Flusskreuzfahrten und Hochsee Schiffsreisen
Merkzettel (21)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9436 - 90 31 685
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Rhein - Charmantes Amsterdam: Köln - Amsterdam - Nijmegen - Köln mit der MS Anesha

  • Deutschland Kreuzfahrten
  • Köln
  • Flusskreuzfahrten

Reise Nr. 9179

Kommen Sie in Köln an Bord von MS Anesha und gönnen Sie sich ein paar Tage Auszeit während einer unserer Kurzreisen zur Grachtenstadt Amsterdam. Sie passieren die Düsseldorfer Altstadt und erreichen bereits am nächsten Tag die Amstel-Metropole. Kosmopolitisch, malerisch und manchmal ein wenig verträumt zeigt sich diese Stadt. Sie erwartet ein buntes Bouquet an Sehenswürdigkeiten. Bummeln Sie über Blumenmärkte und entlang der Grachten und genießen Sie den Blick auf hochherrschaftliche Patrizier- und Giebelhäuser während einer Grachtenfahrt. Stromaufwärts geht es über Nijmegen durch das Gebiet des Niederrheins zurück zur Domstadt Köln.

Rhein - Charmantes Amsterdam: Köln - Amsterdam - Nijmegen - Köln mit der MS AneshaRhein - Charmantes Amsterdam: Köln - Amsterdam - Nijmegen - Köln mit der MS AneshaRhein - Charmantes Amsterdam: Köln - Amsterdam - Nijmegen - Köln mit der MS AneshaRhein - Charmantes Amsterdam: Köln - Amsterdam - Nijmegen - Köln mit der MS Anesha

Reiseroute

Reiseverlauf:

1. Tag: Köln - Einschiffung ab ca. 14:30 Uhr, ab: 15:30


Düsseldorfer Altstadt, - Passage -


2. Tag: Fahrt auf dem Amsterdam-Rhein-Kanal


Amsterdam / Niederlande, an: 10:00, ab: 23:30, Grachtenfahrt, Keukenhof, Amsterdam bei Nacht

Grachtenfahrt
ca. 1 Std.
Zu den Höhepunkten Ihres Aufenthaltes in Amsterdam gehört sicherlich die Grachtenrundfahrt. In einem überdachten Boot entdecken Sie die Stadt aus einer Perspektive, die dem Fußgänger verschlossen bleibt und fahren durch große und kleine Grachten, unter niedrigen Brücken hindurch, entlang prachtvoller Kontorgebäude und ehemaliger Speicher aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Die einstündige Fahrt wird von einem örtlichen Reiseleiter begleitet und beginnt/endet in der Nähe der Anlegestelle.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand 01/18)

25 €

Keukenhof
ca. 4 Std.
Der Frühling in Holland ist bezaubernd und zeigt mehr als nur Tulpen. Millionen Krokusse, Hyazinthen und Nar­zissen blühen in den Feldern zwischen Haarlem und Leiden. Sie fahren durch eindrucksvolle Blumenland­schaf­ten und bezaubernde kleine Ortschaften, die für Holland so typisch sind. In Keukenhof besuchen Sie die berühmte Blumenausstellung – hier gedeihen über 700 verschiedene Blumenarten in gigantischen Gewächs­häusern und kunstvoll angelegten Gärten. Nach einer kurzen Einführung durch den Reiseführer haben Sie während eines Rundgangs genügend Zeit, einen farbenfrohen Eindruck der Blumenpracht zu gewinnen.
Bitte beachten: individueller Rundgang. Ausstellungszeitraum 21.03.-12.05.2019.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand 01/18)

46 €

Amsterdam bei Nacht
ca. 2,5 Std.
Wer kennt ihn nicht, den "Rotlichtbezirk" in Amsterdam? Auch bekannt als "De Wallen", ist er sicherlich eine der bekanntesten Gegenden von Amsterdam und gehört neben Museen, Brücken und Grachten zu den Hauptanziehungspunkten der Stadt. Die meisten Besucher denken dann zuerst an die "berühmten Damen", die durch vitrinenähnliche Fenster ihre erotischen Dienste anbieten, aber der älteste Stadtteil Amsterdams hat so viel mehr zu bieten. Während eines Spaziergangs passieren Sie die Alte Kirche, die Zeedijk sowie die Warmoesstraat, eine der ältesten Straßen der Stadt. Eine kleine Pause legen Sie in einer historischen Bar ein, in der Sie holländischen Jenever kosten können (inklusive). Anschließend setzen Sie Ihren Spaziergang durch das lebendige Viertel fort.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Bei zentrumsnaher Anlegestelle des Schiffes wird der Ausflug ohne Bustransfer durchgeführt, dann reduziert sich der Ausflugspreis auf € 25,-.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand 01/18)

35 €

3. Tag: Nijmegen / Niederlande, an: 09:00, ab: 15:00, Nijmegen zu Fuß, Freilichtmuseum, Rundfahrt mit dem "Zonnetrein"

Nijmegen zu Fuß
ca. 1,5 Std.
An der Grenze zu Deutschland befindet sich die älteste Stadt der Niederlande, das ca. 175.000 Einwohner zählende Nijmegen. Der schöne historische Stadtkern hat ein respektables Alter erreicht, aber das Leben in der Stadt ist dennoch voller Dynamik. Gemütliche Kneipen, Geschäfte und Boutiquen locken zahlreiche Besucher an. Während des geführten Stadtrundgangs (teils über Kopfsteinpflaster) sehen Sie u.a. das Museum Het Valkhof, den Kirchturm von St. Stevenstoren und die legendäre Statue Mariken auf dem Marktplatz.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand 01/18)

18 €

Freilichtmuseum
ca. 3,5-4 Std.
Inmitten eines romantischen waldreichen Parks am Rande der Stadt Arnheim befindet sich ein außergewöhnliches Museum. In den rund 80 historischen Häusern, Bauern­höfen und Mühlen erhalten Sie Einblicke in das tägliche Leben der niederländischen Bevölkerung während der letzten 350 Jah­re. Freundliche Bäuerinnen, Stellmacher, Schmiede, Fischer und Müller zeigen Ihnen ihre Arbeit und freuen sich, wenn auch Sie die Ärmel hochkrempeln. Mit der Museumsbahn unternehmen Sie eine Reise in die Ver­gangenheit. Der stilecht uniformierte Straßenbahnfahrer fährt die Bahn routiniert durch das hügelige Gelände. Nach dem Museumsbesuch fahren Sie per Bus zurück nach Nijmegen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand 07/17)

45 €

Rundfahrt mit dem "Zonnetrein"
ca. 1 Std.
Mit dem "Zonnetrein" werden Sie direkt vor dem Schiff abgeholt und erkunden Nijmegen, die älteste Stadt der Niederlande. Durch große Panoramfenster haben Sie einen guten Blick auf alle Sehenswürdigkeiten, die während der Fahrt passiert und erläutert werden. Das umweltfreundliche Bähnchen wird mit Solarenergie angetrieben, auf seinem Dach befinden sich 9 Sonnenkollektoren.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand 01/18)

18 €

4. Tag: Köln - Ausschiffung bis ca. 10:00 Uhr, an: 09:00


Im Reisepreis enthalten

  • Schiffsreise in der gewählten Kabinen - Kategorie
  • Ein - und Ausschiffungsgebühren, Hafentaxen und Schleusengebühren
  • Vollpension an Bord (beginnend mit dem Abendessen des ersten Tages, endend mit dem Frühstück am letzten Tag): Frühstücksbuffet, mehrgängiges Mittag - und Abendessen, Nachmittagskaffee/Tee, Mitternachtssnack. Gehobene europäische Küche.
  • Willkommenscocktail
  • Kapitäns - Empfang und Captain´s Dinner
  • Bordveranstaltungen wie Folklore/musikalische Darbietung
  • Benutzung der Bordeinrichtungen wie Whirlpool, Sauna, Dampfbad usw.
  • Praktischer Phoenix - Rucksack
  • kleine Tageszeitung
  • SAT - TV, Radio in jeder Kabine (Empfang abhängig vom Fahrgebiet)
  • Betreuung durch erfahrene Phoenix - Kreuzfahrtleitung
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen

Wunschleistungen

  • Per Bahn zum Schiff (RIT - Rail Inclusive Tours): 119,- €

Weitere Köln Schiffsreisen