Flusskreuzfahrten und Hochsee Schiffsreisen
Merkzettel (21)
Beratung & Buchung
Telefon+49 (0)9436 - 90 31 685
Mo-Fr. 9-18 Uhr

Zwischen Florida, New York und Hamburg: Miami - Charleston - Norfolk - Baltimore - New York City - Boston - Ponta Delgada - Saint-Malo - Portsmouth - Hamburg mit der MS Amadea

  • Deutschland Kreuzfahrten
  • Hamburg
  • Hochsee Schiffsreisen

Reise Nr. 9118

Gehen Sie mit MS Amadea auf große Fahrt von Florida entlang der Ostküste der USA bis New York City! Baden in Palm Beach, Magnolien und Pferdekutschen in Charleston und große Gefühle bei der Einfahrt in die Stadt der Städte, New York, staunen und genießen Sie. Auf dem Rückweg nach Europa liegen die reizvollen Azoren und Stopps in Frankreich und England, bevor es auf der Elbe nach Hamburg geht.

Zwischen Florida, New York und Hamburg: Miami - Charleston - Norfolk - Baltimore - New York City - Boston - Ponta Delgada - Saint-Malo - Portsmouth - Hamburg mit der MS AmadeaZwischen Florida, New York und Hamburg: Miami - Charleston - Norfolk - Baltimore - New York City - Boston - Ponta Delgada - Saint-Malo - Portsmouth - Hamburg mit der MS AmadeaZwischen Florida, New York und Hamburg: Miami - Charleston - Norfolk - Baltimore - New York City - Boston - Ponta Delgada - Saint-Malo - Portsmouth - Hamburg mit der MS AmadeaZwischen Florida, New York und Hamburg: Miami - Charleston - Norfolk - Baltimore - New York City - Boston - Ponta Delgada - Saint-Malo - Portsmouth - Hamburg mit der MS Amadea

Reiseroute

Reiseverlauf:

1. Tag: Miami / Florida / USA - Vorprogramm bzw. Flug von Deutschland nach


2. Tag: Miami / Florida / USA, ab: 23:00, Miami, Kunst in South Beach und Wynwood, Everglades

Miami
ca. 4 Std.
Während dieser Rundfahrt sehen Sie die vielen Gesichter der multikulturellen Stadt Miami. Zunächst lernen Sie Miami Beach und den Art Déco District kennen, deren Ursprünge auf die 20er und 30er Jahre zurückgehen. Das Straßenbild wird von Hotels, Apartmenthäusern und Nachtclubs geprägt. Eine große Anzahl der verspielten Art Déco-Bauten wurde vor geraumer Zeit unter Denkmalschutz gestellt. Spanisch-karibische Atmosphäre erleben Sie in Little Havanna, dem Stadtteil der Kubaner, weiterhin passieren Sie Coconut Grove, Miamis ältester Stadtteil und bevorzugter Wohnort von Künstlern. Rückkehr zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)

45 €

Kunst in South Beach und Wynwood
ca. 4 Std.
Kurze Busfahrt über den MacArthur-Damm mit schönen Ausblicken in den südlichen Stadtteil von Miami, nach South Beach. Hier unternehmen Sie einen etwa einstündigen geführten Spaziergang durch den Art Deco District, wo in den 1930er und 1940er Jahren viele Gebäude in diesem beeindruckenden Baustil errichtet wurden. Anschließend Rückfahrt über den Julia Tuttle-Damm nach Midtown zum Wynwood Art District mit seiner internationalen Kunstszene, die sich mit unzähligen Galerien, Museen, Ateliers und Kunstmessen zum Ausdruck bringt. Nach einem etwa 1,5-stündigen Rundgang fahren Sie wieder zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)

49 €

Everglades
ca. 4 Std.
Nach etwa einstündiger Busfahrt erreichen Sie den Everglades-Nationalpark. Die Everglades, auch "Grasfluss" genannt, reichen vom Okeechobee-See bis zum 100 km entfernten Ozean. Das 45 km breite Naturschutzgebiet aus tropischer Marschlandschaft und Küstenzonen beherbergt eine Vielzahl seltener, wild wachsender Pflanzen sowie eine abwechslungsreiche Tierwelt. Während einer Rundfahrt mit einem Luftpropellerboot (sehr lautes Motorengeräusch) durch das Sumpfgebiet, erleben Sie die exotische Tier- und Pflanzenwelt hautnah. Auch Alligatoren werden während einer kurzen Show aus nächster Nähe vorgestellt.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)

59 €

3. Tag: Palm Beach / Florida / USA, an: 08:00, ab: 23:00, Spaziergänge, Strand & Baden


4. Tag: Urlaub auf See


5. Tag: Charleston / South Carolina / USA, an: 08:00, ab: 18:00, Charleston mit der Pferdekutsche, Boon Hall Plantage und Orientierungsfahrt, Magnolien Plantage, Middleton Place und Orientierungsfahrt

Charleston mit der Pferdekutsche
ca. 1 Std.
Während der einstündigen Tour lernen Sie das historische Viertel der Hafenstadt kennen, passieren schön angelegte Gärten, historische Herrenhäuser, Kirchen und Parks und erfahren mehr über die Geschichte der 1670 gegründeten Stadt und ihre eindrucksvolle neoklassizistische Architektur.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl (pro Kutsche 12 Personen). Kurzer Fußweg zurück zum Schiff. Erklärungen vom englischsprachigen Kutscher.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

45 €

Boon Hall Plantage und Orientierungsfahrt
ca. 4 Std. mit Lunchbox
Etwa 30-minütige Fahrt zur Plantage, die in den 1980er Jahren vor allem bekannt geworden ist als Drehort der Fernsehserie "Fackeln im Sturm". Bemerkenswert ist die 1743 gepflanzte Allee mit Lebenseichen ("Avenue of Oaks"), die heute einen etwa 1 km langen natürlichen Korridor bilden. Auch heute ist die Plantage noch "aktiv". Es wird jedoch keine Baumwolle mehr angepflanzt, sondern seit Beginn des 20.Jh. Pecan-Nüsse geerntet. Während des Aufenthaltes kann der "Südstaatenflair" des 18.Jh./19.Jh. nachempfunden werden. Sie unternehmen einen etwa 30-minütigen Rundgang durch das 1936 erbaute elegante Haupthaus im Kolonialstil, danach können Sie die "Slave Street" mit den Sklavenunterkünften sowie den Garten individuell erkunden. Nach einer Erfrischungspause mit Lunchbox fahren Sie zurück nach Charleston und gewinnen während einer Orientierungsfahrt erste Eindrücke der Stadt und ihrer Geschichte.
Bitte beachten: Englischsprechende Reiseleitung, Übersetzung durch bordseitige Begleitung.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand:September 2017)

105 €

Magnolien Plantage
ca. 5 Std. mit Lunchbox
Sie fahren etwa 45 Minuten zur Magnolien Plantage, die als eine der schönsten Gärten Amerikas gilt. Die Plantage wurde 1676 gegründet und ist seit über 300 Jahren im Besitz der Familie Drayton. Seit 1870 steht die romantisch angelegte Parkanlage mit ihrer wunderschönen Landschaft für Besucher offen. Sie unternehmen mit einer kleinen Parkbahn eine knapp einstündige Rundfahrt und haben danach etwas Zeit zur freien Verfügung (Verzehr der Lunchbox). Anschließend lernen Sie während einer ca. 45-minütigen Führung das Haupthaus mit Möbeln, Antiquitäten und Porzellan kennen und fühlen sich in das Leben im 19.Jh. zurückversetzt. Danach Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Englischsprechende Reiseleitung, Übersetzung durch bordseitige Begleitung.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand:September 2017)

107 €

Middleton Place und Orientierungsfahrt
ca. 4,5 Std. mit Lunchbox
Etwa 45-minütige Fahrt zur Middleton Place Plantage, 1730er Jahren gegründet und einer der ältesten Landschaftsgärten Amerikas. Sie können den teils in Terrassen angelegten Park in eigenem Tempo individuell erkunden und das schöne Anwesen mit seiner Blumenpracht sowie dem alten Eichenbestand in aller Ruhe genießen (Spaziergang etwa 1,5 Std.). Anschließend besuchen Sie die Stallungen, wo sich im 18./19.Jh. Sklaven um alle Nutztiere der Plantage sowie um die landwirtschaftlichen Aufgaben kümmerten. Sie waren darüber hinaus verantwortlich für die Herstellung von Werkzeugen, Töpferwaren, Kleidung und anderen Produkten. Sie können einer entsprechenden Demonstration beiwohnen, die von in historische Kostüme gekleideten "Handwerkern" vorgeführt wird. Nach einer kleinen Pause mit Gelegenheit zum Verzehr einer Lunchbox fahren Sie zurück nach Charleston und unternehmen hier eine kurze Orientierungsfahrt durch die Stadt.
Bitte beachten: Sehr begrenzte Teilnehmerzahl. Englischsprechende Reiseleitung, Übersetzung durch bordseitige Begleitung.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September2017)

109 €

6. Tag: Urlaub auf See


7. Tag: Norfolk / Viginia / USA, an: 08:00, ab: 19:30, Norfolk und Naval Base, Koloniales Williamsburg, Virginia Beach

Norfolk und Naval Base
ca. 4 Std.
Die Stadt Norfolk liegt im Südosten Virginias am Elizabeth River. Norfolk ist Sitz einer Universität und der größte Stützpunkt der US-Marine. Dank der strategisch günstigen Lage an der Chesapeake Bay, einst Gebiet der gleichnamigen Indianer, war Norfolk bis Mitte des 18. Jh. der Haupthandelshafen Amerikas mit England und den Westindischen Inseln. Heute handelt es sich um eine moderne Stadt mit dem zweitgrößten Handelshafen der Ostküste. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen das historische Viertel mit dem National Maritime Center, das ehemalige Schlachtschiff Wisconsin und das Moses Myers Haus aus dem Jahr 1792. Das Chrysler Museum zählt zu den besten Kunstmuseen des Landes. Im Freemason- und Ghent-Distrikt sehen Sie gut erhaltene Häuser aus der Zeit der Jahrhundertwende. Weiterhin besuchen Sie die Norfolk Naval Base, den größten Flottenstützpunkt der Welt. Über 100.000 Mitarbeiter des Militärs sind hier stationiert. Nach dem Besuch des MacArthur-Memorials, das zu Ehren des Generals Douglas MacArthur (1880-1964) errichtet wurde, kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Personen- und Passkontrolle beim Besuch der Norfolk Naval Base.
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: September 2017)

55 €

Koloniales Williamsburg
ca. 5 Std.
Etwa eine Stunde Busfahrt von Norfolk entfernt liegt die Kleinstadt Williamsburg mit ca. 14.000 Einwohnern. Der koloniale Teil der Stadt wurde im Stil des 18. Jh. restauriert und zieht viele Besucher an. Im Jahr 1633 als Stadtteil von Jamestown gegründet, wurde der Ort 1699 zu Ehren König Wilhelms III. von Oranien Williamsburg genannt. Die ehemalige königlich britische Kolonialhauptstadt wurde seit 1926 im Auftrag von J.D. Rockefeller Jr. restauriert und unter Denkmalschutz gestellt. Sehenswert sind das Kapitolsgebäude, der Gouverneurs-Palast, das College von William und Mary sowie mehr als 500 Gebäude aus dem 18. bis 19. Jh. Etwa 1,5-stündiger Spaziergang durch die gepflegten Straßen von "Koloniales Williamsburg", anschließend Freizeit zum Bummeln und für Einkäufe in den zahlreichen kleinen Geschäften (etwa 1,5 Stunden). Danach Rückfahrt nach Norfolk zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: September 2017)

65 €

Virginia Beach
ca. 4,5 Std.
Etwa halbstündige Fahrt nach Virginia Beach. Hier besuchen Sie zunächst das Virginia Aquarium & Marine Science Center. Während des etwa 1,5-stündigen Aufenthaltes lernen Sie eine Vielzahl der Meeresbewohner kennen, die sich in den Aquarien mit insgesamt über 3 Mill. Litern Wasser tummeln. Darüber hinaus gibt es zahlreiche teils interaktive interessante Ausstellungsobjekte. Danach unternehmen Sie eine kurze Panoramafahrt u.a. mit schönen Ausblicken auf den Atlantischen Ozean und die Chesapeake Bucht. Sie sehen historische Leuchttürme sowie den Platz der Anlandung im Jahr 1607 durch die ersten englischen Kolonisten ("First Landing Cross") und erblicken an der Strandpromenade elegante Privathäuser, kleine Ferienhäuser und eindrucksvolle Hotelanlagen. Sie unternehmen einen Fotostopp am Cape Henry Leuchtturm (Gelegenheit zum Aufstieg, nicht inkl.). Zum Abschluss haben Sie etwas Freizeit, um zum Beispiel einen Spaziergang entlang der Strandpromenade zu unternehmen. Danach fahren Sie wieder zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

79 €

Kreuzen in der Chesapeake Bay


8. Tag: Kreuzen in der Chesapeake Bay


Baltimore / Maryland / USA ®, an: 08:00, ab: 20:00, Baltimore, Washington

Baltimore
ca. 3 Std.
Baltimore ist einer der bedeutendsten Seehäfen der USA und mit über 620.000 Einwohnern die größte Stadt im Bundesstaat Maryland. Während Ihrer Rundfahrt sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Industrie- und Handelsmetropole sowie die dazugehörigen Gemeinden Mount Vernon und das historische Fells Point im Südosten Baltimores. Neben dem imposanten Rathaus passieren Sie das beeindruckende Baseballstadion Ballpark und sehen viktorianische Kirchen und Herrenhäuser reicher Industriemagnate. Sie passieren den Friedhof mit dem Grab des berühmten Schrifstellers Edgar Allen Poe und halten am Fort McHenry (keine Innenbesichtigung), dem Entstehungsort der Nationalhymne der Vereinigten Staaten, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

39 €

Washington
ca. 7 Std. mit Lunchbox
Gut einstündige Busfahrt nach Washington, D.C., Hauptstadt der Vereinigten Staaten. Während der Stadtrundfahrt sehen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Darunter das Weiße Haus, das Capitol, die Jefferson und Lincoln Memorials, das Iwo Jima Monument sowie verschiedene Ministerien und bekannte Museen. Weiterhin sehen Sie das östlich vom Geschäftsviertel gelegene Chinatown und den alten Stadtteil Georgetown am Potomac Fluss. Lunchbox-Mittagessen unterwegs.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

89 €

9. Tag: Erholung auf See


10. Tag: Einfahrt in die Bucht von New York


New York / N.Y. / USA, an: 08:00, Uptown Manhattan, Brooklyn, Downtown Manhattan, Midtown und Rockefeller Center, Panorama-Rundfahrt New York bei Nacht, Downtown Manhattan und One World Observatory, Helikopterflug über Manhattan

Uptown Manhattan
ca. 4 Std.
Sie fahren in den Norden Manhattans mit der berühmten Museumsmeile und passieren das ehemalige Wohnhaus John Lennons, den Dakota Apartment Complex, das Lincoln Center sowie den Columbus Circle. Kleiner Bummel durch den Central Park, eine grüne Oase inmitten beeindruckender Wolkenkratzer. Sie passieren den Stadtteil Harlem oberhalb der 125. Straße mit dem ältesten Gebäude, dem Morris-Jumel Mansion. Weiterfahrt vorbei am Trump Tower und Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

49 €

Brooklyn
ca. 4 Std.
Auf dieser Panoramafahrt gewinnen Sie erste Eindrücke des bevölkerungsreichsten und beliebtesten Bezirks von New York City. Sie sehen u.a. die Uferpromenade, den Prospect Park (eine etwa 2,4 qkm große Parkanlage), den Botanischen Garten, den Platz Grand Army sowie das beeindruckende Brooklyn Museum. Es wird auch die Möglichkeit geben, die großartige Skyline von Manhattan zu fotografieren. Abschließend sehen Sie den Stadtteil Williamsburg mit seinen exquisiten Geschäften und Restaurants. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Gesamt etwa eine Stunde Fußwege. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

49 €

Downtown Manhattan
ca. 5 Std.
Durch das Theaterviertel New Yorks fahren Sie Richtung Soho und nach Greenwich Village, dem bekannten Künstlerviertel mit vielen Kneipen, Restaurants und Jazzlokalen. Westlich des Washington-Square beginnt das noble Wohnviertel The Village. Sie spazieren ein Stück durch Little Italy oder das quirlige Chinatown. Weiter fahren Sie zum weltberühmten Wall Street Viertel mit der Börse und Ground Zero, wo bis zum 11. Sept. 2001 die Türme des World Trade Centers standen und 10 Jahre nach der Katastrophe, die 3.000 Menschen das Leben kostete, das 9/11-Memorial eröffnet wurde.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

59 €

Midtown und Rockefeller Center
ca. 4,5 Std.
Während dieser Rundfahrt sehen Sie Midtown Manhattan, eingebettet zwischen Hudson- und East-River. Sie passieren zahlreiche namhafte Gebäude wie das Chrysler- und Empire State Building. Beeindruckend sind auch der Broadway mit seinem Theaterdistrikt, die St. Patricks-Kathedrale und das lebhafte Bahnhofsgebäude Grand Central Station. Am Plaza Hotel wird die Fifth Avenue zur Einkaufsstraße mit Trump Tower und Tiffany's. Auffahrt auf das Rockefeller Center (70. Etage) mit atemberaubender Aussicht auf das Häusermeer Manhattans.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Mit Wartezeiten im Rockefeller Center ist zu rechnen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

79 €

Panorama-Rundfahrt New York bei Nacht
ca. 4,5 Std.
Ein besonderes Erlebnis ist eine abendliche Rundfahrt durch das Lichtermeer der Metropole. Sie sehen das nächtliche Leben und Treiben in Manhattan. Beeindruckend sind der farbenprächtig illuminierte Times Square sowie der Broadway und der lebhafte Theaterdistrikt. Über die Manhattan Brücke gelangen Sie nach Brooklyn und genießen Ausblicke auf die beleuchtete Skyline Manhattans. Während des Ausflugs besuchen Sie das Empire State Building und genießen den atemberaubenden Blick von der Aussichtsplattform über das nächtliche Manhattan.
Bitte beachten: Aufgrund aufwändiger Personenkontrollen beim Besuch des Empire State Buildings wird empfohlen, Taschen im Bus zu lassen und nur Wertsachen mitzuführen. Mit Wartezeiten ist zu rechnen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

79 €

Downtown Manhattan und One World Observatory
ca. 5 Std.
Sie fahren zur Wall Street und sehen den Ground Zero, Ort der ehemaligen Twin Towers, wo heute das beeindruckende "9/11 Memorial" steht. Sie fahren zum One World Observatorium im 100. Stockwerk des neu erbauten Freedom Towers auf 380 m Höhe. Von hier bietet sich Ihnen ein spektakulärer 360°-Rundumblick. Weiter sehen Sie "The Bull" an der Börse und weitere bemerkenswerte Gebäude mit Sitz der Weltwirtschaft. Weiterfahrt durch die Bleecker Street, eine der teuersten Straßen in New York, Greenwich Village und das frühere Industriegebiet von SoHo ("South of Houston"), heute eine moderne Wohngegend. Sie sehen vom Bus aus die Viertel Little Italy und Chinatown und passieren weitere Sehenswürdigkeiten wie die Brooklyn Bridge, die City Hall, das Woolworth Gebäude, den Battery Park mit Blick auf die Freiheitsstatue sowie "die Börse" in der Wall Street.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. In Little Italy oder Chinatown bzw. in Greenwich Village sind kurze Spaziergänge geplant.
- Vorausbuchung -
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

83 €

Helikopterflug über Manhattan
Rundflug
Während eines etwa 11-minütigen Rundflugs erleben Sie aus luftiger Höhe das faszinierende Häusermeer von Manhattan. Für Film- und Fotofreunde besonders zu empfehlen! Sie erhalten einen "Gutschein" für den Rundflug ohne Transfer. Damit fahren Sie individuell per Taxi (ca. USD 25,-) zu Flight Services, Downtown Manhattan Heliport, Pier 6 on South Street, East River, New York und melden sich für den Flug an (beim gemeinsamen Bustransfer ergeben sich sonst lange Wartezeiten).
Bitte beachten: Die Durchführung ist wetterabhängig. Der Reisepass muss vorgelegt werden. Die Flugsicherheitsgebühr ist im Preis bereits enthalten. Die Sitzplatzvergabe erfolgt durch den Piloten vor Ort, es kann kein Fensterplatz garantiert werden.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

289 €

11. Tag: New York / N.Y. / USA, ab: 17:00, Uptown Manhattan, Brooklyn, Downtown Manhattan, Midtown und Rockefeller Center, Downtown Manhattan und One World Observatory, Helikopterflug über Manhattan

Uptown Manhattan
ca. 4 Std.
Sie fahren in den Norden Manhattans mit der berühmten Museumsmeile und passieren das ehemalige Wohnhaus John Lennons, den Dakota Apartment Complex, das Lincoln Center sowie den Columbus Circle. Kleiner Bummel durch den Central Park, eine grüne Oase inmitten beeindruckender Wolkenkratzer. Sie passieren den Stadtteil Harlem oberhalb der 125. Straße mit dem ältesten Gebäude, dem Morris-Jumel Mansion. Weiterfahrt vorbei am Trump Tower und Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

49 €

Brooklyn
ca. 4 Std.
Auf dieser Panoramafahrt gewinnen Sie erste Eindrücke des bevölkerungsreichsten und beliebtesten Bezirks von New York City. Sie sehen u.a. die Uferpromenade, den Prospect Park (eine etwa 2,4 qkm große Parkanlage), den Botanischen Garten, den Platz Grand Army sowie das beeindruckende Brooklyn Museum. Es wird auch die Möglichkeit geben, die großartige Skyline von Manhattan zu fotografieren. Abschließend sehen Sie den Stadtteil Williamsburg mit seinen exquisiten Geschäften und Restaurants. Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Gesamt etwa eine Stunde Fußwege. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

49 €

Downtown Manhattan
ca. 5 Std.
Durch das Theaterviertel New Yorks fahren Sie Richtung Soho und nach Greenwich Village, dem bekannten Künstlerviertel mit vielen Kneipen, Restaurants und Jazzlokalen. Westlich des Washington-Square beginnt das noble Wohnviertel The Village. Sie spazieren ein Stück durch Little Italy oder das quirlige Chinatown. Weiter fahren Sie zum weltberühmten Wall Street Viertel mit der Börse und Ground Zero, wo bis zum 11. Sept. 2001 die Türme des World Trade Centers standen und 10 Jahre nach der Katastrophe, die 3.000 Menschen das Leben kostete, das 9/11-Memorial eröffnet wurde.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

59 €

Midtown und Rockefeller Center
ca. 4,5 Std.
Während dieser Rundfahrt sehen Sie Midtown Manhattan, eingebettet zwischen Hudson- und East-River. Sie passieren zahlreiche namhafte Gebäude wie das Chrysler- und Empire State Building. Beeindruckend sind auch der Broadway mit seinem Theaterdistrikt, die St. Patricks-Kathedrale und das lebhafte Bahnhofsgebäude Grand Central Station. Am Plaza Hotel wird die Fifth Avenue zur Einkaufsstraße mit Trump Tower und Tiffany's. Auffahrt auf das Rockefeller Center (70. Etage) mit atemberaubender Aussicht auf das Häusermeer Manhattans.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Mit Wartezeiten im Rockefeller Center ist zu rechnen.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

79 €

Downtown Manhattan und One World Observatory
ca. 5 Std.
Sie fahren zur Wall Street und sehen den Ground Zero, Ort der ehemaligen Twin Towers, wo heute das beeindruckende "9/11 Memorial" steht. Sie fahren zum One World Observatorium im 100. Stockwerk des neu erbauten Freedom Towers auf 380 m Höhe. Von hier bietet sich Ihnen ein spektakulärer 360°-Rundumblick. Weiter sehen Sie "The Bull" an der Börse und weitere bemerkenswerte Gebäude mit Sitz der Weltwirtschaft. Weiterfahrt durch die Bleecker Street, eine der teuersten Straßen in New York, Greenwich Village und das frühere Industriegebiet von SoHo ("South of Houston"), heute eine moderne Wohngegend. Sie sehen vom Bus aus die Viertel Little Italy und Chinatown und passieren weitere Sehenswürdigkeiten wie die Brooklyn Bridge, die City Hall, das Woolworth Gebäude, den Battery Park mit Blick auf die Freiheitsstatue sowie "die Börse" in der Wall Street.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl. In Little Italy oder Chinatown bzw. in Greenwich Village sind kurze Spaziergänge geplant.
- Vorausbuchung -
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

83 €

Helikopterflug über Manhattan
Rundflug
Während eines etwa 11-minütigen Rundflugs erleben Sie aus luftiger Höhe das faszinierende Häusermeer von Manhattan. Für Film- und Fotofreunde besonders zu empfehlen! Sie erhalten einen "Gutschein" für den Rundflug ohne Transfer. Damit fahren Sie individuell per Taxi (ca. USD 25,-) zu Flight Services, Downtown Manhattan Heliport, Pier 6 on South Street, East River, New York und melden sich für den Flug an (beim gemeinsamen Bustransfer ergeben sich sonst lange Wartezeiten).
Bitte beachten: Die Durchführung ist wetterabhängig. Der Reisepass muss vorgelegt werden. Die Flugsicherheitsgebühr ist im Preis bereits enthalten. Die Sitzplatzvergabe erfolgt durch den Piloten vor Ort, es kann kein Fensterplatz garantiert werden.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

289 €

12. Tag: Newport / Rhode-Island / USA ®, an: 08:00, ab: 15:00, Newport mit Herrenhaus, Newport und Küstenspaziergang

Newport mit Herrenhaus
ca. 4 Std.
Die schönsten Gebäude Newports sind im viktorianischen Stil erbaut und sind Zeugnisse von über 100 Jahren amerikanischer Geschichte. Über zehn Meilen erstreckt sich die Bellevue Avenue, eine hübsche Allee mit stolzen Herrenhäusern. Reiche und berühmte amerikanische Familien wie z.B. Vanderbilt oder Rosecliff bauten hier ihre Sommerresidenzen und machten Newport zu Amerikas erstem Ferienort. Während Ihrer Rundfahrt sehen Sie u.a. den Perotti Park und die Wehranlage Fort Adams. Anschließend besichtigen Sie eines der Herrenhäuser. Nach einer etwa 1,5-stündigen individuellen Besichtigung mit einem elektronischen Museumsführer kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Fotografieren und Filmen im Herrenhaus sind nicht gestattet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

95 €

Newport und Küstenspaziergang
ca. 4,5 Std.
Nach einer Rundfahrt durch Newport vorbei an den schönsten Gebäuden und wichtigsten Sehenswürdigkeiten, wie Fort Adams und Brenton Point, unternehmen Sie einen Spaziergang (ca. 1 Std.) auf der Klippe am östlichen Stadtrand. Die Regierung hat hier 1975 einen naturgeschützten Wanderpfad eingerichtet. Es bieten sich Ihnen herrliche Ausblicke auf die Küste. Anschließend besuchen Sie eines der sehenswerten Herrenhäuser von Newport. Reiche und berühmte amerikanische Familien wie z.B. Vanderbilt oder Rosecliff bauten hier ihre Sommerresidenzen und machten Newport zu Amerikas erstem Ferienort. Nach der etwa 1,5-stündigen individuellen Besichtigung mit elektronischem Museumsführer kehren Sie zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

97 €

Cape Cod-Kanal, an: - Durchfahrt -


13. Tag: Boston / Massachusetts / USA, an: 08:00, ab: 20:00, Boston mit Beacon Hill und Harvard Universität, Gloucester und Cape Ann, Plymouth

Boston mit Beacon Hill und Harvard Universität
ca. 4 Std.
Zunächst fahren Sie zum Boston Common, einer schönen Grünanlage im Herzen der Stadt. Besonders bekannt ist der Park für die außergewöhnlichen Schwanenboote und die Skulptur der Entenfamilie. Anschließend startet Ihre Panoramafahrt vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Sie passieren die Trinity Kirche sowie die New Old South Kirche, die Stadtbibliothek und die Konzerthalle. Fotostopps unterwegs und Weiterfahrt nach Cambridge. Hier besuchen Sie die berühmte private Universität Harvard. Die Hochschule wurde 1636 gegründet und ist somit die älteste Amerikas. Während Ihres etwa 45-minütigen Besuchs sehen Sie die wichtigsten Gebäude von außen. Anschließend kehren Sie nach Boston zurück und spazieren auf den Beacon Hill, um das dortige State House, Sitz des Gouverneurs von Massachusetts, zu sehen. Abschließend passieren Sie den Quincy Markt und kehren zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Welche Gebäude in Harvard besichtigt werden dürfen wird erst kurzfristig bestätigt.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

55 €

Gloucester und Cape Ann
ca. 8 Std. mit Essen
Sie fahren etwa zwei Stunden nach Rockport und passieren auf dem Weg Gloucester mit Fotostopp am Fisherman's Memorial. In Rockport genießen Sie etwa eine Stunde Freizeit für eigene Erkundungen. Anschließend besuchen Sie den Halibut Point State Park mit schönen Ausblicken auf die Küste. Über Annisquam kehren Sie zurück nach Gloucester, um Ihr Mittagessen einzunehmen, und fahren danach zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

115 €

Plymouth
ca. 7 Std. mit Lunchbox
Nach etwa einstündiger Busfahrt durch die grüne Landschaft Neuenglands erreichen Sie Plymouth, wo 1620 die Pilgerväter aus England mit der "Mayflower" anlandeten. Sehenswert sind der Plymouth Rock, der historische Landeplatz am Hafen, die "Mayflower II", Nachbildung des ersten Schiffes europäischer Einwanderer, sowie die "Plymouth Plantation" mit dem rekonstruierten "Pilgrim Village", in dem zahlreiche Häuser aus dem 17.-19. Jh. zu sehen sind. Hier wird noch ein Dialekt des 17. Jahrhunderts gesprochen und mit authentischen Handwerksgeräten gearbeitet. Aufenthalt ca. 2,5 Stunden mit individueller Besichtigung. Lunchbox-Mittagessen unterwegs und Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: September 2017)

119 €

14. Tag: Urlaub auf See


15. Tag: Urlaub auf See


16. Tag: Urlaub auf See


17. Tag: Urlaub auf See


18. Tag: Urlaub auf See


19. Tag: Horta / Faial/Azoren / Portugal, an: 08:00, ab: 18:00, Vulkan Capelinhos , Wanderung Vulkan Capelinhos, Landschaftsfahrt, Delphinbeobachtung

Vulkan Capelinhos
ca. 3,5 Std.
Abfahrt von der Pier zum Aussichtspunkt Espalamaca. Von dort haben Sie einen wunderschönen Ausblick auf den Hafen und das idyllische Inselstädtchen Horta. Bei guter Sicht können Sie die umliegenden Inseln Pico, Sao Jorge und Graciosa sehen. Weiter fahren Sie ins Landesinnere zum Vulkankrater Cabeco Gordo. Er ist eingebettet in vielfältige Vegetation und hat einen Durchmesser von mehr als 1,5 km. Sie fahren weiter entlang der Westseite und erkunden die Insel mit ihren typischen kleinen Dörfern. Ausblick auf den Vulkan Capelinhos, der 1957 aus dem Meer wuchs. Heute ist er erloschen, jedoch sind die gewaltigen Ausmaße der letzten Eruption noch genau zu erkennen. Der Ausflug führt Sie entlang der Südküste mit ihren Windmühlen und üppiger Vegetation durch Capelo zurück zu Ihrem Schiff nach Horta.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)

35 €

Wanderung Vulkan Capelinhos
ca. 4 Std.
Sie fahren etwa eine Stunde mit dem Bus zum Vulkan Capelinhos, der 1957/58 ausgebrochen und vor der Küste aus dem Atlantik "emporgestiegen" ist. Seine Aktivität dauerte damals etwa 14 Monate, und die neugeschaffene Insel wuchs im Laufe der Jahre mit der Küste von Faial zusammen. Hier startet Ihre Küstenwanderung, während der Sie die immer noch karstige Landschaft kennenlernen. Sie passieren die Ruinen einiger Häuser, die die Lava unter sich begraben hatte, sowie einen ehemaligen Hafen für den Walfang und gehen einen unbefestigten Weg an der Küstenlinie entlang. Sie können viele schöne Ausblicke über das Meer genießen und erreichen den nach dem Ausbruch stark beschädigten und wieder neu errichteten Leuchtturm. Nach knapp 2,5 Std. Wanderung erreichen Sie die Bucht von Varadouro mit Naturschwimmbecken und Meerwasserpool. Das milde Klima lockt in den Sommermonaten viele Urlauber an, auch wird der Weinanbau durch die Lage hier sehr begünstigt. Rückfahrt per Bus nach Horta.
Bitte beachten: Wanderweg etwa 7 km. Festes Schuhwerk sowie Regen- und Sonnenschutz empfohlen. Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)

39 €

Landschaftsfahrt
ca. 3,5 Std.
Landschaftlich schöne Fahrt durch typisch azoreanische Dörfer zum Vulkan Capelinhos, der 1957/58 ausgebrochen und vor der Küste aus dem Atlantik "emporgestiegen" ist. Seine Aktivität dauerte damals etwa 14 Monate, und die neugeschaffene Insel wuchs im Laufe der Jahre mit der Küste von Faial zusammen. Nach einer Fotopause besuchen Sie das Informationszentrum, das die Entstehung des Vulkans sowie die geologischen Besonderheiten der Azoren darstellt. Sie setzen Ihre Fahrt fort zu einem Hotel mit schöner Aussicht auf die Küste und genießen eine erholsame Kaffee-/Teepause, bevor Sie zum Schiff zurückkehren.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: April 2017)

39 €

Delphinbeobachtung
ca. 3,5 Std.
Etwa 15-minütiger Spaziergang vom Schiff zum Bootsanleger. Nach einer kurzen Einweisung geht die Fahrt mit Schlauchbooten hinaus aufs Meer. Eine hundertprozentige Garantie Tiere zu sehen, gibt es natürlich nicht, allerdings ist die Chance gerade in dieser Region sehr groß, und mit etwas Glück kommen Sie in den Genuss, Delphine aus nächster Nähe zu beobachten, wie sie verspielt neben Ihrem Boot schwimmen.
Bitte beachten:
Schwimmwesten sind Pflicht und werden gestellt. Wetterbedingt können Fiberglasboote eingesetzt werden. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: August 2017)

79 €

20. Tag: Ponta Delgada / São Miguel/Azoren / Portugal, an: 08:00, ab: 18:00, Panoramafahrt São Miguel, Kraterseen Sete Cidades, Feuersee und Ribeira Grande, Sete Cidades und Weinverkostung, Furnas Tal und heiße Quellen

Panoramafahrt São Miguel
ca. 2 Std.
In westlicher Richtung verlassen Sie Ponta Delgada auf einer Küstenstraße und passieren malerische Dörfer auf Ihrem Weg nach Sete Cidades. Vom Kraterrand des erloschenen Vulkans haben Sie einen herrlichen Blick auf die Zwillingsseen, von denen der eine durch die Reflexion des Himmels blau und der andere durch die üppig bewachsenen Kraterwände grün erscheint. Nach einer Fotopause fahren Sie weiter zum Aussichtspunkt Carvão Belvedere und kehren nach einem weiteren Fotostopp mit landschaftlich schönen Eindrücken zum Schiff zurück.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Oktober 2017)

19 €

Kraterseen Sete Cidades
ca. 3,5 Std.
Sie verlassen Ponta Delgada auf der Küstenstraße und passieren malerische Dörfer auf Ihrem Weg nach Sete Cidades. Vom Kraterrand des erloschenen Vulkans haben Sie einen herrlichen Blick auf die Zwillingsseen, von denen einer durch die Reflexion des Himmels blau und der andere durch die üppig bewachsenen Kraterwände grün erscheint. Auf dem Rückweg halten Sie am Botanischen Garten mit bemerkenswerten Anpflanzungen europäischer und tropischer Baumarten. Nach dem Besuch einer Ananasplantage kehren Sie zurück zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Oktober 2017)

25 €

Feuersee und Ribeira Grande
ca. 3,5 Std.
Sie verlassen Ponta Delgada in nordöstlicher Richtung und gelangen durch landwirtschaftliche Gebiete nach Ribeira Grande, älteste und größte Stadt an der Nordküste. Nach einem kleinen Spaziergang (vorwiegend Kopfsteinpflaster) Weiterfahrt zum Gipfel des Pico da Barossa. Hier genießen Sie reizvolle Ausblicke auf den Feuersee, einen der schönsten Seen der Azoren. Rückfahrt über Remédios und Lagoa. Nach dem Besuch einer Töpferei kehren Sie zurück zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Oktober 2017)

25 €

Sete Cidades und Weinverkostung
ca. 3,5 Std.
Sie verlassen Ponta Delgada auf einer Küstenstraße und passieren malerische Dörfer auf Ihrem Weg nach Sete Cidades. Nach einer Fotopause mit Blick auf den Lago Santiago genießen Sie vom Kraterrand des erloschenen Vulkans einen herrlichen Blick auf die Zwillingsseen, von denen der eine durch die Reflexion des Himmels blau und der andere durch die üppig bewachsenen Kraterwände grün erscheint. Anschließend passieren Sie den gleichnamigen Ort, auf einer Höhe von 260 m im Inneren der vulkanischen Caldeira am Rande des Sees gelegen. Landschaftlich reizvolle Rückfahrt nach Ponta Delgada in ein Hotel. Hier werden Sie zu einer Kostprobe von ausgewählten Weinsorten der Region eingeladen. Nach der Verkostung Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Oktober 2017)

35 €

Furnas Tal und heiße Quellen
ca. 7,5 Std. mit Essen
Über die Nordstraße fahren Sie nach Ribeira Grande für einen kurzen Aufenthalt und weiter nach Santa Iria Belvedere. Vom Aussichtspunkt Pico do Ferro haben Sie einen schönen Blick über das Furnas Tal und den Furnas See. Anschließend besuchen Sie den Park Terra Nostra mit seiner subtropischen Flora. Nach dem Mittagessen fahren Sie zu den heißen Quellen, dem wohl interessantesten Naturphänomen der Azoren. Weiterhin besuchen Sie eine Ananasplantage und kehren im Anschluss zum Schiff zurück.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Oktober 2017)

59 €

21. Tag: Erholung auf See


22. Tag: Erholung auf See


23. Tag: Leixões / Porto / Portugal, an: 07:00, ab: 14:00, Panoramafahrt Porto, Guimarães, Porto

Panoramafahrt Porto
ca. 4 Std.
Porto ist eine der ältesten Städte der Iberischen Halbinsel und reich an Zeugnissen ihrer wechselvollen Geschichte. Wahrzeichen der Stadt ist der Torre dos Clerigos, der höchste Kirchturm Portugals, der früher den Portweinschiffern zur Orientierung diente. Einen Kontrast zum alten Porto mit seinen pittoresken Häusern, dem typischen Markt und der Tradition seiner Bewohner bilden die Hochhäuser, die breiten Alleen und grünen Parkanlagen der modernen Stadt. Sie unternehmen eine Panoramafahrt durch Porto mit Freizeit im Ribeira-Viertel, am Ufer des Douro-Flusses gelegen, wo das typische Porto der "kleinen" Leute, der Arbeiter, Fischer, Marktfrauen und Fischverkäuferinnen zu finden ist. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2017)

29 €

Guimarães
ca. 4 Std.
Dieser Ausflug führt Sie in die Provinz Minho. Historisch gesehen bildet Minho als ehemaliger Teil Kastiliens eine ethnische und kulturelle Einheit mit Galicien, was noch heute an sprachlichen sowie gastronomischen Gemeinsamkeiten erkennbar ist. Die Region ist das niederschlagsreichste Gebiet der Iberischen Halbinsel, daher bringen die fruchtbaren Felder Mais, Kartoffeln, Gemüse, Obst und Wein hervor. Sie fahren nach Guimarães, Wiege der portugiesischen Nation und ehemalige Hauptstadt Portugals, wo 1110 Portugals erster König Dom Afonso Henriques geboren wurde. Hier besuchen Sie zwei nebeneinander errichtete eindrucksvolle Bauwerke, die zum nationalen Erbe Portugals zählen: Sie sehen die auf einer Anhöhe gelegene Ritterburg aus dem 10.Jh., die um einen 27 m hohen freistehenden Bergfried errichtet wurde, und nur wenige Meter entfernt den palast der Herzöge von Braganza, Anfang des 15.Jh. vom Conde de Barcelos, einem Sohn von König Joao I., erbaut. Der Palast zeigt eindrucksvolle Räumlichkeiten mit reicher Dekoration und wertvollen Artefakten. Nach der Besichtigung folgt ein etwa 1-stündiger Stadtrundgang, danach Rückfahrt nach Porto.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet. Sehr begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2017)

44 €

Porto
ca. 4 Std.
Porto ist eine der ältesten Städte der Iberischen Halbinsel und reich an Zeugnissen ihrer wechselvollen Geschichte. Wahrzeichen der Stadt ist der Torre dos Clerigos, der höchste Kirchturm Portugals, der früher den Portweinschiffern zur Orientierung diente. Einen Kontrast zum alten Porto mit seinen pittoresken Häusern, dem typischen Markt und der Tradition seiner Bewohner bilden die Hochhäuser, die breiten Alleen und grünen Parkanlagen der modernen Stadt. Sie besichtigen den Börsenpalast und besuchen die Kathedrale sowie das Ribeira-Viertel am Ufer des Douro-Flusses, das ursprüngliche Porto der Fischer und Marktfrauen. Den Abschluss der Besichtigung bildet der Besuch einer Portweinkellerei mit einer kleinen Weinprobe. Rückkehr zum Schiff
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2017)

44 €

24. Tag: Urlaub auf See


25. Tag: Saint Malo / Frankreich ® t), an: 11:30, ab: 20:00, Mont Saint Michel, Dinan und Saint Malo, Panoramafahrt Mont Saint Michel & Cancale, Smaragdküste und Austernfarm

Mont Saint Michel
ca. 6 Std.
Etwa 1,5-stündige Fahrt entlang der Küstenstraße zum Mont Saint Michel. Kurzer Fußweg zur Abfahrtsstelle des Shuttles, der Sie über die neu erbaute Stegbrücke zum vielbesuchten Wallfahrtsort bringt, der seit 1979 zum UNESCO-Weltkulturerbe gezählt wird. Nach einer Michaelserscheinung baute der Bischof von Avranches eine Kapelle, und vom 11.-16.Jh. entstand dann auf der Anhöhe die beeindruckende romanisch-gotische Abteikirche. Während des etwa 90-minütigen Rundgangs besichtigen Sie die Kirche und das Kloster (teils steile Gassen und zahlreiche Stufen). Anschließend haben Sie etwas Zeit zur freien Verfügung für einen individuellen Bummel, um Souvenirs oder lokale Spezialitäten einzukaufen. Rückfahrt per Shuttle und Bus zurück zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2017)

73 €

Dinan und Saint Malo
ca. 4,5 Std.
Sie fahren zunächst nach Dinan mit beeindruckender mittelalterlicher Stadtmauer. Während des einstündigen geführten Rundgangs spazieren Sie durch die Altstadt und sehen die typischen Fachwerkhäuser aus dem 14. bis 18.Jahrhundert, als die Tuch- und Leinenindustrie der Stadt ihren Wohlstand eingebracht hat. Sie gehen durch die Rue de l'Horloge, eine der malerischsten Straßen von Dinan mit dem im 15.Jh. erbauten Uhrturm. Anschließend haben Sie noch ein wenig Freizeit für individuelle Erkundungen. Während der etwa 90-minütigen Rückfahrt nach Saint Malo passieren Sie das beeindruckende Gezeitenkraftwerk an der Rance-Mündung, das 1967 in Betrieb genommen wurde. In Saint Malo unternehmen Sie einen weiteren einstündigen Rundgang. Sie sehen die berühmte (begehbare) Stadtmauer und erfahren Wissenswertes über ihre Geschichte, genießen malerische Aussichten auf die bretonische Küste mit ihren Felseninseln und spazieren entlang typischer Granithäuser mit ihren hohen Dächern und monumentalen Schornsteinen. Zum Abschluss sehen Sie die romanische Kathedrale Saint Vincent mit schönen Glasfenstern. Rückkehr zum Schiff.
Bitte beachten: Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2017)

55 €

Panoramafahrt Mont Saint Michel & Cancale
ca. 4,5 Std.
Gut einstündige Busfahrt auf direktem Weg zum Mont Saint Michel, einem der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten Frankreichs. Das mittelalterliche Denkmal wurde an die Stelle einer kleinen Kapelle im 11.-16.Jh. errichtet und thront auf einer felsigen Insel. Bis zum 19.Jh. konnten Besucher die Insel nur bei Ebbe über die Wattflächen erreichen. 1879 wurde zwischen Insel und Festland ein fester Damm erbaut. Dies hatte jedoch erheblichen Einfluss auf das ökologische Gleichgewicht der Meereswelt und führte zur Verschmutzung beidseits des Damms und zu Schäden der empfindlichen Salzwiesen. Im Jahr 2012 wurde daher mit dem Bau einer Brücke begonnen, die dazu beitragen soll, das natürliche Ökosystem wieder herzustellen. Es wird ein längerer Fotostopp (ca. 45 Minuten) eingelegt. Anschließend Weiterfahrt entlang der Küstenstraße nach Cancale, die "Austernhauptstadt" der Bretagne. Man nimmt an, dass der exzellente Geschmack der hier gezüchteten Austern der starken Gezeitenzone zu verdanken ist. Hier haben Sie dann ein wenig Zeit zur freien Verfügung für individuelle Unternehmungen. Danach Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Fotostopp am Mont Saint Michel in einiger Entfernung zur Abtei. Der Bus kann nicht näher heranfahren, da die Parkplätze nur für Besucher der Abtei freigegeben sind. Es erfolgt kein Shuttle auf die Insel bzw. eine Besichtigung der Abtei.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2017)

59 €

Smaragdküste und Austernfarm
ca. 4 Std.
Sie fahren entlang der malerischen Smaragdküste. Dieser Küstenabschnitt bietet herrliche Ausblicke auf die Bucht von Saint Malo, an klaren Tagen bis zur Insel Jersey. Sie erreichen das reizvolle Hafenstädtchen Cancale, auch bekannt als Austernhauptstadt der Bretagne. Es heißt, der herausragende Geschmack der Austern käme von der Gezeitenströmung, die an diesem Küstenabschnitt besonders stark wirkt und die Austernbänke täglich "wäscht". So galten die Austern schon im 16.Jh. an der königlichen Tafel als Delikatesse. Sie besuchen eine Austern-Farm und haben Gelegenheit zur Verkostung bei einem Glas Weißwein. Danach haben Sie ein wenig Zeit zur freien Verfügung, um in der Boutique ein Souvenir bzw. regionale Produkte zu kaufen. Anschließend kurze Weiterfahrt nach Port de la Houle. In dem Yachthafen haben Sie Freizeit für einen Spaziergang durch die Straßen mit ihren Cafés und Geschäften. Weiterfahrt zur Landzunge Pointe du Grouin mit Fotostopp. Genießen Sie den herrlichen Ausblick bis zur Bucht von Mont Saint Michel im Osten und zum Cap Fréhel im Westen. Rückfahrt nach Saint Malo zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2017)

69 €

26. Tag: Portsmouth / England / Großbritannien, an: 08:00, ab: 19:00, Chichester, Bucklers Hard, London Panoramafahrt, Stonehenge und Salisbury, London Panorama-Tour mit Tower of London

Chichester
ca. 4 Std.
Fahrt in südöstlicher Richtung entlang der Küste nach Chichester, der Hauptstadt der Grafschaft West-Sussex. Die Stadt ist römischen Ursprungs und eine der ältesten Siedlungen Großbritanniens. Chichester besitzt eine schöne romanische Kathedrale mit sehenswertem Chagall-Fenster und vielen weiteren Kunstwerken (Erklärungen erfolgen bei Außenbesichtigung). 1080 wurde die Originalkirche eingeweiht, später niedergebrannt und im 13. Jh. wieder aufgebaut. Nach der Innenbesichtigung genießen Sie etwa 2,5 Std. Zeit zur freien Verfügung mit Gelegenheit für einen Spaziergang durch die Fußgängerzone oder entlang der alten Stadtmauer. Nutzen Sie die Gelegenheit, sich das im Jahr 1501 aufgestellte Kreuz am Marktplatz anzuschauen. Über die Autobahn gelangen Sie zurück nach Portsmouth.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2017)

49 €

Bucklers Hard
ca. 4 Std.
Nach Verlassen der Schnellstraße fahren Sie durch den einzigartigen New-Forest-Nationalpark, einen bedeutenden Naturpark im Süden Englands mit malerischen Landschaften, weidenden Ponys und historischen Dörfern mit hübschen Häuschen. Nach gut 1 Std. Fahrtzeit erreichen Sie Bucklers Hard, am Beaulieu-Fluss gelegen. Der Ort hatte große Bedeutung für den Schiffsbau und war "Geburtsort" zahlreicher Kriegsschiffe für die Royal Navy. Das kleine Dorf blieb jedoch von Veränderungen weitestgehend unberührt, und während Ihres etwa 1,5-stündigen Aufenthalts haben Sie Zeit zur freien Verfügung für individuelle Erkundungen. So bietet sich ein Besuch der kleinen Dorfkirche mit Platz für etwa 50 Personen oder des nahegelegenen Schiffsmuseums an. Oder Sie genießen einen Kaffee im schönen Hotel The Master Builders, das direkt am Fluss gelegen ist und reizvolle Ausblicke bietet. Die Rückfahrt zum Schiff erfolgt über die Kleinstadt Lyndhurst .
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2017)

51 €

London Panoramafahrt
ca. 9,5 Std. mit Lunchbox
Sie fahren mit dem Bus etwa 2 Std. nach London. Dort angekommen führt Ihre Panoramafahrt vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Sie sehen u.a. Houses of Parliament, Westminster Abbey, Trafalgar Square, Big Ben, The Mall, Millennium Eye sowie Buckingham Palace. Je nach Verkehrslage haben Sie gut 2 Stunden Freizeit für eigene Erkundungen und Einkäufe. Danach Rückfahrt nach Portsmouth zum Schiff.
Bitte beachten: Fotostopps während Ihrer Panoramafahrt sind verkehrsabhängig und erfahrungsgemäß selten möglich. Die Busfahrer sind jedoch bemüht, die Sehenswürdigkeiten langsam zu passieren. Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderung Programm/Preis (Stand: Januar 2017)

79 €

Stonehenge und Salisbury
ca. 7,5 Std. mit Lunchbox
Eine gute Stunde Busfahrt nach Stonehenge. Es ist das bedeutendste Monument prähistorischer Besiedlung in Großbritannien und stammt vermutlich aus der Zeit um 3000 v. Chr. Sie gelangen zum Besucherzentrum, das im Dezember 2013 eröffnet wurde. Es informiert umfassend über die Geschichte und Forschung zu Stonehenge und befindet sich etwa 2 km von den Steinkreisen entfernt (Shuttleservice, Wartezeiten möglich). Nach ca. 2 Std. Aufenthalt fahren Sie weiter nach Salisbury, einer Stadt mit mittelalterlichem Kern. Etwa 2 Std. Freizeit für eigene Erkundungen und Einkäufe. Eine gute Gelegenheit, die alles überragende Kathedrale individuell zu besichtigen (Eintrittsgebühr nicht inklusive). Anschließend Rückfahrt nach Portsmouth zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2017)

85 €

London Panorama-Tour mit Tower of London
ca. 9 Std. mit Lunchbox
Gut 2-stündige Busfahrt nach London. Während der ausgiebigen Panoramafahrt sehen Sie einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser pulsierenden Weltstadt: Big Ben, Westminster Abbey, den Trafalgar Square, Houses of Parliament sowie St. Paul's Cathedral. Lunchbox-Verzehr unterwegs. Anschließend besuchen Sie den Tower of London, weltweit eines der bekanntesten und besterhaltenen historischen Gebäude. Der Grundstein wurde vor über 900 Jahren gelegt und der Tower war Burg, Festung, Gefängnis sowie Palast und blickt auf eine wechselvolle Geschichte. Der Tower gehört der britischen Krone und beherbergt heute zahlreiche Ausstellungs- und Museumsräume, u.a. mit einem Teil der britischen Kronjuwelen. 1988 wurde der Tower zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Aufenthalt ca. 2 Std. Anschließend Rückfahrt zum Schiff.
Bitte beachten: Begrenzte Teilnehmerzahl. Für Gäste mit eingeschränkter Beweglichkeit nicht geeignet.
Vorbehaltlich Änderungen Programm/Preis (Stand: Januar 2017)

119 €

27. Tag: Kreuzen im Ärmelkanal


28. Tag: Kreuzen auf dem Unterlauf der Elbe


Hamburg - Ausschiffung ab ca. 10 Uhr, Dauer 2-3 Std., an: 10:00


Im Reisepreis enthalten

  • Hinflug ab Frankfurt (30 kg Freigepäck) inkl. Transfer zum Schiff. Bei eventuellem Flug ab Düsseldorf (falls Sonderflüge ab Frankfurt von den renommierten Fluggesellschaften nicht zur Verfügung gestellt werden können) ist Rail&Fly ab Flughafen Frankfurt inklusive.
  • ​Schiffsreise in der gewählten Kabinen - Kategorie
  • Ein - und Ausschiffungsgebühren, alle Hafentaxen
  • Vollpension mit Menüwahl an Bord (auf Wunsch: Schonkost und vegetarische Kost)
  • Tischwein und Saft des Tages zu den Hauptmahlzeiten
  • Früh - und Langschläfer - Frühstück, 11 - Uhr - Bouillon, nachmittags Tee und Kaffee mit Gebäck, Mitternachts - Imbiss oder Buffet
  • ​Kabinenservice mit Frühstück und kleinen Gerichten
  • In allen Bars, oder Ihrer Kabine servieren wir zwischen 10 und 24 Uhr Hamburger, Hot Dogs und Pizza
  • Willkommenscocktail, Abschiedsparty
  • Captain´s Dinner mit festlichem Menü
  • Tagesprogramme wie z.B. Tanzkurse, Kreativkurse (Malen, Basteln), Lektorate, Sprachkurse, Sternenkunde, Sportangebote, Bingo, Kommunikations - Kurse und vieles mehr
  • Abendveranstaltungen wie z.B. Musik - und Showprogramme; Kino, Themenpartys
  • Benutzung der Sport - und Wellness - Einrichtungen wie Fitness - Studio, Sauna, Dampfbäder und Whirlpool, Swimmingpools sowie Liegen an Deck
  • Wellness - und Sportprogramme wie z.B. Gymnastik, Aerobic, Jogging, Yoga, Stretching, Musikentspannung
  • Nutzung der Golfanlage
  • Bademäntel zur Benutzung
  • Obstkorb in der Kabine
  • Betreuung durch erfahrenes Phoenix - Reiseleiter - Team
  • Praktische Phoenix - Tasche
  • Reiseführer bzw. Länderinformationen (erhalten Sie mit den Reisedokumenten)
  • Flughafensicherheitsgebühren, Luftverkehrssteuer

Wunschleistungen

  • Per Bahn zum Flughafen (Rail & Fly): 76,- €

Weitere Hamburg Schiffsreisen