Flusskreuzfahrten und Hochsee Schiffsreisen
Merkzettel (21)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9436 - 90 31 685
Mo-Fr. 9-18 Uhr

MS PLANCIUS: Die Antarktische Halbinsel

  • Flusskreuzfahrten

Reise Nr. 7836

Buenos Aires - Ushuaia - Antarktische Halbinsel - Ushuaia - Buenos Aires

Unvergessliche Naturphänomene werden uns auf unserer Kreuzfahrt im antarktischen Sommer begleiten. Wir erleben intakte Natur pur, aus Eis, Gletschern und Gebirgen. Besonders dabei: Die einzigartigen Stimmungen, die durch Sonne und Wolken entstehen und die Welt in einem einmaligen Licht erscheinen lassen. Unser Ziel: Der Zipfel der Antarktischen Halbinsel, der als einzige Landmasse über den südlichen Polarkreis hinausragt. Durch diese geographische Besonderheit erwartet uns dieser Teil der Antarktis mit einer schier unendlichen Artenvielfalt und einem überschwänglichen Tierleben. Hier haben riesige Pinguinkolonien, unzählige Robben, Wale und Seevögel ihr zu Hause, die wir hautnah erleben können, da sie uns, von den Menschen noch unbeeinflusst, ohne Scheu begegnen.

MS PLANCIUS: Die Antarktische HalbinselMS PLANCIUS: Die Antarktische HalbinselMS PLANCIUS: Die Antarktische HalbinselEinfahrt in den Lemairekanal

Reiseroute

Reiseverlauf:

16-Tage-Tour

1. Tag: Hinflug

Linienflug mit LUFTHANSA von Frankfurt nach Buenos Aires.

2. Tag: Buenos Aires

Ankunft in Buenos Aires und Transfer zum ****Hotel.

3. Tag: Ushuaia

Weiterflug nach Ushuaia. Transfer zum ****Hotel. Der restliche Tag steht zur freien Verfügung.
F

4. Tag: Einschiffung

Am Nachmittag Transfer zur Pier und Einschiffung auf unser Expeditionsschiff MS PLANCIUS.
FA

5.-6. Tag: Drake Passage

Die berühmte Drake Passage muss durchquert werden. Je nach vorherrschenden Wetterbedingungen dauert die Überfahrt bis zu 36 Stunden. Viel Zeit, um die artenreiche Tierwelt vom Deck unseres Schiffes zu beobachten. Wale und Delfine, aber auch Albatrosse und Sturmvögel können während der Fahrt zum eisigen Kontinent gesichtet werden.
FMA

7.-11. Tag: Antarktische Halbinsel

Der genaue Tagesablauf kann in dieser Region nie genau voraus gesagt werden, wir sind auf einer Expeditions-Kreuzfahrt, deren Verlauf ständig von Eis und Wetter beeinflusst wird. Der nachfolgende Verlauf dient daher nur als Beispiel. Vorbei an Melchior Island fahren wir durch den Schollaert Kanal zwischen Brabant und Anvers Island Richtung Süden. Auf Cuverville Island nistet und brütet zwischen den Felsen und Bergen der Danco-Küste eine riesige Kolonie Eselspinguine sowie Braune Skuas. In Neko Harbour bekommen wir die Gelegenheit, unseren Fuß auf antarktisches Festland zu setzen. Wir unternehmen Zodiac- und Kayaktouren und auf unserem Weg zur Paradise Bay gleiten uns gewaltige Eisberge entgegen. Nach der Durchquerung des Neumayer-Kanals besuchen wir die britische Forschungsstation und das Postamt von Port Lockroy. Bei Jougla Point finden wir eine Kolonie Eselspinguine und Blauaugenkormorane. Wenn die Wetterbedingungen es erlauben, fahren wir weiter durch den spektakulären Lemaire-Kanal bis Peterman Island. Auf unserem Kurs Richtung Deception Island auf den Südshetlandinseln durchqueren wir die Gerlache Strait.
FMA

12.-13. Tag: Drake Passage

Erneut wird auf dem Rückweg die Drake Passage durchquert.
FMA

14. Tag: Ausschiffung

Unsere Expeditionskreuzfahrt ist in Ushuaia zu Ende. Nach der Ausschiffung erfolgt ein Transfer zum Flughafen und Flug nach Buenos Aires. Transfer ins ****Hotel.
F

15. Tag: Rückflug

Am Nachmittag Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.
F

16. Tag: Ankunft

Wir sind zurück in Frankfurt. Ggf. Weiterflug zum gebuchten Heimatflughafen.

POLARNEWS LESERREISE

Diese Reisen führen wir auch als Leser-Kreuzfahrt für das Schweizer Magazin PolarNEWS durch, an welcher auch jeder interessierte Nicht-Abonnent teilnehmen kann. Mahlzeiten: F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

Höhepunkte:

  • Bordsprache: Englisch
  • einzigartige Tierwelt und landschaftliche Traumwelten
  • Deutschsprachiges Mitglied im Expeditionsteam

Kabinenkategorien:

MS PLANCIUS Kat. A = Vierbettkabine/Bullauge Kat. B = Dreibettkabine/Bullauge Kat. C = Zweibettkabine/Bullauge Kat. D = Zweibettkabine/Fenster Kat. E = Zweibettkabine Deluxe Kat. F = Doppel-Superiorkabine Alle Kabinen mit Du/WC.

Im Reisepreis enthalten

  • Linienflüge mit LUFTHANSA ab/bis Frankfurt und Inlandsflüge mit AEROLINEAS ARGENTINAS inkl. Steuern und Gebühren
  • Hotelübernachtungen vor/nach der Seereise lt. Tourverlauf
  • Schiffsreise in der geb. Kabinenkategorie inkl. VP an Bord
  • Transfers in Buenos Aires und Ushuaia
  • alle Landgänge und Zodiacfahrten während der Seereise
  • erfahrenes Expeditionsteam an Bord
  • informative Vorträge zu Flora, Fauna & Gebiet
  • Gummistiefel für die Dauer der Kreuzfahrt
  • Reisehandbuch Antarktis, Reiserucksack

Wunschleistungen

  • EZ - Zuschlag Landprogramm: 430,- €
  • innerdt. Anschlussflüge: 90,- €
  • innerdt. Bahnanreise (Rail&Fly): 94,- €
  • Anschlussflüge ab/bis Wien: 290,- €

  • Mindestteilnehmerzahl: 60
  • Maximale Teilnehmerzahl: 114