Flusskreuzfahrten und Hochsee Schiffsreisen
Merkzettel (23)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9436 - 90 31 685
Mo-Fr. 9-18 Uhr

MS HEBRIDEAN SKY - Antarktische Halbinsel - Einzigartige Tierwelt

    Reise Nr. 9413

    Ushuaia - Antarktische Halbinsel - Ushuaia

    Unsere Reise an Bord der luxuriösen und komfortablen ISLAND SKY Startet an der südlichen Spitze von Südamerika. Auf dem Weg zur Antarktischen Halbinsel durchqueren wir die Drake Passage. Schon auf der Überfahrt begleiten uns viele Vogelarten, die wir von Deck aus beobachten können. Wenn der antarktische Sommer sich seinem Ende zu neigt, besteht eine sehr gut Gelegenheit, viele Waalarten zu beobachten. Die einzigartige Tierwelt und atemberaubenden Naturschauspiele der unendlichen Eiswelten werden wir vom Zodiac, bei Landgängen oder von der Aussichtsplattform an Bord beobachten können. Fotografen haben reichlich Gelegenheit, um alles in atemberaubenden Bildern festzuhalten.

      MS HEBRIDEAN SKY - Antarktische Halbinsel - Einzigartige Tierwelt

      Reiseverlauf:

      18-Tage-Tour

      1. Tag: Hinflug

      Linienflug mit LUFTHANSA von Frankfurt nach Buenos Aires.

      2. Tag: Buenos Aires

      Ankunft in Buenos Aires und Transfer zum ****Hotel.

      3. Tag: Ushuaia

      Transfer zum Flughafen und Weiterflug nach Ushuaia, der südlichsten Stadt der Welt. Transfer zum Arakur Resort. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung. Wir haben Zeit die vielfältigen Wanderwege zu entdecken, im Wellnessbereich des Hotels zu entspannen oder das Städtchen Ushuaia zu erkunden. Unsere optionale Abendbesprechung ist eine großartige Gelegenheit, Fragen zu stellen und einige unserer Mitreisenden zu treffen.
      F

      4. Tag: Einschiffung

      Nach einem köstlichen Frühstück verbringen wir einen gemütlichen Vormittag. Nachmittags Einschiffung auf unser Expeditionsschiff. An Bord werden wir von unserem Expeditionsteam und den Offizieren des Schiffes begrüßt. Es folgt ein Sicherheits- und Orientierungs-Briefing vor dem Willkommens Abendessen mit dem Kapitän. Wir fahren durch den Beagle Kanal und genießen den wunderbaren Ausblick.
      FA

      5.-6. Tag: Drake Passage - Auf See

      Während wir dem weißen Kontinent immer näher kommen, informieren uns unsere Polar- Experten über alles Wissenswerte bezüglich der Tierwelt, der Landschaft und der Geschichte der Antarktis. Schließlich werden wir die antarktische Konvergenz überqueren, wo wir einen deutlichen Temperaturabfall erleben werden, wenn wir in die Gewässer des "antarktischen Ozeans" eindringen. Während der "Überfahrt haben wir Gelegenheit die Vielfalt der Vogelarten zu beobachten, die uns in der Drake Passage begleiten.
      FMA

      7.- 13. Tag: Antarktische Halbinsel

      Angekommen auf der Antarktischen Halbinsel wird unser Expeditionsteam alles tun damit wir so viel Zeit wie möglich mit Anlandungen und Zodiacfahrten verbringen um die wunderbare Natur hautnah zu erleben. Unser Expeditionsleiter und der Kapitän wählen immer die optimale Route hinsichtlich des Wetters und des Eisvorkommens aus. Wir werden die landschaftlich schönsten Buchten und Kanäle der Halbinsel besuchen. Wir sehen große Pinguin- und Robbenkolonien und besuchen alte Walfangstationen mit historischem Hintergrund. Wir hoffen, auf eine Anlandung auf Half Moon Island wo Zügelpinguine beobachten können, die ihr ihr Territorium mit Pelzrobben teilen. In der wunderbaren Paradise Bay bestaunen wir den einzigartigen Gletscher bei einem Zodiac-Cruising und betreten den antarktischen Kontinent um von dort aus den Blick auf die Bucht zu genießen. Möglich ist auch ein Stopp in Neko Habour wo man auf die quirligen Eselspinguine trifft. Unsere Reise führt uns vorbei an gigantischen Eisbergen durch Lemaire Kanal, den Penola Kanal und den Neumayer Kanal. Wir besuchen die polnische Station Arctowski oder die Ukrainische Station Vernadskiy sowie die englische Station Port Lockroy, wo wir von den Wissenschaftlern einiges über das Leben und Forschen in der Antarktis erfahren. Auf unseren Landgängen treffen wir immer wieder auf Pinguinkolonien von Adelie, -Esels oder Zügelpinguinen. In den Gewässern tummeln sich Wedellrobben, Pelzrobben und Seeelefanten aber auch der räuberische Seeleopard könnte unsere Wege kreuzen. Auch Zwergwale, Buckelwale und Orcas werden wir in den Gewässern sichten.
      FMA

      14.-15. Tag: Drake Passage - Auf See

      Auf dem Rückweg durch die Drake Passage haben wir die Gelegenheit weitere Verträge unserer Experten an Bord zu hören und uns mit unseren Mitreisenden über die Reiseerlebnisse austauschen.
      FMA

      16. Tag: Ausschiffung

      Wir erreichen Ushuaia am frühen Morgen. Eine einmalige Expeditions-Kreuzfahrt ist zu Ende. Ausschiffung und Flug nach Buenos Aires. Transfer zum ****Hotel.
      F

      17. Tag: Buenos Aires

      Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.
      F

      18. Tag: Rückkehr und Ankunft in Frankfurt

      Ankunft in Frankfurt.

      Diese Reise führen wir auch als Leser-Kreuzfahrt für das Schweizer Magazin PolarNEWS durch, an welcher auch jeder interessierte Nicht-Abonnent teilnehmen kann. Mahlzeiten: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

      H?hepunkte:

      • Bordsprache: Englisch
      • komfortables Schiff mit Außenkabinen
      • Walbeobachtung mit Experten an Bord
      • Zodiac-Cruising in unberührter Natur
      • Landschaftliche Highlights im eisigen Süden

      Kabinenkategorien:

      Kat. A =Zweibettsuite/Bullauge Kat. B =Zweibettsuite/Fenster Kat. C = Zweibettsuite/Promenade Kat. D = Zweibettsuite/Deluxe Kat. E = Zweibettsuite/Veranda Alle Suiten mit Du/WC und Minibar.

      Im Reisepreis enthalten

      • LUFTHANSA - Linienflüge ab/bis Frankfurt, Inlandsflüge mit AEROLINEAS ARGENTINAS inkl. Steuern und Gebühren</li> <li>innerdeutsche Bahnanreise Rail & Fly (2te Kl.)</li> <li>Hotelübernachtungen vor/nach der Seereise</li> <li>Schiffsreise in der gebuchten Kabinenkategorie inkl. Vollpension an Bord</li> <li>Wein und Bier während der Mahlzeiten</li> <li>Transfers in Buenos Aires und Ushuaia lt. Programm</li> <li>alle Landgänge und Zodiacfahrten während der Seereise</li> <li>erfahrenes Expeditionsteam an Bord</li> <li>Expeditionsparka</li> <li>Gummistiefel für die Dauer der Kreuzfahrt</li> <li>Reisehandbuch Antarktis, Reiserucksack</li> </ul>

      Wunschleistungen

      • EZ - Zuschlag Landprogramm: 0,- €
      • innerdt. Anschlussflüge: 0,- €
      • Anschlussflüge ab/bis Wien: 0,- €

      • Mindestteilnehmerzahl: 20
      • Maximale Teilnehmerzahl: 114