des Hotels stehen Ihnen zur Verfügung.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Badesachen, Handtuch und Sonnenschutz nicht vergessen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)

45 €

13. Tag: Kreuzen vor der Küste Omans


14. Tag: Muscat / Oman, an: 10:00, ab: 20:00, Muscat, Dhaufahrt, Delphinbeobachtung, Nizwa, Safari im Geländewagen

Muscat
ca. 4,5 Std.
Fahrt vom Hafen durch die Stadt zur Großen Sultan-Qabus-Moschee. Sie zählt zu den größten Moscheen der Welt. Die große Männergebetshalle bietet 6.500 Gläubigen Platz und der durchgängig geknüpfte Teppich gilt mit einer Fläche von fast 4.300 qm als Meisterwerk iranischer Teppichknüpfkunst. Nach der Besichtigung fahren Sie zum Muttrah Souk, wo Sie etwas Freizeit zum Bummeln haben, bevor Sie zum Bait Al Zubair Museum fahren. Nach dem Museumsbesuch erkunden Sie die Altstadt Muscats. Zu Fuß passieren Sie das Fort Jalali und den Al Alam Palast (Fotostopps). Rückkehr zum Hafen.
Bitte beachten: Die Moschee darf nur ohne Schuhe betreten werden, Handgelenke und Fußknöchel müssen bedeckt sein, Damen benötigen zusätzlich ein Kopftuch.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)

29 €

Dhaufahrt
ca. 4 Std.
Kurzer Transfer zur Marina Badar, wo Sie in eine Dhau, ein für diese Region typisches Schiff, einsteigen. Dhaus werden seit Jahrhunderten auf traditionelle Art gebaut und prägen noch heute das maritime Bild des Omans. Die traditionellen Dhauboote verfügen über große Sitzkissen am Boden. Sie fahren hinaus aufs Meer und genießen entspannt das Panorama der bizarren Küste. Nach Ihrer etwa 2-stündigen Bootsfahrt bringt Sie der Bus zum geschäftigen Muttrah Souk mit Gelegenheit für Einkäufe. Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)

39 €

Delphinbeobachtung
ca. 3 Std.
Etwa 20-minütiger Transfer mit dem Bus zum Bootsanleger. Fahrt mit Schnellbooten hinaus aufs Meer. Mit etwas Glück kommen Sie in den Genuss, Delphine aus nächster Nähe zu beobachten, und sind dabei, wenn die Meeressäuger verspielt neben Ihrem Boot schwimmen. Es gibt nie eine hundertprozentige Garantie, die Tiere zu sehen, allerdings ist die Chance gerade in dieser Region sehr groß.
Bitte beachten: Für Gäste mit Rückenleiden nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)

49 €

Nizwa
ca. 8 Std. mit Essen
Etwa 2,5-stündige Fahrt nach Nizwa, der alten Hauptstadt des Omans, im Landesinneren am Fuße des Jebel-Akhdar-Gebirges gelegen. Sie besuchen das Nizwa-Fort mit seinem gewaltigen Rundturm, ein einzigartiges Bauwerk der früher herrschenden Yaruba-Dynastie. Weiter bummeln Sie durch Souks, bekannt für alten Silberschmuck, typisch omanische Krummdolche und Kupferwaren. Mittagessen in einem Hotel. Am Nachmittag Rückfahrt nach Muscat. Bevor Sie zum Schiff zurückkehren, legen Sie einen Stopp an der beeindruckenden Sultan-Qabus-Moschee ein.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Die Moschee darf nur ohne Schuhe betreten werden, Handgelenke und Fußknöchel müssen bedeckt sein, Damen benötigen zusätzlich ein Kopftuch.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)

69 €

Safari im Geländewagen
ca. 5 Std. mit Snackbox
Dieser Ausflug wird in geländegängigen Wagen mit Fahrer durchgeführt. Zunächst gewinnen Sie einen Eindruck der Stadt Muscat und fahren zur beeindruckenden großen Sultan-Qabus-Moschee für einen Fotostopp. Weiterfahrt zum Wadi Al Khoud, um die raue Landschaft des Omans zu erleben. Die abenteuerliche Fahrt führt gut 1 Stunde über Pistenwege durch das ausgetrocknete Flussbett. Anschließend Rückfahrt nach Muscat und Besuch des Muttrah Souks, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit oder Rückenleiden nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)

119 €

15. Tag: Straße von Hormuz, an: - Durchfahrt -


Kreuzen im Persischen Golf


16. Tag: Khalifa Bin Salman (Manam / Bahrain, an: 09:00, ab: 18:00, Bahrain und Große Moschee, Schätze der Wüste, Bahrains Kultur und Erbe

Bahrain und Große Moschee
ca. 4 Std.
Abfahrt vom Hafen und erster Stopp an der Großen Moschee "Al Fateh". Sie ist die größte in Bahrain und bietet Platz für etwa 7.000 Gläubige. Nach der etwa 30-minütigen Besichtigung Weiterfahrt zum Museum "Bait Al Quran". Auf einem geführten Rundang können Sie antike Kollektionen und Koran-Sammlungen sowie wertvolle Manuskripte des Islams bestaunen. Anschließend bringt Sie der Bus nach al-Muharraq, Hafen- und ehemalige Hauptstadt von Bahrain. Sie besuchen das Sheikh-Ebrahim-Bin-Mohamed-Al-Khalifa-Center und lernen Interessantes über die Geschichte und Architektur des Inselstaates. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Die Moschee darf nur ohne Schuhe betreten werden, Handgelenke und Fußknöchel müssen bedeckt sein. Damen benötigen zusätzlich ein Kopftuch.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)

45 €

Schätze der Wüste
ca. 3,5 Std.
Nach ca. 45-minütiger Fahrt erreichen Sie das Riffa Fort, auch Sheikh Salman bin Ahmed Al-Fateh Fort genannt, ein historisches Wahrzeichen, 1812 an exponierter Stelle errichtet mit Rundumblick über die Wüstenlandschaft. Die schöne Architektur erinnert an die Herrscherfamilie von Bahrain, die Al Khalifas. Heute finden hier verschiedene vom Ministerium für Kultur organisierte Programme statt. Weiterfahrt zur ersten Ölquelle des Landes, die seit 1932 Öl förderte. Bahrain war das erste arabische Land am Persischen Golf, in dem Öl entdeckt bzw. gefördert wurde. In der Nähe befindet sich das 1992 eröffnete "Ölmuseum", das alte Bohranlagen, Gesteinsproben, topographische Karten und Informationen über die Unternehmen, die hier nach Öl gesucht haben, zeigt. Nach kurzem Besuch bildet der Besuch des etwa 400 Jahre alten "Baum des Lebens" (Prosopis cineraria) den Abschluss dieser Tour. Das tiefe Wurzelsystem macht sein Überleben inmitten der Wüste möglich.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)

45 €

Bahrains Kultur und Erbe
ca. 8,5 Std. mit Essen
Abfahrt vom Hafen und erster Stopp an der Großen Moschee "Al Fateh". Sie ist die größte in Bahrain und bietet Platz für etwa 7.000 Gläubige. Nach der Besichtigung fahren Sie zum Museum "Bait Al Quran". Dieses Museum beherbergt antike Kollektionen und Koran-Sammlungen sowie wertvolle Manuskripte des Islams. Danach sehen Sie das 1907 traditionell aus Korallenstein erbaute Jasra-Haus. Nach der etwa 30-minütigen Besichtigung kehren Sie in einem Restaurant für das Mittagessen ein. Weiterfahrt zum Bahrain Fort, im nahegelegenen Ort Karbabad. Die Anlage wurde von den Portugiesen im 16. Jahrhundert auf den Ruinen eines alten Forts erbaut. Es folgt ein Fotostoppp bei einer Kamelfarm mit über 500 Tieren. Abschließend statten Sie dem Nationalmuseum einen Besuch ab. Die Ausstellung befasst sich mit zeitgenössischen Bildern und Skulpturen, traditioneller Handwerkskunst sowie mit der 6.000 Jahre alten sumerischen Dilmun-Kultur. Mit diesen Eindrücken kehren Sie zurück an Bord.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Die Moschee darf nur ohne Schuhe betreten werden, Handgelenke und Fußknöchel müssen bedeckt sein, Damen benötigen zusätzlich ein Kopftuch.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)

79 €

17. Tag: Sir Bani Yas Island / V. A. Emirate *), an: 12:00, ab: 20:00, Kleine Inselfahrt, Geländewagenfahrt


18. Tag: Abu Dhabi / V. A. Emirate, an: 08:00, ab: 23:00, Abu Dhabi, Al Ain Oase, Abu Dhabi und Ferrari World, Teezeit im Emirates Palace Hotel

Abu Dhabi
ca. 5 Std.
Während Ihrer Rundfahrt passieren Sie die über Brücken mit Abu Dhabi verbundene Kulturinsel Saadiyat und die Insel Yas mit dem Themenpark Ferrari World. Anschließend besichtigen Sie die Scheich-Zayid-Moschee von Abu Dhabi, welche erst 2007 eröffnet wurde. Sie ist weltweit die drittgrößte Moschee und bietet rund 40.000 Gläubigen Platz. Sie fahren zum Hotel Emirates Palace (Fotostopp) und besuchen das "Heritage Village". Die Nachbildungen traditioneller Wüstenlager mit Ziegenfellzelten und Feuerstelle vermitteln einen Eindruck vom Leben der Beduinen im früheren Abu Dhabi. Weiterhin sehen Sie ein altes Brunnen- und Bewässerungssystem, Lehmziegelhäuser, alte Fischersiedlungen und Souks. Besonders interessant sind die verschiedenen Werkstätten, in denen traditionelle Metallarbeiten, Töpferei und Weberei demonstriert werden. Danach Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Die Moschee darf nur ohne Schuhe betreten werden, Handgelenke und Fußknöchel müssen bedeckt sein, Damen benötigen zusätzlich ein Kopftuch. Heritage Village ist freitags geschlossen, alternativ Fotostopp am Themenpark Ferrari World.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)

39 €

Al Ain Oase
ca. 8,5 Std. mit Lunchbox
Die malerische Oase Al Ain liegt im östlichen Teil des Emirates Abu Dhabi. Früher war die Oase ein wichtiger Zwischenstopp an der Kamelkarawanenroute in den Oman. Heute ist Al Ain Sitz der einzigen Universität des Landes und als Gartenstadt der VAE bekannt. Eine gute Stunde verbringen Sie am Al Ain Palast und mit dem Besuch des Al Ain Museums neben der alten Festung. Es beherbergt eine Sammlung archäologischer Funde, die bis ins 4. Jahrtausend v. Chr. zurückgehen und einen guten Einblick in die Lebensweise der Oasenbewohner und Beduinen der Vergangenheit bieten. Danach kurzer Spaziergang durch eine Dattelpalmenplantage. Sie besuchen den Kamelmarkt und haben zum Schluss noch etwas Freizeit für einen Bummel durch die Bawadi Mall. Anschließend etwa 2,5-stündige Rückfahrt nach Abu Dhabi.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)

59 €

Abu Dhabi und Ferrari World
ca. 6,5 Std.
Dieser Ausflug beginnt mit einer Panoramarundfahrt durch Abu Dhabi mit diversen Fotostopps. Unter anderem sehen Sie den Präsidentenpalast und das berühmte Hotel Emirates Palace. Anschließend gelangen Sie auf die Insel Yas. Thematisch widmet sich die Insel vor allem dem Motorsport und seinen Hobby- und Freizeitvarianten. Sie besuchen Ferrari World, den 2010 eröffneten, weltgrößten überdachten Themenpark mit 20 Attraktionen rund um das Autofahren. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um z.B. die Kartbahn, den Rallye-Parcours oder sogar die schnellste Achterbahn der Welt zu testen. Formula Rossa (240 km/h) soll dem Besucher das in der Formel 1 auftretende Fahrgefühl vermitteln.
Bitte beachten: Individuelles Mittagessen im Themenpark, zahlbar in EUR, USD, AED oder mit gängiger Kreditkarte. Mitgebrachte Speisen und Getränke dürfen auf dem Ferrari World Gelände nicht verzehrt werden.Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit oder Rückenleiden nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)

115 €

Teezeit im Emirates Palace Hotel
ca. 4 Std.
Orientierungsfahrt durch Abu Dhabi, Hauptstadt der Arabischen Emirate. Sie wurde 1761 auf einer schmalen Insel, welche von vielen kleinen Inseln umgeben ist, gegründet. Entlang der prächtigen Corniche, vorbei an futuristisch anmutenden Glas- und Stahlgebäuden fahren Sie zum mondänen Emirates Palace Hotel, eines der bedeutendsten Prestigeobjekte Abu Dhabis. Das Hotel liegt an einem 1,3 km langen weißen Sandstrand in einer 85 ha umfassenden Gartenlandschaft mit zwei großen Pools. Im eleganten arabischen Stil erwarten Sie modernste Annehmlichkeiten und hoher Komfort. Hier werden Ihnen Tee oder Kaffee serviert. Nach etwa einer Stunde Aufenthalt Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Bekleidungsvorschlag: sportlich elegant. Herren werden gebeten, keine Sandalen, Shorts oder Jeans zu tragen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)

115 €

19. Tag: Dubai / V. A. Emirate - Rückflug nach Deutschland bzw. Nachprogramm, an: 07:00


Im Reisepreis enthalten

  • Schiffsreise in der gewählten Kabinen - Kategorie
  • Rückflug bis Frankfurt (30 kg Freigepäck). Bei eventuellem Charter - Flug bis Düsseldorf (falls Sonderflüge bis Frankfurt von den renommierten Fluggesellschaften nicht zur Verfügung gestellt werden können) ist Rail&Fly bis Flughafen Frankfurt inklusive.
  • Vollpension mit Menüwahl an Bord (auf Wunsch: Schonkost und vegetarische Kost)
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Früh - und Langschläfer - Frühstück, 11 - Uhr - Bouillon, nachmittags Tee und Kaffee mit Gebäck, Mitternachts - Imbiss oder Buffet
  • Kabinenservice mit Frühstück und kleinen Gerichten
  • In allen Bars, oder Ihrer Kabine servieren wir zwischen 10 und 24 Uhr Hamburger, Hot Dogs und Pizza
  • Willkommenscocktail, Abschiedsparty
  • Captain´s Dinner mit festlichem Menü
  • Tagesprogramme wie z.B. Tanzkurse, Kreativkurse (Malen, Basteln), Lektorate, Sprachkurse, Sternenkunde, Sportangebote, Bingo, Kommunikations - Kurse und vieles mehr
  • Abendveranstaltungen wie z.B. Musik - und Showprogramme; Kino, Themenpartys
  • Benutzung der Sport - und Wellness - Einrichtungen wie Fitness - Studio, Sauna, Dampfbäder und Whirlpool, Swimmingpools sowie Liegen an Deck
  • Wellness - und Sportprogramme wie z.B. Gymnastik, Aerobic, Jogging, Yoga, Stretching, Musikentspannung
  • Nutzung der Golfanlage
  • Bademäntel zur Benutzung
  • Obstkorb in der Kabine
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix - Reiseleiter - Team
  • Praktische Phoenix - Tasche
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen (erhalten Sie mit den Reisedokumenten)
  • Flughafensicherheitsgebühren, Luftverkehrssteuer

Wunschleistungen

  • Per Bahn zum Schiff (RIT - Rail Inclusive Tours): 119,- €

Weitere Hurghada / Ägypten Schiffsreisen