Flusskreuzfahrten und Hochsee Schiffsreisen
Merkzettel (21)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9436 - 90 31 685
Mo-Fr. 9-18 Uhr

California feeling, Kurs Karibik & Florida: San Francisco - Santa Barbara - Los Angeles - Puerto Vallarta - Cartagena - Ocho Rios - Key West - Miami mit der MS Amadea

  • Los Angeles / Kalifornien / USA
  • Hochsee Schiffsreisen

Reise Nr. 9114

Entdecken Sie die Vielfalt Amerikas an Bord von MS Amadea! Sie starten in der Traumstadt San Francisco und genießen drei Tage California Feeling. Wunderbare Strände, Nationalparks, Kaffeeplantagen und historische Städte von Mexiko bis Panama warten anschließend darauf, von Ihnen entdeckt zu werden. Durch den Panama-Kanal und über Kolumbien kreuzen Sie in der Karibik bis Miami, wo Ihre große Amerikareise endet.

California feeling, Kurs Karibik & Florida: San Francisco - Santa Barbara - Los Angeles - Puerto Vallarta - Cartagena - Ocho Rios - Key West - Miami mit der MS AmadeaCalifornia feeling, Kurs Karibik & Florida: San Francisco - Santa Barbara - Los Angeles - Puerto Vallarta - Cartagena - Ocho Rios - Key West - Miami mit der MS AmadeaCalifornia feeling, Kurs Karibik & Florida: San Francisco - Santa Barbara - Los Angeles - Puerto Vallarta - Cartagena - Ocho Rios - Key West - Miami mit der MS AmadeaCalifornia feeling, Kurs Karibik & Florida: San Francisco - Santa Barbara - Los Angeles - Puerto Vallarta - Cartagena - Ocho Rios - Key West - Miami mit der MS Amadea

Reiseroute

Reiseverlauf:

1. Tag: San Francisco / Kalifornien / USA - Vorprogramm bzw. Flug von Deutschland nach


2. Tag: San Francisco / Kalifornien / USA, ab: 22:00, San Francisco, Muirwoods und Sausalito, Weinanbaugebiet Sonoma

San Francisco
ca. 4,5 Std.
Die malerisch gelegene und für ihren Charme vielgerühmte Stadt San Francisco hat eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten zu bieten. Zunächst gelangen Sie zur berühmten Fisherman´s Wharf, Hafenplatz der vielen Fischer- und Krabbenfänger-Boote. Anschließend passieren Sie den Ghirardelli-Square, das Schifffahrtsmuseum und den Palace of Fine Arts bevor Sie einen Fotostopp am Wahrzeichen San Franciscos, der weltberühmten Golden Gate Bridge, einlegen. Durch den Golden Gate Park und vorbei an weiteren Sehenswürdigkeiten und Museemsgebäuden gelangen Sie zur höchsten Erhebungen der Stadt, den Twin Peaks mit schöner Rundumsicht auf San Francisco (Fotostopp). Während der Rückfahrt zum Schiff passieren Sie weiterhin das Rathaus, das Opernhaus und entlang der Market-Street den Union Square, Finanzdistrikt, Chinatown und North Beach.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

55 €

Muirwoods und Sausalito
ca. 4 Std.
Mit einem Minibus fahren Sie über die Golden Gate Bridge und durch das Marin County in den Muirwoods-Nationalpark. Unterwegs genießen Sie schöne Ausblicke auf die Bucht von San Francisco und die umliegenden Täler, wo einst das Indianervolk der Miwok lebte. Gut 1-stündiger Aufenthalt im Nationalpark, wo Sie die seltenen Mammutbäume sehen. Diese sind bis zu 2.000 Jahre alt und können eine Höhe von bis zu 120 m erreichen. Anschließend fahren Sie nach Sausalito, ein vielbesuchtes Ausflugsziel und beliebter Wohnsitz von Künstlern. Nutzen Sie den Aufenthalt von etwa 1,5 Stunden für einen Spaziergang durch den idyllischen Ort mit seinen Galerien, Geschäften und den Restaurants im Hafenviertel. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

65 €

Weinanbaugebiet Sonoma
ca. 8 Std. mit Essen
Sie fahren über die Golden Gate Bridge mit schönem Ausblick, passieren reizvolle Hügellandschaften und Weinberge und erreichen nach etwa 1,5 Std. das Weinanbaugebiet von Sonoma, das von herausragender Bedeutung ist. Es werden Chardonnay, Cabernet, Merlot und Riesling von besonders guter Qualität produziert. Sie besuchen zwei Weingüter mit Gelegenheit zur Verkostung und gewinnen interessante Einblicke in Produktion und Herstellung des jeweiligen Betriebes. Mittagessen in einem Restaurant unterwegs. Danach erfolgt die etwa 1,5-stündige Rückfahrt zum Schiff, auf der Sie zum Abschluss nochmals den beeindruckenden Ausblick auf die Golden Gate Bridge, die Bucht und Ihr Schiff genießen können.
Bitte beachten: Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

155 €

3. Tag: Monterey / USA ®, an: 08:00, ab: 18:00, Monterey, Aquarium, Landschaftsfahrt


4. Tag: Santa Barbara / Kalifornien / USA ®, an: 12:00, ab: 22:00, Stadtrundgang, Weingut


5. Tag: Los Angeles / Kalifornien / USA, an: 08:00, ab: 20:00, Los Angeles, Griffith Observatorium und Santa Monica, Southern California Riviera

Los Angeles
ca. 5 Std.
Eine Stadtrundfahrt zeigt Ihnen 'alt' und 'neu' dieser ethnisch so vielfältigen Metropole. Sie fahren auf dem bis zu 12-spurigen Freeway-Netz zur Stadtmitte. Zunächst besuchen Sie die 2003 eröffnete architektonisch beeindruckende Walt Disney Concert Hall. Sie zählt mit ihrer modernen Akustik zu den bedeutendsten Konzerthallen der Welt. Weiterfahrt zur Olvera Street, dem 'Geburtsort' dieser flächenmäßig ausgedehnten 12-Millionen-Einwohner-Metropole. Sie fahren über den Hollywood Boulevard und können am 'Mann´s Chinese Theater', einem Wahrzeichen Hollywoods sowie am Dolby Theater, wo alljährlich die Oscar Verleihung stattfindet, in die Fußstapfen berühmter Filmstars treten können. Auch die Fahrt entlang des bekannten Sunset Boulevards und über den eleganten Rodeo Drive bis nach Beverly Hills gehört zu Ihrer Rundfahrt. Sie sehen das Wilshire Hotel, in dem der erfolgreiche Film 'Pretty Woman' gedreht wurde. Anschließend Rückkehr zum Hafen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2012)

34 €

Southern California Riviera
ca. 7 Std. mit Essen
Dieser entspannte Ausflug zeigt Ihnen die 'Southern California Riviera'. Sie fahren entlang der malerischen Küste zunächst nach Huntington Beach. Der Ferienort ist wegen seines langen Pazifikstrandes unter Wassersportlern auch als 'Surf City' bekannt. Pause für einen Spaziergang über die 'Main Street' und entlang des Strandes, bevor Sie nach Newport Beach weiterfahren. Auch dieser Ort ist bei Strandurlaubern und Wassersportlern sehr beliebt und zählt zu den reichsten Städten der USA. Aufgrund der Nähe zur etwa 64 km entfernten Filmmetropole Los Angeles ließen sich hier viele Prominente nieder. Gelegenheit für einen Spaziergang an der Strandpromenade und Weiterfahrt nach Laguna Beach. Auch in diesem etwa 80 km südlich von Los Angeles gelegenen Ferienort herrscht enormer Reichtum und durch Filmproduktionen erlangte Laguna Beach Bekanntheit weit über die Landesgrenzen hinaus. In einem Restaurant mit schönem Ausblick auf das Meer nehmen Sie Ihr Mittagessen ein, anschließend etwas Freizeit und Rückfahrt über die Autobahn nach Los Angeles zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2012)
 

79 €

6. Tag: Urlaub auf See


7. Tag: Urlaub auf See


8. Tag: Cabo San Lucas / Baja California / Mexiko ®, an: 07:00, ab: 16:30, Walbeobachtung, Todo Santos


9. Tag: Puerto Vallarta / Mexiko, an: 13:00, ab: 20:00, Stadtrundgang Puerto Vallarta mit Folklore, Walbeobachtung

Stadtrundgang Puerto Vallarta mit Folklore
ca. 4 Std.
Sie fahren etwa eine halbe Stunde in die Innenstadt von Puerto Vallarta. Sie unternehmen zunächst einen Rundgang zu Fuß und sehen die Hauptsehenswürdigkeiten. Sie spazieren fernab der üblichen touristischen Pfade und erkunden eher versteckte Winkel der Stadt. Nehmen Sie eine Kamera mit, um die zahlreichen Fotomotive festzuhalten. Sie gehen entlang der Uferpromenade, sehen die Statue des "Seepferdchens" und den Delphinbrunnen und erreichen den Hauptplatz. Hier besuchen Sie die Kathedrale Notre-Dame de la Guadelupe und haben anschließend noch Zeit zur freien Verfügung, die Sie für einen individuellen Bummel (z.B. über den "Flohmarkt") nutzen können. Highlight des Ausfluges ist die für Phoenix-Gäste exklusive Vorführung der "Papantla Flyers", eine traditionelle Zeremonie, die schon vor Tausenden von Jahren von Bedeutung war und heute zur Freude der Touristen dargeboten wird – lassen Sie sich überraschen. Danach geht es wieder zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)

39 €

Walbeobachtung
ca. 4,5 Std.
Die Bucht von Banderas bietet sich wunderbar für Walbeobachtungen an. Von Dezember bis März bieten diese Gewässer ideale Bedingungen für die Aufzucht Hunderter von Walkälbern, bevor sie dann Ende März ihre Reise in die arktischen, kalten Gewässer antreten. Ein Naturereignis, das alljährlich Tausende von Touristen anzieht. Es erfolgt ein kurzer Bustransfer zum Bootsanleger. Nach einer Einweisung und Informationen fahren Sie hinaus auf das Meer und unternehmen eine etwa 3-stündige Bootsfahrt. Währenddessen werden kleine Snacks sowie Getränke serviert (inklusive). Eine hundertprozentige Garantie Tiere zu sehen, gibt es natürlich nicht, allerdings ist die Chance gerade in dieser Region und zu dieser Jahreszeit sehr groß. Danach erfolgt eine knapp einstündige Panoramafahrt durch die Stadt und Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Jacke und Sonnenschutz empfohlen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)

109 €

10. Tag: Manzanillo / Mexiko, an: 09:00, ab: 18:00, Colima Highlights


11. Tag: Erholung auf See


12. Tag: Erholung auf See


13. Tag: Puerto Quetzal / Guatemala, an: 06:00, ab: 23:00, Antigua, Atitlan-See, Tikal

Antigua
ca. 9 Std. mit Essen
Per Bus fahren Sie etwa 1,5 Std. von der tropischen Küste in das gemäßigte Hochland nach Antigua, die ehemalige Landeshauptstadt mit ca. 35.000 Einwohnern. Seit 1979 gehört die bekannte Stadt mit ihren alten Kirchen, Klöstern und Palästen des Kolonialstils zum Weltkulturerbe. Vom Zentrum aus können Sie einen einmaligen Blick auf die Vulkane Agua, Acatenango und Fuego genießen. Nach einem ausführlichen Rundgang durch die alten Gassen zu den Hauptsehenswürdigkeiten stärken Sie sich beim Mittagessen. Anschließend Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Lange Fußwege. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2016)

99 €

Atitlan-See
ca. 9,5 Std. mit Essen
Eine der schönsten Landschaften befindet sich ca. 140 km westlich von Guatemala-Stadt vor der eindrucksvollen Kulisse der Vulkane. Der ca. 1.500 m hoch gelegene Atitlan-See gliedert sich in dieses Landschaftsbild mit Ufern, die von Indianerdörfern gesäumt werden, ein. Sie fahren mit dem Bus nach San Lucas Toliman, steigen dort in ein Ausflugsboot um und überqueren den Atitlan-See. Nach etwa einer Stunde erreichen Sie das Urlaubszentrum Panajachel und nehmen in einem Hotel das Mittagessen ein. Anschließend fahren Sie per Bus zurück nach Puerto Quetzal.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2016)

120 €

Tikal
ca. 10 Std. mit Flug/Bus/Essen
Fahrt von Puerto Quetzal zum Flughafen und gut einstündiger Flug nach Flores. Mit einfachen Bussen fahren Sie etwa eine Stunde bis nach Tikal. Mitten im Urwald von Peten liegen die Ruinen der antiken Maya-Stadt aus dem 3. bis 9. Jh., mit eindrucksvollen Pyramiden, Tempeln, Palästen und Stelen der hochinteressanten Maya-Kultur. Vom Busparkplatz etwa 20-minütiger Fußweg zur ersten Pyramide. Nach einer ausführlichen Besichtigung der UNESCO-Kulturstätte stärken Sie sich beim Mittagessen. Am Nachmittag Rückflug und Transfer zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Mindestteilnehmerzahl erforderlich sowie sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2016)

529 €

14. Tag: Acajutla / El Salvador, an: 07:00, ab: 18:00, Landschaftsfahrt mit Kaffeeplantage, San Salvador, Tazumal und Umgebung

Landschaftsfahrt mit Kaffeeplantage
ca. 4,5 Std.
Eine schöne Panoramatour, auf der Sie die Vielfalt des Landes erleben können. Sie besuchen das landestypische Städtchen Nahuizalco, wo Sie das Treiben auf dem Markt beobachten können. Anschließend gelangen Sie ins Hochland und besichtigen eine Kaffeeplantage. Nach einem Rundgang sehen Sie eine typische Tanzaufführung, bevor Sie zum Schiff zurückfahren.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)

59 €

San Salvador
ca. 7,5 Std. mit Lunchbox
Über die Panamericana, die längste Straße der Welt, fahren Sie ca. 2 Stunden nach San Salvador, vorbei an Zuckerrohrplantagen und mit Panoramablick auf den Vulkan Izalco. Die Hauptstadt des Landes ist geprägt von vielen Kontrasten. Zunächst halten Sie im neuen Wohnviertel Santa Elena für einen Fotostopp. Weiterfahrt durch das Stadtzentrum und vorbei am Platz Salvador del Mundo. Sie besuchen die Kirche El Rosario (Innenbesichtigung) und das Denkmal Monseñor Romero. Etwa 1-stündiger Aufenthalt im Anthropologischen Museum bevor Sie etwas Zeit zur freien Verfügung und den Verzehr Ihrer Lunchbox im modernen Shoppingcenter Multiplaza genießen. Anschließend geht auf gleicher Strecke zurück nach Acajutla zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)

69 €

Tazumal und Umgebung
ca. 7,5 Std. mit Lunchbox
Etwa 2-stündige Panoramafahrt durch die Berge zur Maya-Ruinenstadt Tazumal. Sie sehen mehrere Flachdachpyramiden sowie Gebäude und Säulen mit Reliefdarstellungen, anhand derer die Archäologen 14 Bauphasen nachweisen konnten. Die Hauptpyramide ist 23 m hoch und der klassischen Maya-Zeit zuzurechnen. Auf dem Rückweg besuchen Sie Santa Ana, die drittgrößte Stadt El Salvadors. Dort besuchen Sie das Theater und sehen eine traditionelle Tanzaufführung. Nach einer Rundfahrt fahren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)

79 €

15. Tag: Corinto / Nicaragua, an: 07:00, ab: 15:00, León mit Kathedrale, León und Thermalquellen, León – Botanischer Garten, Flor de Caña-Rum

León mit Kathedrale
ca. 4 Std.
Gut einstündige Busfahrt nach Léon, 1524 von den Spanischen Conquistadores gegründet und bis 1858 Hauptstadt von Nicaragua. Heute ist Léon mit mehr als 200.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt des Landes. Die Straßen mit Häusern im kolonialzeitlichen Architekturstil sind besonders reizvoll anzusehen. Sie sehen den Hauptplatz mit schöner Parkanlage und besuchen die barocke Kathedrale La Asunción, die zwischen 1747 und 1860 erbaut wurde und als größte und älteste Kathedrale von Mittelamerika gilt. Seit 2011 zählt sie zum UNESCO-Weltkulturerbe. Hier liegt der bedeutende Dichter und Schriftsteller des Landes, Rubén Darío, begraben. Besonders eindrucksvoll ist die Aussicht vom begehbaren Dach der Kathedrale (nur ohne Schuhe erlaubt) auf die Stadt und die umliegende Bergkette. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung, um die Stadt individuell zu erkunden.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)

39 €

León und Thermalquellen
ca. 5 Std.
Zunächst fahren Sie gut eine Stunde nach Léon, am Fuß des Vulkans Momotombo gelegen. Die Stadt wurde nach einem Erdbeben 1609 an heutiger Stelle erbaut. 200 Jahre lang war Léon Hauptstadt von Nicaragua, bevor Managua diesen Titel übernommen hat. Léon ist heute noch mit mehr als 200.000 Einwohnern zweitgrößte Stadt des Landes. Sie besuchen den Hauptplatz mit schönem Park und die Kathedrale, von deren begehbarem Dach Sie einen herrlichen Blick auf Stadt und das bergige Panorama genießen. Etwas Zeit zur freien Verfügung für eigene Erkundungen. Anschließend fahren Sie nach San Jacinto. Hier gibt es starke geothermische Aktivitäten mit heißen Quellen und kleinen Kratern, aus denen kochender Schlamm blubbert, und auf einem geführten Rundgang können Sie einen Eindruck dieses sehenswerten Naturschauspiels gewinnen.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Die Wege durch das Geothermal-Gebiet führen über unebenes Terrain.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)

45 €

León – Botanischer Garten
ca. 5,5 Std.
Gut einstündige Busfahrt zur Universität von Léon, der zweitgrößten Stadt Nicaraguas und bis 1858 Hauptstadt des Landes. Die Universität wurde 1812 gegründet. Seit den 1990er Jahren ist die Universität an mehreren Projekten beteiligt, einer der jüngsten ist die Eröffnung des ersten Botanischen Gartens von Zentralamerika. Ziel dieses Projektes ist vor allem, die Vegetation und das Ökosystem von tropischen Trockenwäldern zu schützen. So sind hier auf 12 ha ca. 1.200 Pflanzen- und 80 Vogelarten beheimatet. Ein ca. 4 km langer Weg führt Sie durch die verschiedenen Gruppen von Pflanzen und Bäumen des tropischen Trockenwaldes sowie durch eine beeindruckende Sammlung von Sukkulenten. Sie haben auch ein wenig Zeit, den Garten individuell zu erkunden. Anschließend kurze Stippvisite in der Stadt, während der Sie den Hauptplatz mit der Kathedrale sehen können.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)

45 €

Flor de Caña-Rum
ca. 4 Std.
Etwa 45-minütige Fahrt zur Stadt Chichigalpa, Heimat des weltberühmten Rums Flor de Caña. Nach Ankunft nehmen Sie an einer Führung teil, die Ihnen die Entwicklung vom Zuckerrohr zum weltweit bekannten Rum erläutert. Sie erfahren Wissenswertes über die Pflege der Eichenfässer und sehen das eindrucksvolle Lagerhaus mit Hunderten Fässern, in denen der Rum bis zu 25 Jahre heranreift. Sie haben Gelegenheit, einen 18 Jahre alten Rum zu verkosten und das Museum zu besuchen, das die Geschichte des Familienunternehmens seit 1890 darstellt. Zum Abschluss Gelegenheit, im Souvenirshop u.a. Rum einzukaufen.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)

55 €

16. Tag: Urlaub auf See


17. Tag: Fort Amador / Panama-City / Panama ®, an: 13:00, ab: 20:00, Historische Stadt Panama, Miraflores Schleuse, Embera Indianer, Gamboa Regenwald Resort, Gatúnsee und Miraflores Schleuse

Historische Stadt Panama
ca. 3,5 Std.
Während dieses Ausfluges erleben Sie die historische, die koloniale und die moderne Stadt Panama. Alt-Panama wurde 1519 gegründet und 1671 zerstört. Sie sehen die Ruinen der Kirchen, Brücken und Plätze der Vergangenheit. Anschließend fahren Sie in den kolonialen Stadtteil Panamas (1673 wieder aufgebaut). Während eines ca. 45-minütigen Spaziergangs erkennen Sie den Einfluss der französischen, spanischen und italienischen Baustile. Anschließend Rückfahrt zum Hafen
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)

45 €

Miraflores Schleuse
ca. 3,5 Std.
Ein Ausflug für technikbegeisterte Gäste. Sie besuchen die Miraflores Schleuse, eine der drei Schleusen des Panamakanals und erfahren alles Wissenswerte über den Bau des Kanals und den täglichen Betrieb. Weiterhin sehen Sie vier verschiedene Ausstellungsräume (Geschichte des Kanals, Flora und Fauna am Kanal, Schleusen in Aktion, die Bedeutung des Kanals für den Welthandel). Auf dem Rückweg erinnern die Anlagen US-amerikanischer Militärbasen an die wichtige strategische Bedeutung des Kanals.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)

49 €

Embera Indianer
ca. 5,5 Std., mit Bus/Boot/Snack
Etwa 1,5 Std. Busfahrt zum Chagres National Park. Unterwegs Erklärungen zur 600-jährigen Kultur und Geschichte des Embera Indianerstammes. Umstieg in motorisierte Kanus (Einbäume) und Weiterfahrt über den Chagres Fluss zum Indianerdorf. Während der ca. 30-minütigen Fahrt können Sie Flora und Fauna der Umgebung bewundern. Im Indianerdorf angekommen werden Sie zunächst vom Stammeshäuptling begrüßt. Embera ist ein indigenes autonomes Territorium, das von der panamesischen Regierung 1983 gegründet wurde. Etwa 1,5 Std. Aufenthalt mit Vorführung traditioneller Tänze. Sandwiches und Erfrischungen werden gereicht. Die Embera sind geschickte Kunsthandwerker und bieten ihre Erzeugnisse gerne zum Kauf an. Freizeit für einen Rundgang durch das Dorf und Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Der Einstieg in die Kanus kann beschwerlich sein, bitte folgen Sie den Anweisungen der Helfer. Während der Bootsfahrt wird der Schutz Ihrer Fotoausrüstung vor Spritzwasser empfohlen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)

79 €

Gamboa Regenwald Resort
ca. 5 Std.
Nach etwa einstündiger Busfahrt erreichen Sie das Gamboa Regenwald Resort, das sich nahe dem Chagres Fluss und dem Panamakanal in der Mitte des 19.500 ha großen Soberanía Nationalparks befindet. Hier steigen Sie in die spektakuläre Luftseilbahn und entdecken die Geheimnisse des Dschungels aus der Höhe. Sie genießen die Aussicht auf exotische Pflanzen und beeindruckende Baumwipfel. Mit etwas Glück entdecken Sie unterwegs Tukane in den Bäumen. Anschließend haben Sie Gelegenheit, die verschiedenen Ausstellungen des Smithsonian-Instituts im Gamboa Resort zu sehen, wie z.B. eine Schmetterlingsfarm, ein Aquarium, einen Orchideengarten und ein Schlangen-Terrarium. Danach Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)

84 €

Gatúnsee und Miraflores Schleuse
ca. 5 Std.
Dieser Ausflug kombiniert einzigartige Naturerlebnisse mit interessanten Einblicken in das technische Wunderwerk Panamakanal. Sie fahren zunächst gut eine Stunde zum Ausgangspunkt Ihrer Bootstour über den Gatúnsee, einen der größten künstlich geschaffenen Seen weltweit. Bevor diese Region für den Bau des Kanals geflutet wurde, befand sich hier eine in ihrer Vielfalt einzigartige Tierwelt. Diese blieb auch zum größten Teil erhalten, denn die Tiere flüchteten sich auf die Bergspitzen des Culebra-Massivs, die sich heute als Inseln aus dem See erheben. Ihr Reiseführer ist bestens orientiert und zeigt Ihnen einen kleinen Ausschnitt dieses einzigartigen Ökosystems. Anschließend Fahrt zu den Miraflores Schleusen. Von den Aussichtsterrassen haben Sie einen einmaligen Blick auf die Schleusenvorgänge, zudem präsentieren die Ausstellungsräume des Museums viel Wissenswertes rund um den Panamakanal.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)

85 €

18. Tag: Panama-Kanal, an: - Durchfahrt -


19. Tag: Cartagena (CO) / Kolumbien, an: 13:00, ab: 23:00, Rumba en chiva, Cartagena, Mangrovenfahrt und Cartagena, Stadtrundfahrt Cartagena per Bus und Kutsche

Rumba en chiva
ca. 2,5 Std.
Die Fahrt "rumba en chiva“, was übersetzt soviel wie "Party im Bus" bedeutet, ist ein Partyspaß für Jung und Alt. In Chivas, den landestypischen, meist offenen Bussen, feiern Sie bei Live-Musik und Tanz gemeinsam mit farbenfroh kostümierten Tänzern, während Ihr Bus gemütlich durch die Stadt fährt. Es geht durchaus laut zu. Während der Fahrt werden Getränke und landestypische Snacks gereicht (inklusive). Am Hotel Santa Clara verlassen Sie den Bus und spazieren entlang der Befestigungsmauer zu einer Aussichtsterrasse, von der sich ein atemberaubender Blick über die Altstadt und das Meer bietet. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Der hohe Einstieg in die Busse erfolgt über eine Leiter. Begrenzte Teilnehmerzahl. Sie passieren nicht das historische Alstadtviertel Cartagenas.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)

39 €

Cartagena
ca. 3,5 Std.
Vom Hafen fahren Sie auf den Hügel La Popa mit herrlicher Aussicht über die Stadt und den Hafen. Weiterfahrt zur alten Festung San Felipe mit ihren Mauern und Kerkern (Fotostopp). Danach passieren Sie die alte Stadtmauer und erreichen die Gewölbe von Las Bovedas in der Altstadt. Hier haben Sie etwas Zeit landestypische Souvenirs zu erstehen. Anschließend spazieren Sie durch die Altstadt entlang historischer Kolonialgebäude und besuchen die Jesuitenkirche San Pedro. Nach etwas Freizeit für eigene Erkundungen kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)

39 €

Mangrovenfahrt und Cartagena
ca. 4 Std.
In landestypischen, meist offenen Bussen (sehr hoher Einstieg) fahren Sie vom Hafen zum Fischerdörfchen La Boquilla, welches vor ca. 120 Jahren gegründet wurde und zwischen Meer und Sumpflandschaft liegt. Umstieg in landestypische Holzkanus (5-6 Personen) mit erfahrenen Bootsführern. Während der Fahrt durch die labyrinthähnlichen Wasserwege der Mangroven sehen Sie mit etwas Glück verschiedene Vogelarten, Krebse, Leguane und manchmal sogar Sumpffüchse. Bevor Sie die Rückfahrt nach Cartagena antreten, werden Sie eine kurze Folkloredarbietung und ein Kokusnusswasser genießen. In Cartagena sehen Sie die alte Stadtmauer und erreichen die Gewölbe von Las Bovedas in der Altstadt, Gelegenheit zum Einkauf. Nach einem etwa einstündigen Altstadtrundgang kehren Sie zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)

39 €

Stadtrundfahrt Cartagena per Bus und Kutsche
ca. 3 Std.
Sie fahren per Bus durch das Wohnviertel Manga zur alten Festung San Felipe (Fotostopp) und weiter in die Altstadt vorbei am ehemaligen Munitionslager Las Bovedas. Im Café del Mar, mit schöner Aussicht von den Festungsmauern, sind Sie anschließend zu einem Erfrischungsgetränk eingeladen. Weiterfahrt zur Casa Rafael Nuñez, wo Sie in eine Pferdekutsche (max. 4 Personen pro Kutsche) umsteigen und eine gute halbe Stunde die Altstadt von Cartagena erkunden. Während der Fahrt sehen Sie malerische Gassen, blumengeschmückte historische Gebäude im Kolonialstil sowie Kirchen und Plätze. Anschließend Rückfahrt mit dem Bus zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Juli 2017)

59 €

20. Tag: Santa Marta / Kolumbien, an: 09:00, ab: 20:00, Panoramarundfahrt Santa Marta, Tayrona-Nationalpark, Orientierungsfahrt und Baden


21. Tag: Kreuzen im Karibischen Meer


22. Tag: Port Antonio / Jamaika, an: 08:00, ab: 23:00, Rio Grande Floßfahrt, Blue Mountains, Kaffee-Plantage


23. Tag: Ocho Rios / Jamaika, an: 08:00, ab: 18:00, Shaw Park Gardens und Dunn's River Falls, Port Antonio und Floßfahrt, Sun Valley Plantage, Blue Mountains - Kaffee und Geschichte

Shaw Park Gardens und Dunn's River Falls
ca. 4 Std.
Sie unternehmen eine kurze Panoramafahrt durch die Stadt und erreichen den (privaten) Botanischen Garten Shaw Park. Sie haben Zeit für einen etwa einstündigen Spaziergang durch den teils an Hängen angelegten Garten mit schönen Fotomotiven. Weiterfahrt zu den Dunn's River Falls, eine der schönsten Touristenattraktionen. Mit lokaler Führung erkunden Sie die beeindruckenden Wasserfälle. Ein Holzplankenweg führt am Fluss entlang und bietet schöne Fotomotive. Alternativ bietet sich der Weg hinunter zum Strand an mit Gelegenheit zum Entspannen. Auf dem Rückweg zum Bus bummeln Sie noch über einen Kunst- und Handwerkermarkt.
Bitte beachten: Weg entlang der Wasserfälle mit Steigungen (Höhenunterschied bis 180 m, insgesamt 60 Treppenstufen/Strecke). Rutschfeste Schuhe empfohlen, gegebenenfalls Badesachen mitnehmen. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Gesamt etwa 3 Stunden zu Fuß. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2017)

69 €

Port Antonio und Floßfahrt
ca. 8 Std.
Sie fahren entlang der Küste mit schönen Ausblicken auf die Blue Mountains und erreichen nach etwa 2,5-stündiger Fahrt Port Antonio. Hier unternehmen Sie einen geführten Rundgang über den kleinen Musgrave-Markt, auf dem Gewürze, frisches Obst und Gemüse sowie lokales Kunsthandwerk angeboten werden. Anschließend geht es nach Berrydale, Ausgangspunkt für eine geruhsame (Bambus-)Floßfahrt auf dem Rio Grande. Während Ihr Floß von einem erfahrenen Lenker begleitet gemächlich den Fluss hinuntergleitet, genießen Sie schöne Natureindrücke sowie Ausblicke auf die Blue Mountains. Nach dem Mittagessen (Lunchbox) erfolgt dann die etwa 2-stündige Rückfahrt nach Ocho Rios zum Schiff.
Bitte beachten: Fahrt auf dem Floß etwa 2,5 Stunden. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sonnenschutz empfehlenswert.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2017)

119 €

Sun Valley Plantage
ca. 3,5 Std.
Sie fahren die Küstenstraße entlang bis nach Galina und nach einem Zwischenstopp weiter ins Landesinnere zur Sun Valley Plantage. Hier werden Sie mit einem Obstsaft willkommen geheißen und unternehmen anschließend eine Führung über die Plantage (gut eine Stunde). Sie erhalten Informationen über Anbau und Verarbeitung von Kräutern und Früchten und haben Gelegenheit zur Kostprobe. Nachdem Sie sich mit einem typisch jamaikanischen Snack gestärkt haben, fahren Sie über Oracabessa wieder zurück nach Ocho Rios. Bevor Sie zum Schiff zurückkehren, unternehmen Sie noch einen Fotostopp an der Harmony Hall.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2017)

56 €

Blue Mountains - Kaffee und Geschichte
ca. 8 Std.
Sie fahren entlang der Nordostküste Richtung Blue Mountains. Nach etwa 1,5 Std. verlassen Sie die Küstenstraße und fahren die gewundene Bergstraße hoch mit schönen Ausblicken. Sie spazieren über eine Hängebrücke und genießen die eindrucksvolle Bergkulisse. Danach geht es weiter zu einem Kaffeebauern mit Gelegenheit zur Kostprobe des bekannten Blue Mountains-Kaffees. Anschließend fahren Sie in ein Maroon-Dorf (mit Museum), in dem Jamaikas Nachfahren leben. Sie erfahren interaktiv Wissenswertes über ihre Geschichte und erhalten auf tänzerische und musikalische Weise Einblicke in ihre Kultur. Nachdem Sie Ihr vegetarisches Mittagessen eingenommen haben, fahren Sie wieder zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Busfahrten gesamt etwa 5 Stunden. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2017)

74 €

24. Tag: George Town / Cayman Islands ®, an: 12:00, ab: 20:00, Conch Shell House und Pedro St. James, West Bay, Schnorcheln in Stingray-City


25. Tag: Erholung auf See


26. Tag: Key West / Florida / USA, an: 08:00, ab: 19:30, Key West mit Conch Train

Key West mit Conch Train
ca. 1 Std.
Key West ist die südlichste Stadt der kontinentalen Vereinigten Staaten von Amerika. Abseits der Hektik mancher Festlandstädte zeichnet sich Key West eher durch süßes Nichtstun aus. Hier finden Sie anmutige Gebäude im spanischen Kolonialstil, die sonst für die Neuenglandstaaten typischen Häuserfassaden, schattige Gärten mit Palmen und Hibiskusbüschen. Mit dem Conch Train, dem "Muschelzug", unternehmen Sie eine Panoramafahrt durch Key West. Dabei sehen Sie neben dem berühmten Mallory Market und die schönsten Sehenswürdigkeiten wie Flagler Station, das Ernest Hemingway Haus oder Harry Truman’s "Little White House".
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)

35 €

27. Tag: Miami / Florida / USA - Rückflug nach Deutschland bzw. Nachprogramm, an: 08:00


Im Reisepreis enthalten

  • Hin - und Rückflug ab/bis Frankfurt (30 kg Freigepäck). Bei eventuellem Flug ab/bis Düsseldorf (falls Sonderflüge ab/bis Frankfurt von den renommierten Fluggesellschaften nicht zur Verfügung gestellt werden können) ist Rail&Fly bis/ab Flughafen Frankfurt inklusive.
  • ​Schiffsreise in der gewählten Kabinen - Kategorie
  • Ein - und Ausschiffungsgebühren, alle Hafentaxen
  • Vollpension mit Menüwahl an Bord (auf Wunsch: Schonkost und vegetarische Kost)
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Früh - und Langschläfer - Frühstück, 11 - Uhr - Bouillon, nachmittags Tee und Kaffee mit Gebäck, Mitternachts - Imbiss oder Buffet
  • ​Kabinenservice mit Frühstück und kleinen Gerichten
  • In allen Bars, oder Ihrer Kabine servieren wir zwischen 10 und 24 Uhr Hamburger, Hot Dogs und Pizza
  • Willkommenscocktail, Abschiedsparty
  • Captain´s Dinner mit festlichem Menü
  • Tagesprogramme wie z.B. Tanzkurse, Kreativkurse (Malen, Basteln), Lektorate, Sprachkurse, Sternenkunde, Sportangebote, Bingo, Kommunikations - Kurse und vieles mehr
  • Abendveranstaltungen wie z.B. Musik - und Showprogramme; Kino, Themenpartys
  • Benutzung der Sport - und Wellness - Einrichtungen wie Fitness - Studio, Sauna, Dampfbäder und Whirlpool, Swimmingpools sowie Liegen an Deck
  • Wellness - und Sportprogramme wie z.B. Gymnastik, Aerobic, Jogging, Yoga, Stretching, Musikentspannung
  • Nutzung der Golfanlage
  • Bademäntel zur Benutzung
  • Obstkorb in der Kabine
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix - Reiseleiter - Team
  • Praktische Phoenix - Tasche
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen (erhalten Sie mit den Reisedokumenten)
  • Flughafensicherheitsgebühren, Luftverkehrssteuer

Wunschleistungen

  • Per Bahn zum Flughafen (Rail & Fly): 76,- €

Weitere Los Angeles / Kalifornien / USA Schiffsreisen